das war wirklich ein Kinderspiel ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HirnKastl, 30. August 2003.

  1. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    ... mein erster Prozessorwechsel an einem MAC. Mein alter G4 AGP 350 MHz, 1GB RAM, den ich mir Weihnachten 1999 gekauft habe hat eine totale Verjüngungskur erlebt. Ich habe von Sonnet die Prozessor Upgradekarte ENCORE /ST G4 800 MHz bestellt (nicht mal 300 €) und eingebaut. Die Einbauanleitung war sehr klar Schritt für Schritt dargestellt und auch für einen Laien gut nachvollziehbar, obwohl mehrfach betont wird, man solle den Einbau von einem Fachmann vornehmen lassen. Alles was man braucht, ist ein Kreuzschlitzschrauber und eine Schnabel- oder Spitzzange. der Umbau dauerte ca. 10 Minuten (mit Kabeln aus- und wieder einstecken und verlief ohne Probleme.

    Natürlich spürte ich eine leichte Erregung, als ich die Kiste wieder hochfuhr - zunächst 9.2.2. Als ich den happy MAC am Anfang sah, war ich doch etwas erleichtert. Kurz darauf erschienen die Icons der Systemerweiterungen recht spritzig auf dem Bildschirm (viel schneller als sonst) und auch der Desktop baute sich deutlich schneller auf. Ich öffnete ein Dokument in Indesign 1.5, 96 Seiten mit vielen Fotos in Vollauflösung. Ich kann nun die Seiten flüssig rollen lassen (Logitech optical Wheelmouse), was mit dem alten Prozessor doch so lange gedauert hätte, dass ich die Vollauflösung der Bilder nur selten benutzte.

    Soviel fürs erste - ich will jetzt weiter ausprobieren.
     
  2. Macintosch

    Macintosch New Member

    Das ist ja schön.

    Würde mich echt mal interessieren, ob es sich " wirklich " deutlich lohnt ?

    Arbeitest du hauptsächlich unter 9 - oder auch unter X ?
    Hast Du sonst auch aufgerüstet ? Grafikkarte, Ram oder HD ?

    Gruss in die Nachbarschaft nach RT.
     
  3. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ich arbeite mit beiden Systemen, etwa halbe halbe. Ich habe schon vor dem Prozessorupgrade zu der original 10 GB Festplatte zwei weitere mit 60 und 80 GB eingebaut, außerdem 1 GB RAM, in der Originalkonfiguration waren es ja nur 64 MB. Das hat schon einen spürbaren Leistungsschub bewirkt, fühlte sich aber noch immer etwas behäbig an. Es ist noch die Originalgrafikkarte drin.
    Nach dem Prozessorupgrade startet er in beiden Systemen schneller und Indesign, Photoshop und Word arbeiten ebenfalls deutlich flotter - ich bereue nichts.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hey, das freut mich, daß es so einfach geklappt hat mit dem Einbau.
    Viel Spass weiterhin mit dem "neuen" Mac.
     
  5. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Ja, fühlt sich gut an. Ein Word-Dokument mit 170 Seiten und vielen Fotos rollt jetzt flüssig über den Schirm, wenn ich das Scrollrad drehe, das tröpfelte vorher zäh dahin. Vielleicht überlege ich mir das mit der Grafikkarte auch noch.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Viele Möglichkeiten (jedenfalls sinvolle) gibt es da ja nicht. Die Radeon 9000 wird nur dann einen vernünftigen ADC-Anschluss bereitstellen, wenn der Rechner im Auslieferungzustand schon ADC hatte (hab ich mal gelesen).
    Die Radeon 8500, die ich im Mac drin habe, ist aber ein fettes Ding und reicht für alles aus, was man normalerweise so vorhat. Bringt natürlich besonders dem Quartz Extreme was, diese 64 MB RAM auf der Karte.
     
  7. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    ich habe so eine bei Comspot entdeckt, kostet 193 €. Wie sehe ich ob mein Schnittstellentyp AGP 4 ist?
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Deiner ist AGP 2x. Macht aber nichts, da die Radeon, die Radeon 8500 und die Nvidia GeForce 2MX AGP 2x und 4x bedienen können. Die drei Chips kommen für dich in Frage.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich stimme oli2000 zu, AGP ist abwärtskompatibel.
    Die Radeon läuft also mit 2x oder 4x, je nach Mac-Modell. Der Unterschied in der Leistung bei 2x und 4x auch eher auf dem Papier.
    Es kommt natürlich echt drauf an, was man mit dem Rechner so anstellt. Wenn man nicht zockt, keine riesengroßen TFTs anschließen will oder ähnliches, dann lohnt sich eine neue Karte vielleicht nicht.
    manchmal ist auch eine schnellere Platte oder noch mehr RAM sinnvoller.

    Ich bin jedenfalls zufrieden mit der Radeon 8500.
     
  10. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise, ich werde jetzt mal nachdenken - melde mich dann wieder.
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    gern geschehen. Geh Du jetzt mal nachdenken :)
     
  12. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    chr... chr... chr... chr... ...
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    deep thought? 42?
     
  14. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    chr... ckhh... gähn...
    den seinen gibt' der Herr im Schlaf. Ich hatte grade eine Eingebung und da ich's mir momentan leisten kann, werde ich ihr folgen. Irgendwie ist mir die Kiste ans Herz gewachsen und ich werde ihr auch noch die Grafikkarte spendieren - bin gespannt, wie sich das auswirkt.
     
  15. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Als ich neulich meinen Computertisch zusammenbaute, hätte die Aufbau-Anleitung auch chinesisch sein können...

    Aber ich habe es trotzdem geschafft!
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wahrscheinlich merkst Du davon im Alltagsbetrieb nicht so viel, weil man eben nicht ständig halbtransparente Bildchen umher schiebt oder Quake spielt.
    Aber man erkennt es an Kleinigkeiten wie einem schnelleren und flüssigeren iTunes-Visual oder bei so hübschem Sachen wie dem Aquarium-Bildschirmschoner - oder vielleicht auch beim fast user switching in Panther.
     
  17. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Glückwunsch! Aber jetzt wo du's sagst: ich habe auch schon Tische zusammengebaut, von Ikea und andere. Ich finde, das war schwieriger und dauerte länger als dieser Prozessorwechsel.
     
  18. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    @HirnKastl
    Danke für Deine Erfahrungen hier im Forum. Ich denke auch gerade über ein Prozessorupgrade nach. Da liest man so was immer gerne.
    Ich habe in meinen Mac eine GeForce3 reingepackt, die hat auch noch mal einen Leistungsschub gegeben (gerade bei Photoshop und Spielen)

    @ M_t_M
    42?
    Wie lautete die Frage?
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ist das jetzt eine ernste Gegenfrage?
    Steht in Adams fünfteiliger Triologie "per Anhalter durch die Galaxis"...
     
  20. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    @ M_t_M
    Nee, war nicht ernst gemeint. So oder so ähnlich war es doch bei Anhalter. Nach 1 Mio Jahren endlich die Antwort und keiner weiß mehr die Frage.

    Ist ein klasse Buch, naja, zumindest Teil 1+2
     

Diese Seite empfehlen