datei kopieren auf Firewirwe HD...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peeee, 8. Juni 2004.

  1. peeee

    peeee New Member

    ich habe folgendes problem :
    ich habe eine videodatei von 2,3 GB die ich von einer
    internen IDE HD auf eine externe Firewireplatte (HFS) kopieren möchte.
    Leider bekomme ich sowohl unter OS9 (Fehler -1309)
    als auch OSX (10.3) (Fehler-50) nur Fehlermeldungen
    und der Vorgang wird abgebrochen. Wenn ich die gleiche
    Datei auf meine zweite interne HD kopiere klappts.
    Wo ist das problem? Gibt es Dateigrössenbeschränkungen
    für Firewire Platten . Mit kleineren Dateien hats funktioniert...


    peeee
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

  3. sandretto

    sandretto Gast

    Fast vergessen, willkommen im Quartier.
     
  4. peeee

    peeee New Member

    danke für den hinweis ...
    ich probiere es jetzt mit HFS+ ,
    gibt es dort auch Grössenbeschränkungen?

    grüsse

    peeee
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Ja gibbet, MacOSX 10.2.x ist auf 8TByte begrenzt, 10.3.x geht bis 16 TBytes. Reicht also für die nächsten 2 1/2 Monate. :D

    Theoretisch ginge sogar noch mehr für die Dateigrössen, aber die Volume-Beschränkungen sind auf 8 resp. 16TBytes begrenzt.


    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=25557
     
  6. peeee

    peeee New Member

    aah danke danke ....
    zur zeit arbeite ich hauptsächlich sogar noch mit os9.2
    da ich dort mit protools arbeite und die in den projekten
    benutzten videodateien(filmvertonung) manchmal auf
    einen pc transferieren will , was mit fat32 platten nicht geht
    (auch 2gb limit) , daher hfs+ platten die ich auf dem anderen
    computer mit macdrive öffnen kann.
    in zukunft würde ich auch lieber mehr auf osx arbeiten
    aber meine videokarte (miromotiondc30+) wird von
    protools leider nur unter os9 unterstützt.

    danke für die hilfe

    peeee
     

Diese Seite empfehlen