Datei im A....nach Systemabsturtz..-recovery Software??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gigared, 30. Mai 2003.

  1. gigared

    gigared New Member

    Hai;

    mir is vorhin mein PowerBook Ti beim musikmachen mit Cubase VST unter 9.2.2 abgeschmiert; seitdem kann ich einen song nicht mehr öffnen...(AAAAHHHHH!!!!!)
    Gibt es eine Software, die das kaputte file recovern, bzw. reparieren kann????

    Vielen Dank für eure Hilfe


    giga
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    hast Du mal "Erste Hilfe" über die Platte gejagt?

    Gruß Klaus
     
  3. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    http://www.prosoftengineering.com/products/data_rescue.php versuchen.

    Das Demo kann jeweils eine Datei pro Programmstart aufspüren. So kannst du evtl. eine frühere Version der Datei ausfindig machen.

    Erste Hilfe hilft da wohl nicht viel, da es keine Ahnung hat, wie die *interne* Struktur der Datei aussehen soll. Das weiss nur Cubase...

    Mit Cubase kenne ich mich nicht (mehr) aus, aber in Logic kann man jeweils einrichten, wie viele Versionen eines Songs als Backup gespeichert werden sollen. So kann man immer zu einer älteren intakten Version zurückkehren.
     
  4. gigared

    gigared New Member

    Hai;

    mir is vorhin mein PowerBook Ti beim musikmachen mit Cubase VST unter 9.2.2 abgeschmiert; seitdem kann ich einen song nicht mehr öffnen...(AAAAHHHHH!!!!!)
    Gibt es eine Software, die das kaputte file recovern, bzw. reparieren kann????

    Vielen Dank für eure Hilfe


    giga
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    hast Du mal "Erste Hilfe" über die Platte gejagt?

    Gruß Klaus
     
  6. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    http://www.prosoftengineering.com/products/data_rescue.php versuchen.

    Das Demo kann jeweils eine Datei pro Programmstart aufspüren. So kannst du evtl. eine frühere Version der Datei ausfindig machen.

    Erste Hilfe hilft da wohl nicht viel, da es keine Ahnung hat, wie die *interne* Struktur der Datei aussehen soll. Das weiss nur Cubase...

    Mit Cubase kenne ich mich nicht (mehr) aus, aber in Logic kann man jeweils einrichten, wie viele Versionen eines Songs als Backup gespeichert werden sollen. So kann man immer zu einer älteren intakten Version zurückkehren.
     
  7. gigared

    gigared New Member

    Hai;

    mir is vorhin mein PowerBook Ti beim musikmachen mit Cubase VST unter 9.2.2 abgeschmiert; seitdem kann ich einen song nicht mehr öffnen...(AAAAHHHHH!!!!!)
    Gibt es eine Software, die das kaputte file recovern, bzw. reparieren kann????

    Vielen Dank für eure Hilfe


    giga
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    hast Du mal "Erste Hilfe" über die Platte gejagt?

    Gruß Klaus
     
  9. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    http://www.prosoftengineering.com/products/data_rescue.php versuchen.

    Das Demo kann jeweils eine Datei pro Programmstart aufspüren. So kannst du evtl. eine frühere Version der Datei ausfindig machen.

    Erste Hilfe hilft da wohl nicht viel, da es keine Ahnung hat, wie die *interne* Struktur der Datei aussehen soll. Das weiss nur Cubase...

    Mit Cubase kenne ich mich nicht (mehr) aus, aber in Logic kann man jeweils einrichten, wie viele Versionen eines Songs als Backup gespeichert werden sollen. So kann man immer zu einer älteren intakten Version zurückkehren.
     
  10. gigared

    gigared New Member

    Hai;

    mir is vorhin mein PowerBook Ti beim musikmachen mit Cubase VST unter 9.2.2 abgeschmiert; seitdem kann ich einen song nicht mehr öffnen...(AAAAHHHHH!!!!!)
    Gibt es eine Software, die das kaputte file recovern, bzw. reparieren kann????

    Vielen Dank für eure Hilfe


    giga
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    hast Du mal "Erste Hilfe" über die Platte gejagt?

    Gruß Klaus
     
  12. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    http://www.prosoftengineering.com/products/data_rescue.php versuchen.

    Das Demo kann jeweils eine Datei pro Programmstart aufspüren. So kannst du evtl. eine frühere Version der Datei ausfindig machen.

    Erste Hilfe hilft da wohl nicht viel, da es keine Ahnung hat, wie die *interne* Struktur der Datei aussehen soll. Das weiss nur Cubase...

    Mit Cubase kenne ich mich nicht (mehr) aus, aber in Logic kann man jeweils einrichten, wie viele Versionen eines Songs als Backup gespeichert werden sollen. So kann man immer zu einer älteren intakten Version zurückkehren.
     

Diese Seite empfehlen