Das iBook, Bluetooth und Airport

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 13. März 2004.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das iBook kam heute und ist wirklich klasse.

    Kann es sein, dass ein Bluetooth-Modul "aus Versehen" eingebaut ist oder zeigt der Profiler im iBook grundsätzlich an, dass ein Bluetooth-Modem verfügbar ist????

    Mit dem D-Link WLAN kämpfe ich noch (anderer Thread), aber wahrscheinlich kommt das Ding wieder weg... Wenn jemand noch eine AirportBasisstation (muss nicht Extreme sein!) herumliegen hat, bitte einfach mal anbieten.
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Im Feld "Netzwerk" des Profilers steht:

    Airport en1 Airport
    Bluetooth Bluetooth-Modem PPP (PPPSerial)
    Ethernet (i) en0 Ethernet IP....
    Internes Modem Modem PPP (PPPSerial)

    Schwein gehabt, oder wie????
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    So, und jetzt der ultimative Test, alter Mann: hast du in den Systemeinstellungen auch den Eintrag "Bluetooth" im Bereich "Hardware" und kannst damit nach Bluetooth-Geräten in deiner Umgebung suchen? Bitte, sag nein!?
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Und noch etwas Interessantes: am G5 kann ich das Programm "Bluetooth Datenaustausch" gar nicht starten, weiil mir der Rechner meldet, es sei keine Bluetooth Hardware verfügbar. Am iBook läuft das Programm hingegen....

    Leider habe ich keine weiteren Bluetooth-Geräte, um in den entscheidenden Test einzusteigen.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Richtig. Das KF erscheint nur, wenn ein entsprechendes Modul gefunden wird. Zieht man dieses z.B. ab, beendet die Systemeinstellungen, startet sie wieder ist das KF Bluetooth nicht in der Auswahl. Alle drei BT Programme (in Dienstprogramme) können dann nicht gestartet werden, weil keine hardware gefunden wird.
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    You've made my day!

    :party:
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das iBook kam heute und ist wirklich klasse.

    Kann es sein, dass ein Bluetooth-Modul "aus Versehen" eingebaut ist oder zeigt der Profiler im iBook grundsätzlich an, dass ein Bluetooth-Modem verfügbar ist????

    Mit dem D-Link WLAN kämpfe ich noch (anderer Thread), aber wahrscheinlich kommt das Ding wieder weg... Wenn jemand noch eine AirportBasisstation (muss nicht Extreme sein!) herumliegen hat, bitte einfach mal anbieten.
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Im Feld "Netzwerk" des Profilers steht:

    Airport en1 Airport
    Bluetooth Bluetooth-Modem PPP (PPPSerial)
    Ethernet (i) en0 Ethernet IP....
    Internes Modem Modem PPP (PPPSerial)

    Schwein gehabt, oder wie????
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    So, und jetzt der ultimative Test, alter Mann: hast du in den Systemeinstellungen auch den Eintrag "Bluetooth" im Bereich "Hardware" und kannst damit nach Bluetooth-Geräten in deiner Umgebung suchen? Bitte, sag nein!?
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Und noch etwas Interessantes: am G5 kann ich das Programm "Bluetooth Datenaustausch" gar nicht starten, weiil mir der Rechner meldet, es sei keine Bluetooth Hardware verfügbar. Am iBook läuft das Programm hingegen....

    Leider habe ich keine weiteren Bluetooth-Geräte, um in den entscheidenden Test einzusteigen.
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Richtig. Das KF erscheint nur, wenn ein entsprechendes Modul gefunden wird. Zieht man dieses z.B. ab, beendet die Systemeinstellungen, startet sie wieder ist das KF Bluetooth nicht in der Auswahl. Alle drei BT Programme (in Dienstprogramme) können dann nicht gestartet werden, weil keine hardware gefunden wird.
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    You've made my day!

    :party:
     

Diese Seite empfehlen