"Das Programm wurde unerwartet beendet"?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lebensmensch, 12. Februar 2006.

  1. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Hi,
    seit kurzem bin ich auf Mac umgestiegen; doch leider gibt's schon erste Probleme: Immer wenn ich ein Programm ganz normal durch klicken des "X" oder durch "... beenden" schließe, erscheint daraufhin ein Fenster "Das Programm ... wurde unerwartet beendet".
    Wie kann ich diesen Fehler beheben?

    Vielen Dank.
    Grüße,
    L.
     
  2. FatToni

    FatToni New Member

    ...welches Programm?
     
  3. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Bei jedem Programm, das ich beende passiert dieser Fehler
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Lebensmensch

    Was klickst du denn für ein "X"?

    Auf dem Mac wird ein Programm normalerweise durch ProgrammName beenden oder "Apfel + Q" beendet.


    Gruss GU
     
  5. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Der Fehler tritt sowohl bei "Apple + Q" als auch bei "...beenden" auf.
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Willkommen im Forum! :D

    Würdest du uns bitte die Referenz erweisen und uns mitteilen, welchen Mac du hast und mit welchen System du arbeitest? :apple:
     
  7. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Achso, einen Mac mini mit 1.5 GHz und Mac OS X (10.4.4). :)
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Wie hast du die Programme installiert, und wo befinden sie sich jetzt. (in welchem Ordner?)
     
  9. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Das Problem taucht bei allen Programmen auf, auch solche die bereits installiert waren
     
  10. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du den Programmordner verschoben?
     
  11. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Nein, ich hab nichts verändert...nur MS Office installiert
     
  12. FatToni

    FatToni New Member

    merkwürdig... :D
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    sozusagen als letzte Amtshandlung schreibt ein Prog die aktuellen Einstellungen in die Pref-Datei (*.plist). Ändere mal in einem Prog die Einstellungen, beende es, starte es wieder und check, ob die neuen Einstellugen da sind.
    Oder gehe mal in den Ordner

    ~/Library/Preferences/

    und lösche ein plist-Datei, auf deren User-Einstellungen du verzichten kannst. Dann starte und beende das Prog und schaue, ob die plist-Datei neu angelegt wurde.
    Geht das schief, kannst du der mit der Standardlösung "Rechte reparieren" anfangen.
     
  14. Lebensmensch

    Lebensmensch New Member

    Nach einer komplettem Neuinstallation von Mac OS X, funktioniert's wieder!!! Vielen Dank für den Rat!
     
  15. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    herzlich willkommen in der macwelt. das fängt ja gut an bei dir;). aber keine angst, das geht so bestimmt nicht weiter.

    für solche fälle reicht es in der regel ein COMBOupdate
    zu installieren, das erspart die komplette neuinstallation des betriebssystems. das update gibts bei apple unter Mac OS X im downloadbereich.

    bei einem mac sind solche probleme extrem selten und neuinstallationen sind fast nie erforderlich.
     
  16. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das kann irdend ein blöder zufall sein. Aber manchmal ist man sich gar nicht bewusst, was man mit irgend einem Tool an den Systemdaten alles kaputt machen kann.

    Falls das oder ein Ähnliches Problem wieder auftreten sollte, so überlege einmal, was für Programme und Tools du in der Zeit gebraucht hast, als alles noch problemlos zu funktionieren schien.


    Gruss GU
     
  17. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Er hat gesagt, das Problem tauchte nach der Installation von MS Office auf. Wer wundert sich da noch???
     
  18. Macziege

    Macziege New Member

    Na, na, immer schön sachlich sein, wir sind hier nicht im "Small Talk". Es gibt bestimmt einige Macuser, wie auch ich, die Office installiert haben, ohne dass das System muckt. Das schließt allerdings nicht aus, dass bei der Installation ein Fehler unterlaufen ist. Aber davon müssen wir ja nicht unbedingt ausgehen.
     
  19. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich bin auch kein spezieller Freund von M$, aber mit der Installation von Office habe ich bisher noch auf keinem Mac ein Problem.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen