Das leidige Netzwerk Thema

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tejas, 1. Februar 2004.

  1. tejas

    tejas New Member

    Es ist hier schon viel drueber geschrieben worden aber es scheint eine "never-ending-story" zu sein.

    Die Aufgabe:
    2 macs vernetzen / 1 G4-panther / 1altes PB-os9.1

    Das bisherige ergebnis:
    via apple talk kann ich vom PB mit 9.1 auf den G4 zugreifen, ihn "sehen" und mich dann einklinken.

    vom G4 aus geht nix, unter "Netzwerk" sehe ich viele ordner, die alle leer sind und die ich nicht loeschen kann/darf aber kein PB, auch nicht unter "lokal", wo zwar ein paar server zu sehen sind (die ich auch nicht loeschen kann) aber nichts was mir bekannt vorkommt bzw. wo etwas passiert wenn mann draufklickt.

    Was nervt:
    unter os-9 ging das alles einfach mit apple talk, ohne viel konfigurieren und alte server-aliases konnte man im Systemordner schnell und einfach entfernen.

    Unter panther ist das alles zum Geduldsspiel geworden und die alten ordner/server unter "Netzwerk" lassen sich nicht loeschen.

    Die Einstellungen in panther habe ich alle gemacht, also apple-talk aktiviert, filesharing aktiviert.
    Ansonsten sollte da bei einem simplen apple-talk netzwerk ja nichts einzustellen sein, ging ja unter jaguar auch so, ohne im tcp/ip rumzufummeln.

    Harry
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    ich schätze, wenn du richtig AppleTalk willst (und nicht nur afp) , musst du unter Dienstprogramme/Verzeichnisdienste/Dienste auch AppleTalk aktivieren.
     
  3. tejas

    tejas New Member

    Apple talk ist aktiviert (in Verzeichnisdienste, nicht nur in den Netzwerkeinstellungen), trozdem das gleiche wie vorher:
    Mit dem ollen PB kann ich den G4 sehen, aber der G4 sieht nix, ausser nen haufen bloeder Ordner die ich nicht loeschen kann.... wie bekomme ich die eigentlich weg.


    Harry
     
  4. tejas

    tejas New Member

    Der G4 sieht nix, egal was ich mache. Das Netzwerk ist genauso beknackt wie bei OS9 der olle Netzwerk-Browser.
    Aber:
    Mein Powerbook "sieht" den G4, obwohl ich beim PB inzwischen Aple-Talk und Filesharing ausgeschaltet habe.
    Zur Info: Der G4 haengt an einem 10/100 hub, das PB ist ueber Airport mit der Welt verbunden.

    Was ich wirklich wissen moechte:
    Wie oder mit welchem tool kann ich diese ganzen unsinnigen ordner in "Netzwerk" bei OS-x loeschen?
    Geht das nur als root??

    Gruss Harry
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    eventuell am powerbook, in den sharingeinstellungen die option, clients verbinden sich über tcp/ip nicht aktiviert?

    ra.ma.
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Das was du da siehst unter "Netzwerk", ist die Automount-Funktion, da gibt's auch nichts zu löschen! Wäre aber trotzdem interessant zu wissen, wie all die Objekte heissen, die du da siehst !? Screenshot gefällig.

    Nimm den Netzwerkbrowser ( Apfel & K), unter Panther kann man da auch "alte" Server-Aliasse löschen (recht oben), unter Jaguar geht das glaube ich nur per Hand, unter "Recent Servers" in der Home-Library.

    Du solltest jetzt per TCP/IP verbinden, 10.3 -> 9.1. Das ist nicht nur stabiler als AppleTalk, das dürfte auch schneller gehen. Einfach da die IP-Adresse des PB 9.1 eingeben. Filesharing auf beiden Rechnern aktivieren. Wie RaMa schon notiert hat, TCP/IP im Sharing-Kontrollfeld aktivieren, und auch das Kontrollfeld TCP/IP unter 9.1 checken, wie sind da die Einstellungen !? Bist du ausschließlich per Airport mit dem PB verbunden ? Den Hub/Switch auch mal 30 sek. vom Netz trennen, falls du auch über diesen verbunden bist.
     
  7. tejas

    tejas New Member

    auch nicht mit tcp/ip angeschaltet im PB.
    Habe unter "connect to server" im G4 dann auch die afp-adresse vom pb eingegeben .... nix.

    Screenshot kann ich hier nicht reinkopieren.

    Das komische ist: Ich kann vom PB auf den G4 zugreifen obwohl ich am PB apple-talk und filesharing off habe.

    Der G4 haengt am ethernet-hub, das pb mit ner wifi-karte ueber airport. Die base-station haengt am selben hub wie der G4.

    Harry
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Das ist OK. Die Erklärung kannst du unter Sharing nachlesen:

    Andere Macintosh Benutzer können unter „afp://192.168.1.10/“ auf Ihren Computer zugreifen oder im Finder im Menü „Gehe zu“ unter der Option „Netzwerk“ nach „AlBook“ suchen.

