Das ist sehr komisch! :( (macamp)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mikropu, 13. Dezember 2001.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    hallo ihr´s :)

    Ich stehe vor einem wirklich seltsamen problem hier (g4 400, OS 9.2.1).

    Ich bin Mac-musiker, und arbeite mit Logic Audio Platinum - soweit so gut.
    Jetzt habe ich mir vor 2 tagen den mp3-player MacAmp installiert, da man mit diesem ding internet-stationen aufzeichnen kann. okay.

    Jetzt passiert das:
    Alle neuen Songs, die ich seit der installation von macAmp erstellt habe, (also LogicAudio-dokumente mit dazugehörendem icon), wurden in MacAmp-dokumente verwandelt und sind somit nicht mehr von Logic als Logic-files zu erkennen. Boahh!! Das macht mir doch Angst, da diese Songs Teil meiner Arbeit sind und somit nicht Hobby. :(

    Wie krieg ich die wieder rum, diese verflixten falsch-files???

    Hoffentlich ist das ganze nicht so knifflig wie es mir gerade erscheint, und jemand von euch hat eine Spur..

    merci
    mikropu
     
  2. mikropu

    mikropu New Member

    Okay, okay... alles wieder im lot. Ein freund riet mir ResEdit zu benutzen, um die Suffixe und Creator-Typen (huh, was´ein satz) einfach umzubennen, ins Logic-dokumenten-format.

    Tschuldi for panikmache.... :)

    mikropu
     
  3. marooc

    marooc New Member

    Dein Problem ist, das MacAmp die Type und Creator- Einstellungen der Mp3-Dateien auf MacAmp abändert... dies ist eigentlich nicht weiter tragisch, da du sie mit einem Datei-bearbeitungstool wieder zurückändern kannst (dummerweise fällt mir im Moment leider keins ein)

    Was ich aber komisch finde... eigentlich sollte dein Player die dokumente immernoch lesen können. versuch mal hinter den Dateinamen die MP3-Dateierweiterung anzuhängen (.mp3) damit sollte eigentlich dein Player deine Files wieder lesen können
     
  4. mikropu

    mikropu New Member

    Hallo marooc ;)

    Das problem war ja nicht daß MacAmp keine mp3´s mehr lesen kann, sondern die dokumente von Logic Audio zu macAmp-dokumenten gemacht hat.
    Und die Logic-files haben keine ".endung"... aber wie gesagt; mit ResEdit geguckt welchen Creator die Logic-sachen haben, und dann die falschen fuffziger wieder umgetauft.. fein.

    tsussi
    mikropu
     
  5. marooc

    marooc New Member

    Ja dann ist ja alles wieder im Lot.

    PS: das machen übrigens die meisten Programme, schreiben Type und Creator um. meistens kannste das aber irgendwo in den Preferenzen einstellen, ob das Progi (MacAmp) das darf oder nicht.

    Gruss und nen schönen Abend
    maroc
     
  6. mauko

    mauko New Member

    Es geht nicht nur mit ResEdit sondern auch mit FileBuddy...
     

Diese Seite empfehlen