Dateien bestimmtem Programm zuweisen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MichaelGoette, 24. April 2003.

  1. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    Hallo,

    habe ein Problem mit meinen Grafikdateien auf der HD,
    wenn ich meine JPG oder TIF doppelklicke dann geht der
    PictureViewer von Quick Time auf ich möchte aber das die
    Dateien mit PS verknüpft sind und auch diese Icons verwenden.

    Wie kann ich das in OS 9.2.2 einstellen ?

    danke Michael
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das geht so einfach nicht. Jedes Programm, welches eine Datei auf die Platte schreibt, gibt dieser Datei einen eindeutigen Stempel aus 2 x 4 Buchstaben mit. Und zwar sind 4 Buchstaben für den Dateityp vorgesehen und 4 Buchstaben für den "Creator".

    Wenn du Datei vom Internet runterlädst, dann kannst du dass, falls diese unsichtbaren angaben fehlen, weil es keine Mac-Datei ursprünglich war, im Kontrollfeld Internet einrichten, und zwar unter Erweitert und da unter Zuweisung. Dort kann man einer Endung wie "JPG" deinem Grafikprogramm zuweisen.

    Wenn du aber eine Datei bekommst, die bereits diesen "Stempel" hat, dann brauchst du z.B. ResEdit, um den Creator zu ändern. Allerdings dann nur für diese Datei, alle anderen Datein werden weiterhin mit dem vorgesehen Programm geöffet.

    ResEdit gibt's von Apple und ist kostenlos. Nicht erschrecken, ist schon 10 Jahre alt. Aber vorsichtig beim Umgang mit diesem Editor, man kann da sehr schnell was kaputtmachen. Du startest das Programm und den Öffnen-Dialog brichst du erstmal ab. Dann unter Datei "Get File/Folder Info" wählen, dann die Datei. Im Fenster siehst du dann die 2 Felder mit den 4 Buchstaben. Am besten öffnest du noch zusaätzlich eine Beispieldatei, wo der Creator richtig ist. Den gleichen Creator trägst du genau so in das Feld der zu ändernden Datei ein. Schließen und Speichern. Fertig

    MacS
     
  3. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Puuuh, das manche Leute immer noch ResEdit dafür empfehlen.... ;-)
    Ist erstens unkomfortabel und zweitens auch ein bisschen gefährlich, wie schon gesagt.

    Meine Empfehlungen:
    TypesChange, Kontextmenü-PlugIn, Freeware:
    http://www.helsinki.fi/~pkamppur/typeschange.html

    iChange, Applikation, mächtiger als TypesChange, aber auch Shareware (US$ 9):
    http://www.macapp.net/projects/ichange/index.html

    (Vielleicht findest du auch noch die alte iChange 2.x-Version im Netz, die war Freeware, konnte allerdings auch weniger.)

    Atarimaster
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Wenn zukünftig alle JPGs und TIFFs mit PS geöffnet werden sollen, warum nicht einfach mit dem Apple eigenen Kontrollfeld File Exchange (o.s.ä).
    Mittels des Suffix die entsprechende Stelle in der Liste suchen, auswählen, nach zu bearbeitendes Programm auswählen, fertig,

    Die Idee mit ResEdit ist nicht schlecht, aber leider wirkt sich das dann nur auf eben diese Dateien aus. Bei neu hinzugekommenen Bildern bist du wieder beim alten Problem.
     
  5. duda

    duda Gast

    ja...und
    bei ausnahmen, wo bilder über quicktime oder anderes angeschaut werden sollen/wollen, kannst du sie ja auch auf das entsprechende programmumschalticon ziehen...
     
  6. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    hallo und erstmal vielen Dank an euch alle !

    Werde die verschiedenen Möglichkeiten mal testen.

    Danke Michael
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    ...geht dann nicht, wenn die Datei ursprünglich von einem Mac kommt, dann nützt dir das FileExchange nichts! Wie gesagt, das erzeugende Mac-Programm setzt seinen Stempel rein und nun wird es immer mit dem Programm geöffnet, es sei denn, es existiert nicht auf dem Zielrechner! Kommt die Datei von einer WinDOSe, dann greift FileExhange, was ja auch über das Internet-Kontrollfeld aufgerufen werden kann, so wie ich es schon vorher beschrieben habe.

    Nun ja, da ich früher viel hobby-mäßig programmiert habe, kommt man um einen Rescourcen-Editor nicht umhin. Mir ist der deshalb der ResEdit so vertraut, dass ich ihn immer wieder nehme. Für mich ist das sowas wie ein Schweizer Messer, muss man immer griffbereit haben.

    MacS
     

Diese Seite empfehlen