    192.168.1.10 ist die IP-Adresse, die mein Al-Book gerade hat. Anders ausgedrückt: Auf der Zielmaschine muss Filesharing an sein.
    Außerdem: afp ist nicht AppleTalk, sondern selbiges über IP.
     
  9. sandretto

    sandretto Gast

    Hi tejas

    Wie sind deine Einstellungen im Netzwerkpanel des G4 ? Deaktiviere mal da die Netzwerkumgebung, und aktiviere sie wieder. Oder lege dir eine neue an. Und was hast du da genau eingestellt, gib mal durch.

    Du kannst auch mal das PB mit einem Kabel an den Hub hängen, oder sogar direkt an den G4, und dann versuchen vom G4 auf das PB zu verbinden, also nicht über Airport und die Base. So kannst du den Fehler weiter lokalisieren.
     
  10. tejas

    tejas New Member

    @Peter: Danke fuer die Erklaerung, dachte ich schon so in der Richtung.

    @ Sandretto:
    Das hab ich alles schon hinundher probiert, der gag ist: alles was Du vorschlaegst sollte eigentlich nicht noetig sein, sondern:
    klick >> apfel-k, die ip eingeben (10.0.1.2 ) und fettich.
    Ich hab keinen bock unzaehlige male nochmal alle Stecker zu ziehen (hab ich alles schon, komme mit sowas nich ins forum wenn ich nich schon so einiges probiert haette)... vielleicht nochn paar neustarts mit beiden rechnern etc etc.
    Einstellungen: apple talk is an, filesharing is an bei beiden rechnern...
    Wenn ich im finder fenster auf "network" gehe sehe ich nur irgendwelche ordner und bei "gehe zu" finder der G4 nix.

    Is aber alles nicht so tragisch ... ich kann ja mit dem alten PB den G4 sehen, mich einklinken.

    Harry
     
  11. sandretto

    sandretto Gast

    Sollte eigentlich.... ? Wäre aber um die Fehlerquelle einzugrenzen, schlau genug, und niemand hätte etwas dagegen, wenn du die Resultate deiner bisherigen Versuche hier posten würdest !

    Nun gut, ich wollte dir ja nur helfen. Es ist durchaus nicht immer so, dass irgendwelche Bugs von MacOSX daran Schuld sind, ab und zu "plutimiziert" auch der User vor dem Monitor einen grossen Käse zusammen.:wink: :wink: :wink:

    Es gab vor kurzem hier im Board einen ähnlichen Fall, da konnte jemand von RechnerA zu RechnerB verbinden, nicht jedoch umgekehrt. Ich hatte mich da eingeklinkt, und nach vielen Postings, wurde dann eine befriedigende Lösung gefunden. Geduld zahlt sich fast immer aus. Hier kannst lesen.....

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=85126
    Das könnte vielleicht der springende Punkt sein. Das hatte ich gestern auch kurzzeitig, an einem iBook unter 10.3.2, nachdem ich es vorher unter 9.2.2 gestartet hatte, und Airport ein bisschen getestet hatte. Als ich dann wieder unter 10.3.2 startete, fielen mir unter "Netzwerk" drei leere Ordner auf, die ich da nie gesehen hatte, und auch keinen Sinn ergaben !?! Irgendwie hatte ich dann die Netzwerkumgebung deaktiviert, und wieder aktiviert, und weg waren sie, und zwei "echte" gemountete Server-Symbole waren dann da wieder zu sehen. Aber vielleicht liegt das Problem bei dir ganz woanders.
     
  12. tejas

    tejas New Member

    ok, ich weiss das Du helfen willst, finde ich auch super, danke.

    Sorry fuer den genervten Kommentar. Es ist auch klar das es nicht immer an der Hard/Software liegt sondern oft/meistens am Soft-Egg VOR dem Monito.

    Ich habe mal eine neu Netzwerkumgebung angelegt. Also:
    > Neu
    > Ethernet
    > tcp/ip > dhcp server
    > apply
    da bekam ich auch gleich ne neue ip-adresse (hab sonst immer die selbe)
    > dann sogar noch unter apple talk > apple talk aktiviert
    > und unter "sharing" > "personal filesharing on"
    (habe mein system in english, ... schon seit den aletn Zeiten mit Performa in Africa)

    und nu: afpel +k : nix, gebe ip des pb ein: 10.0.1.2 > nix

    mein letzter Versuch waere vielleicht die base-station VOR den ethernet-switch dranzuhaengen. Also signal von der cable-kiste ERST an die airport (snow) station und von dort mit dem anderen Ethernet ausgang weiter an den Switch.

    Das Teste ich heute abend mal, hier ist jetzt mittag und ich muss gleich zum dienst.

    Gruss aus dem verregneten Houston (9 Grad)
    Harry
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    geh doch mal in die Network Utility auf Ping und ping mal die IP an.
     
