Dateikorruption bei Mails

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von whiteout, 14. Juli 2006.

  1. whiteout

    whiteout New Member

    Hallo zusammen

    Vielleicht kann mir jemand helfen bei meinem Problem. Habe vor kurzem ein Microsoft update gemacht auf meinem osx tiger..

    Seit ich das gemacht habe kann ich keine Word Attachements mehr normal öffnen die von einem PC gesendet wurden.

    Es heisst immer ich mache hier eine Dateikorruption und das dokument müsse neu hergestellt werden. Zusätzlich heisst es das all meine Offenen Word dokument geschlossen werden müssen und das das Word heruntegefahren werden muss. Wenn ich nachher auf Wiederherstellen des Dokuments drücke werden die Word Dateien wieder geöffnet aber sozusagen nicht mehr leserlich. Es gibt aus Zahlen Buchstaben und am Schluss gibt es eine zweiseitige Quelltext erklärung .....????????

    Wie kann ich das beheben
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Was passiert denn, wenn Du die .doc-Dateien mit einem anderen Programm, z. B. mit TextEdit, öffnest (Kontextmenü -> "Öffnen mit…")?
     
  3. whiteout

    whiteout New Member

    Wenn ich mit dem öffne dan kommt das gut, aber wie kann ich es dan speichern das es als ganz normales word.doc gespeichert wird?

    Thänks
     
  4. whiteout

    whiteout New Member

    hat geklappt....einfach normal speichern unter...und dann klappt es...

    Aber wieso passiert das auf einmal, vorher konnte ich auch alle sachen ganz normal öffnen und die meldung mit dateikorruption erschien nie??????

    Gruess
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Tja - nachdem das Problem nach dem Microsoft update aufgetreten ist, ist das wohl eine Frage, die nur die Microsoft-Programmierer beantworten können…

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen