Dass nenn Ich nen Aprilscherz...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Borbarad, 1. April 2004.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    Kartellklage gegen Apple wegen iTunes
    Die amerikanische Wettbewerbsbehörde Federal Trade Commission (FTC) hat ein Kartellverfahren gegen Apple wegen der nicht reversiblen Koppelung des populären MP3-Spielers iPod mit dem erfolgreichen Online-Musikangebot iTunes Music Store eingeleitet. Grund für die Aufnahme des Verfahrens sind Beschwerden zahlreicher konkurrierender Musikdienste wie Napster 2.0, Buymusic.com und Wal Mart wegen der "wettbewerbsverzerrenden" Inkompatibilität des iPod zu ihren Angeboten. Laut Branchengerüchten, über die das Wall Street Journal in seiner Online-Ausgabe (bezahltes Abo notwendig) berichtet, soll auch Microsoft das Verfahren aktiv vorangetrieben haben. In der Verfahrensbegründung schreibt die FTC, sowohl iPod als auch iTunes Music Store hätten in Amerika einen kartellähnlichen Marktanteil. Das Verfahren befindet sich noch in einer frühen Stufe, Beobachter rechnen im Falle einer Verurteilung mit Strafzahlungen in Milliardenhöhe. Auch wolle die FTC Apple dazu zwingen, im iPod die Windows-Media-Audiotechnik freizuschalten, die von fast allen Konkurrenten genutzt wird. Update: In einem ersten Statement teilte Apple mit, man werde das WMA-Format im iPod unterstützen. "Allerdings muss die FTC uns zuvor erlauben, das iPod-Interface zu patentieren", sagte CEO Steve Jobs.

    http://www.macnews.de/


    Puh.....denn den Amis ist ja alles zuzutrauen:crazy:

    B
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Man sollte gegen VW auch kartellrechtlich vorgehen. Schließlich lassen sich deren Motoren nicht in einen Fiat Uno einbauen.
     

Diese Seite empfehlen