Das kann doch nit sein? 19 St. Ripp!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacMonster, 18. März 2003.

  1. MacMonster

    MacMonster New Member

    Moin!

    Also, ich habe gestern um 15:36 Uhr angefangen einen 12 GB DV mit ffmpeX zu DVD-R zu rippen!

    Nun ist er doch schon beim Ton angekommen & wohl bis heut abend fertig! :)

    Normal dauerte das immer puhhhhh 5-7 Std. oder so!

    PowerMac 1Ghz (neue Serie!) mit 256 MB RAM!

    BB
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hört sich nach zu wenig RAM an. Müßtest ihm mindestens noch einen 512er Riegel gönnen. Wenn Du überlegst, was allein Dein Betriebssystem davon verbraucht.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Ausschlaggebend ist nicht wie Groß das Datenvolumen der DVD bzw des umzuwandelnden Materials ist, sondern wie lang die tatsächliche Spieldauer ist.
    12 GB Material das 15 Minuten Spieldauer hat ist schneller gerippt als 4 GB mit 90 Minuten.
    Ansonsten: zuwenig RAM. Aber nicht nur um DV Material zu rippen.
     
  4. artvandeley

    artvandeley New Member

    Außerdem : 12 GB????- Is ja Wahnsinn, 3x ne DVD.
    Und dafür hast Du sonst nur 5-7 Stunden gebraucht?Aha....

    Ansonsten hast Du vielleicht auch Quicktime decode gecheckt oder mplayer decode...Das dauert nämlich auch eeeeeeewig.
    Grüße
    Art
     
  5. MacMonster

    MacMonster New Member

    Ja ich weiß!

    Aber der ist nur geliehen & die 1024 sind in meinen kaputten Rechner!

    Aber es ist nicht der erste Rippvorgang mit dem Rechner & es ging immer in bis zu 8 Std. oder so bei gleich großen DV-Files!

    Liegt es daran dass ich dem encoden mal ne Pause gegönnt habe?

    BB
     
  6. artvandeley

    artvandeley New Member

    12 GB DV müßte so etwas mehr als ne Stunde sein. Hast aber Recht....
    Gruß
    Art
     
  7. MacMonster

    MacMonster New Member

    Nein kein mplayer oder QT Encode!

    Es ist ein 60 Min. VHS Video das ich mit Formac importiert habe!

    Und es es nicht das erste Mal das ich das mache!

    Ich weiß was ich tue! :)

    MM
     
  8. MacMonster

    MacMonster New Member

    Es ist das dritte VHS Video mit ca. 60 Min. länge was ich jetzt rippe!

    Bei den anderen ging es weit schneller!

    MM
     
  9. artvandeley

    artvandeley New Member

    Jaja, schon gut ;-) glaub ich doch...
    Trotzdem muß es ja irgendeinen Grund haben...

    Irgendein Programm, das noch im Hintergrund gelaufen ist? Weiß man ja nie so genau, manchmal wird der Speicher ja auch nicht richtig freigegeben...

    Bestimmt nur ne doofe Kleinigkeit

    Art
     
  10. MacMonster

    MacMonster New Member

    Es fing gestern an als ich dem Rechner mal ne Pause gegönnt habe & es pausieren ließ!

    Dann ging es ganz lahm!

    Ich hoffe, es geht trotzdem & es war nit alles für die Willi (meine Katze!)! :)

    Es müsste ja balde fertig sein!

    MM

    Rippstand:

    INFO: Opened WAV file, freq = 48000 Hz, channels = 2, bits = 16
    INFO: format = 0x1, audio length = 736876160 bytes
    INFO: slots/frame = 672
    INFO: frac SpF=0.000, tot bitrate=224 kbps, s freq=48.0 kHz
    INFO: System is big endian
     
  11. artvandeley

    artvandeley New Member

    Pausieren hab ich noch nie probiert...

    Offensichtlich ganz gut so....

    Viel Glück damit und streichel in der Zwischenzeit halt Deine Katze *schnurrrrr*

    Art
     
  12. Russe

    Russe New Member

    schreibst du auf die selbe festplatte wo auch die quelldatei liegt?
    wenn ja, dann wechsel mal das ziellaufwerk wenn du noch ne 2. platte eingebaut hast. dann wirds deutlich schneller.

    russe
     
  13. MacMonster

    MacMonster New Member

    Jep, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht!

    Die Quelldatei liegt auf ner Partition der int. Pladde & das Ziel auf ner ext. FW Pladde!

    Und er rippt immer noch! Zum Glück ist die m2v Datei wohl in Ordnung!

    Dauert diesmal wohl einfach nur ewig!

    Es ging am Anfang ja auch normal schnell! Bis ich ne Pause eingelegt & es wieder gestartet habe!

    Ich denke mal das es bald fertig sein müsste! Naja, wenigstens kann ich nebenbei alles normal machen, was beim normalen Rippvorgang nicht gegangen wäre (256MB Ram)!

    MM
     
  14. MacMonster

    MacMonster New Member

    So ist fertig!

    Hat zwar komischerweise fast 24 Std. gedauert aber der Film ist OK!

    MM
     

Diese Seite empfehlen