Das Dock ist verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ashley, 4. Februar 2008.

  1. Ashley

    Ashley New Member

    Hallo, hallo!

    Weiß jemand Rat? Ich habe mac OSX 10.5.1 auf einem iMac und seit gestern ein massives Problem:

    - das Dock ist komplett verschwunden (obwohl aktiviert; wenn man die Dockgröße ändert, zeigt sich für einen Augenblick die kante des Docks - es ist als wäre es außerhalb des Bildschirms positioniert)
    - mit Befehl-Tab lassen sich keine Programme mehr wechseln (da das Dock nicht mehr da ist, lassen sich also gar keine Programme mehr wechseln)
    - auch die Tasten zum Aufruf von Expose oder Schreibtisch gehen nicht mehr (wäre nicht schlimm, zeigt aber, dass was in Unordnung ist)

    Jedoch funktioniert im zweiten Benutzerbereich alles wie gehabt (auch das Dock), die Hardware-Komponenten müssen also ok sein.

    Sehr merkwürdig das alles, aber auch sehr unangenehm (ich kann nicht einfach im 2. Benutzerbereich arbeiten, der gehört jemand anderem). Das Gerät ist kaum mehr zu bedienen. Irgendwas habe ich da wohl verstellt - hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte? (die Benutzerhilfen habe ich schon kontrolliert, da war nichts auffällig)

    Schon mal Danke im Voraus!
     
  2. unregistriert

    unregistriert New Member

    Da Dein Dock bei einem anderen Benutzer funktioniert kann es kein großes Problem sein. Hier sind zwei Tipps:

    1. Beende im Programm Aktivitätsanzeige das laufende Programm Dock. Es startet danach automatisch neu

    oder, wenn das nicht hilft

    2. Gehe zu Deinem Ordner "Library" (/Users/Deinname/Library) und lösche dort im Ordner "Preferences" die Dateien: com.apple.dock.plist und com.apple.dock.db. Danach evtl. neu ab- und anmelden
     
  3. Ashley

    Ashley New Member

    Danke - das klingt schon mal sehr viel versprechend!
    Werd' ich gleich probieren.
     
  4. Ashley

    Ashley New Member

    Leider haben beide Wege nicht zum Erfolg geführt.

    1. Über die Aktivitätsanzeige ließ sich dock nicht löschen - der Eintrag "dock" zeigt sich dort immer nur kurz und gleich verschwindet wieder. Sehr seltsam.

    2. Löschen von com.apple.dock.plist und com.apple.dock.db führt dazu, dass sich das Dock zwar wieder zeigt, aber es ist nicht stabil. D.h. es blendet sich immer wieder von selbst ein (gelegentlich nur zur Hälfte) und verschwindet dann wieder. Man kann auch nichts darin anklicken. So ein verrücktes Dock hab ich noch nicht gesehen. Es arbeitet total selbstständig - verschieben von Unten nach Rechts wird einfach ignoriert.

    Auch das Weiterschalten zu anderen Programmen mit Befehl + Tab geht nicht. Statt des nächsten Programms werden die nächsten Felder in Fenstern/Masken aktiviert; ich habe nichts dergleichen eingestellt.

    Der zweite Benutzerbereich funktioniert nach wie vor tadellos.

    Hat noch jemand eine gute Idee?
     
  5. Ashley

    Ashley New Member

    Ich sehe gerade: die Datei com.apple.dock.db wird ständig neu angelegt. Kaum gelöscht entsteht sie wieder neu. Äußerst merkwürdige Sache. Bin jetzt total ratlos.
     

Diese Seite empfehlen