Datei kann plötzlich nicht mehr geöffnet werden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mutonia, 19. Februar 2005.

  1. mutonia

    mutonia New Member

    ich habe mehrere .mpg Filme auf einer externen Firewire Festplatte.Bei einem davon bekomme ich bei dem Versuch Ihn zu öffnen folgende Fehlermeldung: Das Objekt " ....mpg" wird von Mac OSX verwendet und kann nicht geöffnet werden ??
    versucht habe ich folgendes : File auf meine Startfestplatte kopiert, Rechte Repariert -- Disk Warrior .. keine Erfolge .
    das Get Info Fenster meldet unter Eigentümer: " sie haben keine Zugriffsrechte"
    Das GetInfo Fenster der Firewire Platte unterscheidet sich von dem anderer Firewire Festplatten auch ein wenig.
    In der Rubrik.: Allgemein- befindet sich ein select balken titel "Codierung" ausgewählt ist : Lateinisch
    bin da nun recht ratlos.
    vor einem Monat konnte ich noch problemlos öffnen
    Für Hilfe wäre ich dankbar
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    Da scheint etwas mit den Rechten "gemixt" worden zu sein. Im Infofenster der FireWire-Platte, gibt es unter "Eigentümer & Zugriffsrechte" die Checkbox "Eigentümer auf diesem Volume ignorieren". Diese Checkbox sollte immer AKTIVIERT sein, ausser wenn Systemdateien oder Backups von Systemen/Usern drauf sind.
     
  3. mutonia

    mutonia New Member

    Das gibts bei mir leider nich das ist ja das komische ja an rechte fehler glaub ich auch. gibts da ein tool dafür vielleicht.
    Coctail habe ich aber das kann auch nur Rechte v. Startvolumen reparieren
    hab das infofenster ma angefügt.
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    Deine FireWire-Platte ist falsch formatiert. Mac OS Standard steht da, müsste aber Mac OS Extendend (Journaled) stehen! Das war das Format für System vor 8.1. Wir sind mittlerweile bei 10.3.8.

    Sichere mal alle Daten da auf eine andere Platte, und formatiere die Platte dann neu so wie oben beschrieben.
     
  5. mutonia

    mutonia New Member

    Hmmm das Problem ist dass sich einige Dateien nicht kopieren lassen. (der name ist zu lang oder enthält micht lateinische Zeichen . dann würde das ev. unter OS9 oder Jaguar funktionieren ? OS9 kann ich nicht booten da ich einen G5 habe aber dann sollte ich vielleicht mal versuchen eine Jaguar Partition anzulegen ? eine leere 120 GB platte zum sichern habe ich auch nicht.
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Mac OS Standard kann nur 32 Ziffern verwalten, bei den Dateinamen!

    Wenn sich eine Datei partout nicht öffnen lässt, könntest du evtl. die Platte an einen Rechner mit 9.x anschliessen, und von da aus auf die Daten zugreifen.
     

Diese Seite empfehlen