  14. sandretto

    sandretto Gast

    Als du zuletzt jetzt eine neue Netzwerkumgebung angelegt hast, waren diese Ordner unter "Netzwerk" immer noch zu sehen ? Wenn ja, dann stimmt etwas nicht. Lies mal hier alles durch, du kannst ja sicher gut englisch, da scheinen ein paar ähnliche Probleme wie du zu haben.

    http://discussions.info.apple.com/WebX?230@116.MudcafrGeIh.14@.599d0f72

    Wenn ich solche Sachen angehe, dann fange ich auf der untersten Ebene an zu testen. Das würde heissen, G4 mit PB mit einem sicher funzenden Ethernetkabel direkt verbinden (G4 ohne GigabitEthernet=Crossover), und schauen ob ich beidseitig verbinden kann. Wenn ja, geht's weiter, und ich würde dann als nächsten Schritt den Hub dazwischen hängen, wieder testen.....und sofort. So lässt sich die Fehlerquelle gut eingrenzen.
     
  15. spatium

    spatium New Member

    tag. kurze zeit dachte ich, die lösung gefunden zu haben und schon hab ich wieder ein durcheinander. f***!
    es muss was mit "verbindung über tcp/ip" auf dem 9-er-volumen zu tun haben. ebenso spielts scheinbar eine rolle, ob auf dem 9er ein benutzer für den entfernten 10er eingerichtet ist. das scheint mir zwar etwas denkwürdig aber ...

    aaaaaaaahaaaaaaaaaaa! jetzaba. es gilt immer noch gerade genanntes, doch es geht eine viertel-ewigkeit bis "netzwerk" den entfernten 9er sieht. hmpf...
    also: ich hab "verbindung über tcp/ip" unter filesharing aufm 9er aktiv, für den entfernten 10er einen neuen benutzer eingerichtet und die schwarte neu gestartet.

    jetzt nimmts mich nur noch wunder, ob das mit dem benutzer wirklich sein muss. wer probierts? ich mag nicht mehr.
     
  16. spatium

    spatium New Member

    heuäl. ich war zu voreilig. schluchz.
    "netzwerk" sieht zwar den entfernten 9er, doch das alias zeigt einen leeren ordner.
    mit apfle-k ist alles prächtig aber eben mit "netzwerk" nicht. nennen wir das jetzt einen bug oder hat noch jemand nerven, dem nachzugehen?
    ich probier gleich mal nen neustart. oder die cronjobs?
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    cronjobs? was zum teufel haben cronjobs mit deinem problem zu tun?

    ra.ma.
     
  18. spatium

    spatium New Member

    zum teufel? das weiss ich nicht. drum hats ja wahrscheinlich auch nix gebracht. ich dachte, da werden irgendwelche caches gelöscht. hm? das ist so eine alte masche von mir: probier bei einem problem erst mal alles aus, was es an reinigungsmechanismen gibt, bevor du dein gerät "zerkonfigurierst", auch wenns noch so abwegigi scheint.

    jedenfalls hab ich meine kiste neue gestartet und völlig unnötigerweise einen fsck -yf gemacht und jetzt funktioniert alles so wie es soll. herrlich.
     
  19. sandretto

    sandretto Gast

    Leute, ihr solltet euch mal angewöhnen, genauere Angaben zu machen, dann entfällt schon mal das lästige Nachfragen.

    >>>Rechner unter X

    Was für ein X

    >>>im Netzwerk

    Was für ein Netzwerk, genaue Beschreibung.

    >>>Wie bekomme ich das Netzwerk wieder zum laufen???

    Wieder ?
     
  20. tejas

    tejas New Member

    Hi Andretto,

    habe die neue Netzwerkumgebung unter Panther wie folgt Angelegt:
    Zuerst beim PB nachgeschaut was der fuer ne ip, subnet und router hat.
    ip 10.0.1.2
    subnet 255.255.255.0
    router 10.0.1.1 (airport)
    Dann dem G4 unter neuer umgebung mit dhcp manual
    die gleichen Einstellungen verpasst bis auf die ip, da hab ich am ende eine 3 genommen. Aktiviert und............. nix.
    Unter netzwerk sehe ich ein net-symbol "server", wenn ich da drauf klicke sehe ich meine 1. festplatte und dann noch S. Reinemeyers Computer und wenn ich da drauf klicke bekomme ich die Meldung das versucht wird mit ip 192.blah blah zu verbinden und der countdown timer laeuft und sonst passiert nix.
    Ich habe auch mal laenger gewartet bis der G4 das PB sieht... nix.
    Den von Dir angegebenen link von Apple habe ich mir angesehen und dort wird tatsaechlich das gleiche Problem beschrieben.
    Aber:
    Ich kann mit dem G4 und Panther jederzeit den ollen G3-BW sehen der auch im Netz haengt. Der G3 haengt am selben 10/100 switch wie der G4.

    Ich schaetze eher das es doch etwas mit airport zu tun hat und das ich das anders anschliessen bzw. anders configurieren muss.
    Schaun mer mal......... werde das weiterversuchen.
    Nachher erstmal das PB und den G4 direkt an den Hub... da sollten die sich eigentlich sehen.

    Gruss, Harry
     

Diese Seite empfehlen