*.dat mal gehts, mal nicht...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apwisch, 18. Februar 2002.

  1. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Ich habe das Forum bereits nach VCD durchsucht aber nichts
    Ausreichendes gefunden.
    Der Inhalt mehrerer VideoCD´s wird auf dem Mac unter OS 9.2.2 nicht
    immer wiedergegeben
    Ich habe die CD´s in einen Windows PC gelegt und dort wurden sie einwandfrei geöffnet und abgespielt.
    Das die CD´s defekt sind, kann ich also nicht unbedingt sagen.
    Wenn ich versuche die *.dat Datei der VCD in QT 5 zu öffnen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Das Öffnen von XYZ war nicht möglich, da eine zur Wiedergabe benötigte Software nicht gefunden wurde.

    Das ist komisch, da eine andere VCD ohne Probleme abgespielt wird.
    Es kann doch nicht dein, daß plötzlich ein anderer Codec verwendet wurde. VCD ist doch ein Standard - Format, quasi "genormt".

    Die gängigen VCD Player habe ich auch schon probiert. VCD Player und MacVCD aber dort werden die Filme gar nicht geöffnet.
    Kann mir mal jemand weiterhelfen?

    Gruß, Apwisch
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hehe ich weis nicht wie oft ich das schon gefragt habe aber kann es sein das du da kein vcd hast sondern svcd?
    das kann der mac nur unter osx abspielen derzeit.
    aber wie ich neulich hoerte arbeitet man an eine os9 version

    MacPENTA
     
  3. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Ich muß ehrlicherweise gestehen, daß ich nicht zwischen SVCD und VCD unterscheiden kann. Doch ich habe mal auf dem PC mit Nero 5 versucht eine VCD zu erstellen und die Verzeichnisse die Nero anlegen wollte, waren exakt die gleichen wie die, die ich jetzt auf einer anderen VCD finde.

    CDI
    EXT
    MPEGAV
    SEGMENT
    VCD

    Ich vermute mal, daß die Dateien evtl. beschädigt sind, da ich aus einem Film 3 VCD´s habe, von denen 2 funktionieren.
    Vielleicht kann ich sie ja auf einem WinPC in ein anderes Format konvertieren...

    Gruß, Apwisch
     
  4. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Ich habe das Forum bereits nach VCD durchsucht aber nichts
    Ausreichendes gefunden.
    Der Inhalt mehrerer VideoCD´s wird auf dem Mac unter OS 9.2.2 nicht
    immer wiedergegeben
    Ich habe die CD´s in einen Windows PC gelegt und dort wurden sie einwandfrei geöffnet und abgespielt.
    Das die CD´s defekt sind, kann ich also nicht unbedingt sagen.
    Wenn ich versuche die *.dat Datei der VCD in QT 5 zu öffnen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Das Öffnen von XYZ war nicht möglich, da eine zur Wiedergabe benötigte Software nicht gefunden wurde.

    Das ist komisch, da eine andere VCD ohne Probleme abgespielt wird.
    Es kann doch nicht dein, daß plötzlich ein anderer Codec verwendet wurde. VCD ist doch ein Standard - Format, quasi "genormt".

    Die gängigen VCD Player habe ich auch schon probiert. VCD Player und MacVCD aber dort werden die Filme gar nicht geöffnet.
    Kann mir mal jemand weiterhelfen?

    Gruß, Apwisch
     
  5. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hehe ich weis nicht wie oft ich das schon gefragt habe aber kann es sein das du da kein vcd hast sondern svcd?
    das kann der mac nur unter osx abspielen derzeit.
    aber wie ich neulich hoerte arbeitet man an eine os9 version

    MacPENTA
     
  6. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Ich muß ehrlicherweise gestehen, daß ich nicht zwischen SVCD und VCD unterscheiden kann. Doch ich habe mal auf dem PC mit Nero 5 versucht eine VCD zu erstellen und die Verzeichnisse die Nero anlegen wollte, waren exakt die gleichen wie die, die ich jetzt auf einer anderen VCD finde.

    CDI
    EXT
    MPEGAV
    SEGMENT
    VCD

    Ich vermute mal, daß die Dateien evtl. beschädigt sind, da ich aus einem Film 3 VCD´s habe, von denen 2 funktionieren.
    Vielleicht kann ich sie ja auf einem WinPC in ein anderes Format konvertieren...

    Gruß, Apwisch
     
  7. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Ich habe das Forum bereits nach VCD durchsucht aber nichts
    Ausreichendes gefunden.
    Der Inhalt mehrerer VideoCD´s wird auf dem Mac unter OS 9.2.2 nicht
    immer wiedergegeben
    Ich habe die CD´s in einen Windows PC gelegt und dort wurden sie einwandfrei geöffnet und abgespielt.
    Das die CD´s defekt sind, kann ich also nicht unbedingt sagen.
    Wenn ich versuche die *.dat Datei der VCD in QT 5 zu öffnen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Das Öffnen von XYZ war nicht möglich, da eine zur Wiedergabe benötigte Software nicht gefunden wurde.

    Das ist komisch, da eine andere VCD ohne Probleme abgespielt wird.
    Es kann doch nicht dein, daß plötzlich ein anderer Codec verwendet wurde. VCD ist doch ein Standard - Format, quasi "genormt".

    Die gängigen VCD Player habe ich auch schon probiert. VCD Player und MacVCD aber dort werden die Filme gar nicht geöffnet.
    Kann mir mal jemand weiterhelfen?

    Gruß, Apwisch
     
  8. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    hehe ich weis nicht wie oft ich das schon gefragt habe aber kann es sein das du da kein vcd hast sondern svcd?
    das kann der mac nur unter osx abspielen derzeit.
    aber wie ich neulich hoerte arbeitet man an eine os9 version

    MacPENTA
     
  9. apwisch

    apwisch New Member

    Hi!

    Ich muß ehrlicherweise gestehen, daß ich nicht zwischen SVCD und VCD unterscheiden kann. Doch ich habe mal auf dem PC mit Nero 5 versucht eine VCD zu erstellen und die Verzeichnisse die Nero anlegen wollte, waren exakt die gleichen wie die, die ich jetzt auf einer anderen VCD finde.

    CDI
    EXT
    MPEGAV
    SEGMENT
    VCD

    Ich vermute mal, daß die Dateien evtl. beschädigt sind, da ich aus einem Film 3 VCD´s habe, von denen 2 funktionieren.
    Vielleicht kann ich sie ja auf einem WinPC in ein anderes Format konvertieren...

    Gruß, Apwisch
     

Diese Seite empfehlen