Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 15. Dezember 2008.

  1. Singer

    Singer Active Member

    …feiert ein Jubiläum, denn vor 25 Jahren wurde durch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts die Volkszählung gestoppt:

    http://www.tagesschau.de/inland/volkszaehlung108.html

    Bei uns wurde das damals in der Schule viel diskutiert. Ich kann mich erinnern, daß es "in" war, dagegen zu sein. Aber worum es da konkret ging, wußte ich eigentlich gar nicht; dafür war ich zu jung. Interessanterweise war man mal mit den Lehrern einer Meinung. Die Stichworte "Orwell" und "gläserner Bürger" wurden immer als Gegenargument herangeführt.
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Wie erfährt man eigentlich, wer alles schon Kenntnisse welcher Daten hat?
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Sei froh, dass du das nicht weißt:crazy:
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Das befürchte ich auch.
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das unterliegt dem Datenschutz!

    :augenring
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Du kannst Dich für's erste ja mal z. B. bei der SCHUFA nach Dir selbst erkundigen. Das kann sehr interessant sein, habe ich mir sagen lassen.
     
  7. edwin

    edwin New Member

    Ah, da sind "sie" dann wenigstens konsequent.
     
  8. edwin

    edwin New Member

    ... und erhalte einen weiteren, den Status verschlechternden, Eintrag.
     

Diese Seite empfehlen