Dateiendungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jschnirch, 10. März 2003.

  1. jschnirch

    jschnirch New Member

    weiß jemand was die Endungen .RRD und .IMG aus der DOSen oder LinuxWelt darstellen? Es sollten sich um Grafikdaten handeln, aber weder Photoshop noch Grafikkonverter können was damit anfangen
    jürgen
     
  2. skydiver

    skydiver New Member

  3. jschnirch

    jschnirch New Member

    das war´s leider noch nicht
     
  4. Russe

    Russe New Member

    img ist definitiv ein grafikformat, steht ja auch bei endungen.de
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    IMG:
    ADEX Corporation ChromaGraph Graphics Card Bitmap Graphic

    BRD:
    Allegro Cadence Design Systems

    Bin ich so schlau? Leider nein. Quelle:
    http://filext.com/index.php
     
  6. jschnirch

    jschnirch New Member

    schön und gut, aber womit bekomme ich das Ding auf?
     
  7. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Also, *.img ist _unter_anderem_ das Pixelgrafikformat der grafischen Oberfläche GEM, die hauptsächlich auf dem Atari ST, aber auch auf PCs zum Einsatz kam.
    Dieses Format kann der GraphicConverter aber auf jeden Fall öffnen, aber da das bei dir nicht klappt, handelt es sich wohl nicht um eine solche Grafik.

    Verschiedene Disk-Images verwenden die gleiche Endung, z.B. auch DiskCopy -- in diesem Fall solltest du die Datei einfach per Doppelklick öffnen können (oder DiskCopy starten und über "Datei - öffnen" gehen).
    Sollte es sich allerdings um ein DiskImage handeln, dass von einem Windows-Programm erzeugt wurde, gibt es AFAIK keine Möglichkeit, das Image auf dem Mac zu entpacken.

    Atarimaster
     
  8. jschnirch

    jschnirch New Member

    Danke auch,
    die URL war genau das Richtige, allerdings ging es um die Endung RRD und die gehört mit den IMGs zusammen, die beiden bilden im GIS-System eine Einheit und die wiederum kann ArcMap bzw. ArcView lesen
     

Diese Seite empfehlen