Datei als pdf speichern ???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BarneyFux, 11. März 2003.

  1. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Hallo zusammen,

    folgende Frage: gibt es die Möglichkeit aus dem Druckdialog heraus die pdf - Einstellungen irgendwie zu konfigurieren ??

    Ich möcht nicht dauernd den Distiller bemühen. Zweck der Aktion ist nicht irgendwas für Druckvorstufe zu kreieren sondern möglichst kleine Dokumente

    Danke

    Barney
     
  2. Partition-Man

    Partition-Man New Member

    Gute Frage. Antworten interessieren mich auch.

    Beste Grüße vom Partition-Man
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s da nichts. Die Quartz-Engine erzeugt leider PDF's, die unkomprimierte Garphiken enthalten.

    Es gibt aber eine Software namens PDFcompress: Die komprimiert die Graphiken im PDF als JPEG - so, wie es ja auch sein sollte.

    Einziger Nachteil: PDFcompress ist nicht kostenlos (US$25).

    http://www.metaobject.com/Products.html#PdfCompress

    Gruss
    Andreas
     
  4. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Danke für die Antwort, nutzt mir leider nix, da die Grafiken schon jpg sind.

    Barney

    soll sich mein Empänger doch DSL leisten :))
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s so riesig. Erst PDFcompress macht wieder JPEG's daraus. Lies mal die Beschreibung zu PDCcompress.
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    Machs einfach mit Distiller oder wenn Du eh Acrobat hast eben damit.
    Man kann da ja praktische Aktionen erstellen.
    Oder vielleicht mit einem von Distiller überwachten Ordner?
    Unter OSX soll das ja kein Problem sein mit 30 geöffneten Progs parallel.

    Grüße
     
  7. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Und wieder was gelernt

    Danke
     
  8. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Schon, aber mein ursprüngliches Problem war ein anderes. 5 Seiten eingescannt die sofort weg mussten. Mein chef hat drauf bestanden das ganze in PowerPoint einzubinden. Verschicken war nicht mehr, da ca. 18 MB gross.
    Ich Postscriptdatei erzeugt, Distiller angeschmissen
    RESULTAT Postscriptfehler

    Weil es eilig war (was ist hier eigentlich nicht eilig ???) aus OSX im Druckdialog eine pdf Datei erzeugt. die war dann knapp 10 MB gross. Der Mailserver hat sie grade noch geschluckt.

    Der Grund für meine Frage war eigentlich folgendes: Wenn ich sowiso im Druckdialog eine Postscript Datei erzeugen muss aus der ich dann ein pdf erzeuge , wäre es doch schön, wenn ich gleich in einem Schrittt eine pdf Datei mit entsprechend einstellbaren Settings erzeugen könnte.

    Vielleicht könnte da Stevie ja noch was tun

    schönen Feierrabend zusammen

    Barney
     
  9. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Hallo zusammen,

    folgende Frage: gibt es die Möglichkeit aus dem Druckdialog heraus die pdf - Einstellungen irgendwie zu konfigurieren ??

    Ich möcht nicht dauernd den Distiller bemühen. Zweck der Aktion ist nicht irgendwas für Druckvorstufe zu kreieren sondern möglichst kleine Dokumente

    Danke

    Barney
     
  10. Partition-Man

    Partition-Man New Member

    Gute Frage. Antworten interessieren mich auch.

    Beste Grüße vom Partition-Man
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s da nichts. Die Quartz-Engine erzeugt leider PDF's, die unkomprimierte Garphiken enthalten.

    Es gibt aber eine Software namens PDFcompress: Die komprimiert die Graphiken im PDF als JPEG - so, wie es ja auch sein sollte.

    Einziger Nachteil: PDFcompress ist nicht kostenlos (US$25).

    http://www.metaobject.com/Products.html#PdfCompress

    Gruss
    Andreas
     
  12. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Danke für die Antwort, nutzt mir leider nix, da die Grafiken schon jpg sind.

    Barney

    soll sich mein Empänger doch DSL leisten :))
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s so riesig. Erst PDFcompress macht wieder JPEG's daraus. Lies mal die Beschreibung zu PDCcompress.
     
  14. hannibal

    hannibal New Member

    Machs einfach mit Distiller oder wenn Du eh Acrobat hast eben damit.
    Man kann da ja praktische Aktionen erstellen.
    Oder vielleicht mit einem von Distiller überwachten Ordner?
    Unter OSX soll das ja kein Problem sein mit 30 geöffneten Progs parallel.

    Grüße
     
  15. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Und wieder was gelernt

    Danke
     
  16. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Schon, aber mein ursprüngliches Problem war ein anderes. 5 Seiten eingescannt die sofort weg mussten. Mein chef hat drauf bestanden das ganze in PowerPoint einzubinden. Verschicken war nicht mehr, da ca. 18 MB gross.
    Ich Postscriptdatei erzeugt, Distiller angeschmissen
    RESULTAT Postscriptfehler

    Weil es eilig war (was ist hier eigentlich nicht eilig ???) aus OSX im Druckdialog eine pdf Datei erzeugt. die war dann knapp 10 MB gross. Der Mailserver hat sie grade noch geschluckt.

    Der Grund für meine Frage war eigentlich folgendes: Wenn ich sowiso im Druckdialog eine Postscript Datei erzeugen muss aus der ich dann ein pdf erzeuge , wäre es doch schön, wenn ich gleich in einem Schrittt eine pdf Datei mit entsprechend einstellbaren Settings erzeugen könnte.

    Vielleicht könnte da Stevie ja noch was tun

    schönen Feierrabend zusammen

    Barney
     

Diese Seite empfehlen