Data- und Resourcefrok

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von travellingfritz, 25. Juni 2004.

  1. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Hallo,
    ich habe das Problem, dass ich einige Quark Dateien von meinem OS X Rechner auf einen USB-Stick gesspeichert habe.
    Wenn Ich nun diese Dateien wieder öffnen möchte, sehe ich nicht mehr die richtigen Icons und einen Ordner Namens: RESOURCE.FRK

    X-Press 4.11 in der Classic Umgebung bekommt nichts mehr auf.
    X-Press 6 unter OS X hat kein Problem damit...

    Wie bekomme ich nun die Datei und die Resourcefork wieder zusammen, damit X-Press 4.11 dei Dateien wieder bearbeiten kann?
    Bzw. wie kann ich vermeiden dass so etwas passiert?
    Warum passiert so etwas?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Der Stick ist bestimmt noch vom Hersteller formatiert...wenn du ihn mittels Festplattendienstprogramm umformatierst in HFS+ (macos extended) sollte es funktionieren.
    Dann kannst du den Stick aber nicht an PCs verwenden!
     
  3. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    Ich muss ihn auch an PCs verwenden...

    Ich habe aber gerade aus X-Press heraus die Datei aufgemacht und wieder abgespeichert... funktioniert wieder alles einwandfrei...
    Auch eine neue Datei draufgespeichert und wieder runter geladen... funktioniert.
    Warum mit den anderen Daten so was passiert ist...???

    Danke trotzdem für die Hilfe
     
  4. Anindo

    Anindo New Member

    Du kannst die Ressource Forks mit abspeichern, wenn du die Daten vom Mac aus im Sit-Format komprimierst. Zip-Archive machen das nicht.
     
  5. travellingfritz

    travellingfritz New Member

    interessant...
    Gut zu wissen.
    Danke!!!
     

Diese Seite empfehlen