Das ist gemein!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Duc916, 5. Oktober 2003.

  1. Duc916

    Duc916 New Member

    Deutschland will uns im Rennen um den Preis für den marodesten Staatshaushalt den ersten Rang streitig machen

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,268358,00.html

    Wenn wir das nicht mehr haben, wodurch können wir uns dann noch auszeichnen?
    Einfach gemein sowas.

    ;(
     
  2. neumi

    neumi New Member

    na für belgien fallen mir schon noch so einige tiefschläge ein…
    :rolleyes:
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nun, immerhin habt ihr noch die unmöglichsten Biersorten Europas. da darf man auch ein paar Schulden weniger haben. ;-))

    gruß
     
  4. Duc916

    Duc916 New Member

    Der Ideenreichtum ist doch immens
    "Erdbeerbier", "Kirschbier", usw
    Man sollte nur nie auf die Idee kommen das auch zu trinken .
    Das kann schaden.
    :D :D
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Na siehste, schon bist du wieder stolz auf dein Ländle. :D

    gruß
     
  6. Duc916

    Duc916 New Member

    Na ja,
    zu meinem Ländle würde das hier nur durch eine Hochzeit oder durch ein Dekret des Königs werden.
    Und beides hat bis jetzt noch nicht stattgefunden.
    :D
     
  7. graphitto

    graphitto Wanderer

    Aha, Steuerflüchtling also! Und sich dann aufregen, wenn die Europäisierung der deutschen Schulden das Ausland ergreift. Soso. :D :D :D
     
  8. Duc916

    Duc916 New Member

    Steuerflüchtlig
    schön wäre es
    Ich muß meine Steuern in Deutschland zahlen

    Was allerdings auch kein so großes Problem ist, da sie in Belgien deutlich höher wären
    :D

    Nur Künstler und Sportler zahlen hier pauschal 15%
    Leider falle ich in keine dieser Rubriken
    :rolleyes:
     
  9. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    COOL ! War mir neu !
     
  10. Duc916

    Duc916 New Member

    Es hat mal Zeiten gegeben, da hat hier fast der komplette 1FC Köln gewohnt.
    Ebenso Harald Schmidt, Magarete Schreinemakers, usw.
    Für "normale" Menschen ist das belgische Steuersystem allerdings ruinös.
     
  11. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nun, Duc, dann wird es wohl höchste Zeit das du Künstler oder Sportler wirst. Soll ja nicht so schwer sein, hab ich mir sagen lassen. :D :wink: :wink:
     
  12. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    glatt zum Auswandern ...
     
  13. Duc916

    Duc916 New Member

    Mit dem werden alleine ist es ja nicht getan.
    Man sollte auch ein wenig erfolgreich sein.
    Und da sehe ich bei mir nur recht geringe Erfolgschancen.
    :cool:
     
  14. hekarl

    hekarl frisch nanophil

    O.K. und danke für die Aufklärung.
    Ist dann also doch nichts für mich.;(
     
  15. graphitto

    graphitto Wanderer

    @Duc
    Sch**** auf den Erfolg. Hauptsache, du nennst dich Künstler. Mußt du dir doch nur DSDS angucken, ist auch nix anderes. Die Show zählt!!! :D

    gruß
     
  16. Duc916

    Duc916 New Member

    tolle Wurst
    was hilft mir das beste Steuerrecht, wenn ich mit dem Unfug den ich veranstalte keine Kohle verdiene

    PS: (DSDS) wenn ich anfange zu singen hagelt es höchsten Schmerzensgeld Klagen, und sonst nichts
     
  17. Duc916

    Duc916 New Member

    Deutschland will uns im Rennen um den Preis für den marodesten Staatshaushalt den ersten Rang streitig machen

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,268358,00.html

    Wenn wir das nicht mehr haben, wodurch können wir uns dann noch auszeichnen?
    Einfach gemein sowas.

    ;(
     
  18. neumi

    neumi New Member

    na für belgien fallen mir schon noch so einige tiefschläge ein…
    :rolleyes:
     
  19. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nun, immerhin habt ihr noch die unmöglichsten Biersorten Europas. da darf man auch ein paar Schulden weniger haben. ;-))

    gruß
     
  20. Duc916

    Duc916 New Member

    Der Ideenreichtum ist doch immens
    "Erdbeerbier", "Kirschbier", usw
    Man sollte nur nie auf die Idee kommen das auch zu trinken .
    Das kann schaden.
    :D :D
     

Diese Seite empfehlen