Das Forum hier geht vor die Hunde...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von benjii, 23. November 2002.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Der Narr ist stets bemueht als Weiser zu erscheinen.
    Der Weise hingegen weiss, dass er stets ein Narr bleiben wird.

    Harlequin

    .
     
  2. benjii

    benjii New Member

    Echt!

    - Schlammschlachten um Schuhe & kotzende Hunde;

    - Leute, die dir Billigst-PCs vom Discounter anpreisen und dich mächtig sauer ankläffen, wenn du nicht ihrer Meinung bist und

    - regelmäßige Tollwutanfälle von den Usern hier: ich sage nur Ellen Feiss.

    Schade!
     
  3. Harlequin

    Harlequin Gast

    Schrott ignorieren - kein Problem . . .

    .
     
  4. dasPixel

    dasPixel New Member

    ich glaube ja, dass es am wetter bzw an der jahreszeit liegt...

    jetzt wo's wieder früher dunkel wird... da fällt man leicht in ne depression.. und manche helfen sich eben so drüber hinweg *g
     
  5. immi666

    immi666 New Member

    ach was!! ich stehe auf IRRENHÄUSER!!!
    :)
     
  6. FallenAngel

    FallenAngel New Member

    dunkel ist schön ;-)

    Fallen
     
  7. dasPixel

    dasPixel New Member

    hmm... zeit für "las ketchup" im endlosloop *gg*
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    keine Entschuldigungen.

    Es ist so.

    totales Macupniveau.

    peinlich.
     
  9. benjii

    benjii New Member

    @grateful

    die Niveauskala ist nach unten offen...

    Es ist auch unschön zu sehen, wie der Ton hier immer aggressiver wird und Flamewars zu glimmen beginnen.

    Schade!
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    smalltalk lohnt nimmer,

    ist `n kindergarten aber keine BCA mehr.
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das mit dem aggressiven Ton kenne ich hier schon länger, dagegen kann man auch nicht viel machen. Wenn ich nur an die Friedmann/Möllemann-Threads denke, aua! Ging schon immer hart zur Sache hier

    Aber das Niveau ist im Arsch.
     
  12. sommi.online

    sommi.online New Member

    Trinkt ein wenig Absinth, das entspannt... :)

    Mal ehrlich, verstehe auch nicht so richtig, warum hier tagelang irgendwelche Diskussionen laufe, wenn ein Spitzenmodell von Wintel mal schneller ist als nen Mac (außerdem könnten wir für Nomacs&Co ja mal die Rubrik "Mac-Bashing - keiner interessiert sich dafür" eröffnen)

    Meine Entscheidung, mir nach 10 Jahren Dose einen richtigen Compi zu kaufen wurde ganz wesentlich durch die Ergonomie (und die Schönheit) der Macs beeinflußt - und ich bereue nichts. Soll natürlich nicht heißen, daß Motorola/IBM ruhig mal ein wenig in die Pötte kommen könnten, aber wieviele Leute kaufen sich denn einen 4000-5000¬ Compi?
     
  13. benjii

    benjii New Member

    @oli

    die Friedmann/Möllemann-Geschichten habe ich nicht verfolgt. War vielleicht ganz gut so...
     
  14. benjii

    benjii New Member

    @sommi

    und irgendwie hatte ich mal die Hoffnung, dass die Leute mit den schöneren Computern auch die schöneren Diskussionen führen ;-)

    Schade, dass dem nicht so ist...
     
  15. dasPixel

    dasPixel New Member

    wie sagte einst goethe?!?:

    "Laßt sie doch! Wenn keine Narren auf der Welt wären, was wäre die Welt?"
     
  16. benjii

    benjii New Member

    @pixel

    ja, vielleicht hast du Recht, und man sollte es so sehen.

    Und mit Philosophie nehmen: "Weise lernen von Narren, Narren niemals von Weisen" (Cato)
     
  17. sommi.online

    sommi.online New Member

    @Pixel

    Na Gott sei Dank gehöre ich zu der Fraktion, die auch unseren weiß-blauen Mitbürgern gegenüber tolerant ist... :)

    P.S.: D'dorf rulez
     
  18. sommi.online

    sommi.online New Member

    @benjii

    mala herba non interit
     
  19. dasPixel

    dasPixel New Member

    na.. da bin ich aber beruhigt *g

    grüße aus dem größten dorf deutschlands!
     
  20. quick

    quick New Member

    Lautlos versichert die Welt mir,
    daß sie da ist, geduldig,
    augenblicklich, immer von neuem:
    der Staub, in der Hitze flimmernd,
    auf dem Daumen der Hammer,
    mit ihren Krallen die Katze,
    auch jene fliehende Wolke dort,
    die der Wirklichkeit
    so leicht keiner nachmacht.
    Sie fragt nicht nach euch,
    liebe Mystiker, äußert sich nicht,
    wenn ihr sie wieder einmal
    für Augentrug haltet.
    "Konstruktivismus",
    Philosophengemurmel,
    physikalische Träumereien,
    "ein paar Quarks und sonst nichts",
    läßt sie auf sich beruhen.
    Sie hört nicht auf euch, die Welt
    mit ihren Katzenaugen.
    Sie läßt euch reden, geduldig,
    so lang, bis sie zuschlägt
    mit ihren Krallen, spielt
    noch ein Weilchen mit euch,
    vergißt euch, und bleibt ...
     

Diese Seite empfehlen