Das möchte ich Euch nicht vorenthalten...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 27. August 2005.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Es gibt ja nicht soviele Crossposter und -leser. Hier eine Zweitverwertung.

    Eine Bekannte von uns hat einen Brief an einen Anwalt geschrieben, der sie unberechtigt unter Druck setzte. Der Anwalt hat sich vor Lachen sicher auf dem Boden gewälzt. Den nächsten Brief haben wir für sie geschrieben.
    Unser Lieblingssatz aus ihrem ziemlich konfusen Brief:

    Wie Sie wissen ist das Entstehen, solcher Eindrücke ein aneinander gekettete Lebensumstände, die das Entstandene zur Folge hatten, über die Interpretation muß ich mich sehr wundern.

    Hätte ich nicht gewußt, daß der Brief von ihr ist, ich hätte auf Piet Klokke getippt.
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Jetzt wissen wir wenigstens von wem der Professor seine Vortäge schreiben läßt.
    :biggrin:

    Für solche Fälle sollte es eigentlich schon Programme geben.
    Apple könnte neben den Automator auch noch einen Formulator mitliefern, dann wären solche Briefe ein Kinderspiel. :D :cool:

    Vielleich verzichtet der Anwalt gerade deshalb auf ein weiteres Vorgehen ansonsten könnte sich sein Vorgehen als eine vergnügungsteuerpflichtige Tätigkeit herausstellen.
    ;)
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Oh weh, der Herr Anwalt. Der läßt sich von nichts beeindrucken, weder von Spaßbriefen noch von Argumenten, schon gar nicht von schriftlichen Beweisen. Scheint unter erheblichem Tunnelblick zu leiden, immer nur die Argumente der eigenen Mandanten im Blickfeld. Aber warum soll er auch vorher aufgeben? Mehr Geld bekommt er nur, wenn’s weitergeht.

    Langsam beginne ich diese Berufsgruppe überhaupt nicht mehr zu mögen und die umfangreiche Witzesammlung zu diesem Berufsstand nicht mehr als Witz zu begreifen.
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Da sprichst Du mir aus der Seele.
    Ich habe für einen gemeinnützigen Verein eine Webseite gemacht und für den Anfahrtsplan eine Karte lizensieren lassen (geschieht automatisch und ist für gemeinnützige Organisationen kostenlos).
    Nun kam eine Abmahnung mit einstweiliger Verfügung und Gerichtstermin diese Woche. Nun merkt der Anwalt, dass seine lügendurchsetzte Argumentation in die Hose geht. Jetzt hat er mich aufs Korn genommen, da ich ja der Ausführende war und er daher der Meinung ist, dass ich schadensersatzpflichtig sei, weil ich ja keine gemeinnützige Organisation bin.
    Statt wie vereinbart in der Toskana einen Mal-Workshop zu organisieren bzw. bei der Organisation zu helfen, mußte ich wegen diesem Sch***, den Mann der Leiterin bitten, seinen Urlaub zu verschieben und eine Woche einzuspringen.

    Ich krieg bald einen Vogel. Abzockerverein eine ganze Menge von denen.
    :meckert:
     
  5. donald105

    donald105 New Member

    Keep cool.
    Ich denke, das geht aus wie das hornberger schießen.
    Du kannst doch sicher nachweisen, dass du beauftragst warst, diese karte zur nutzung für jemanden anders zu holen. Und dass sie nicht auf deiner website erscheint, sondern auf der einer gemeinnützigen organisation.
    Bullshit, das. Sonst müsste ja jeder, der im auftrag handelt, persönlich haften. Das ist aber nicht so.
    Wenn ich bildlizenzen kaufe für andere hab ich eine sorgfaltspflicht für die angaben der nutzung. Und muss da auch meinem auftraggeber vertrauen, was die nutzung angeht. Aber solang ich die nicht für mich nutze, zahl ich doch nicht dafür.
    Dem kerl würd ich eine rechnung über verdienstausfall schicken für deine nicht zu stande gekommene tätigkeit beim workshop.
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo donald,
    habe Dich schon vermißt. Soviel Arbeit?

    Bin cool. Ärger mich nur über den Aufwand, den so ein Kerl verursachen kann.
    Wenn er offiziell eine Klage auf Schadenssersatz gegen mich richtet, erhält er postwendend eine Gegenklage.
     
  7. donald105

    donald105 New Member


    Richtig. Sowas ist sehr ärgerlich. Vielleicht hilft aber schon die gorilla-drohgebärde, damit er nicht noch mehr ärger macht?
    Lästig.

    Nee - schon viel arbeit, aber diesmal nicht:
    ich war gestern auf ner agentur-party. 10 jahres-feier. Ein riesenspaß, und ich hab viele alte freunde und bekannte wiedergetroffen. *schnatter*
    Und pool billard gespielt! Und darts. Und karaoke. Zwischendurch haben wir noch eine bestimmte große volkspartei neu erfunden, *schnatter* über GLÜCK philosophiert *schnatter*, und auf einem schönen, großen plasma screen das WM-endspiel D versus NL 1974 verfolgt *schnatter*.
    Im hof war es nachts ganz schön kalt *auchschnatter*.
    Am ende wars fast 5 uhr früh, und ich hab durchgepennt bis nachmittags um 3.
    Das war wohl mal nötig.
    Arme geier - mussten sich heute das futter vom volierenboden holen.
    Jetzt bin ich schon wieder saumüde. Geh auch gleich wieder in die heia.
    Sobald die waschmasch fertig ist.
    :)
     
  8. Pahe

    Pahe New Member

    Lieber feste feiern als feste Arbeiten.
    Na da hast Du Dir bei einem derart umfangreichen Programm aber eine Extraportion Schlaf verdient.
    Vergiß bloß den Geiern nicht noch eine Portion bereitzustellen sonst gibt es unter Umständen einen gar frühen Weckruf mit 120 Phon.

    Als dann, schlaf gut.
     
  9. donald105

    donald105 New Member

    Portion schon hinter gittern. Mach ich gleich einfach die tür zu. :pirat:
     
  10. turik

    turik New Member

    Auch ein schöner, berühmter Satz:
    "Mit Ihren schwachen Argumenten kommen Sie bei mir an den Falschen, da müssen Sie schon einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie nicht finden."
     
  11. Pahe

    Pahe New Member

    Weil wir grad dabei sind.
    Hier noch ein paar Sprachschöpfungen zum Genießen:
     

    Anhänge:

  12. donald105

    donald105 New Member

    Auch schön:
    >Ihr computer hat mir ein kind zugelegt. Ich habe kein kind, schon gar nicht von ihrem computer.<

    >Dr. K. hat mir neue zähne eingesetzt, die zu meiner zufriedenheit ausgefallen sind.<

    >Ich habe nun so viel formulare ausfüllen müssen, dass es mir bald lieber wäre, mein geliebter mann wäre überhaupt nicht gestorben.<

    >Ich bin ferner mit den nerven am ende und habe mit einer schweren kastritis zu tun.<

    >Ich hupte, aber die hupe funktionierte nicht, weil sie gestohlen war.<

    >Die brille brauche ich für meine schwachen nerven. Sie sind der einzige körperteil, mit dem ich sehen kann.<

    >…einnahmen aus der landwirtschaft haben wir keine. Mit dem tod meines mannes ging das letzte rindvieh vom hof.<

    >Man soll den blinddarm nicht auf die leichte schulter nehmen, sonst schneit der tod wie ein blitzstrahl herein.<

    >hier dürfte noch ein wurm drin sein, der im falle eines falles hohe wellen schlagen wird.<

    >Das nasenbein ist schief und fällt auf den ersten blick ins auge.<

    <Um es kurz zu maachen, wenn ich das geld nicht in den nächsten 8 tagen bekomme, verzichte ich darauf!

    >Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie dieses schreiben nicht erhalten haben.<

    :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen