Dateinamen mit mehr als 31 Zeichen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stonelli, 10. November 2004.

  1. stonelli

    stonelli New Member

    Hallo,

    Mein OSX 10.3.5 akzeptiert plötzlich nur noch 31 Zeichen in Dateinamen (zumindest in OfficeX) ;( Weshalb? Wo kann ich das wieder abschalten?

    Thanx!
    -marc
     
  2. xgames

    xgames New Member

    OfficeX kann nur 31 Buchstaben.
    Ich glaube Office2004 kann längere Namen, aber das müsste vielleicht jemand bestätigen, der es hat.
     
  3. klimbim

    klimbim New Member

    Was nutzen denn die ewig langen Namen, wenn ein anderer Partner die laDocs mit langen Namen nicht öffnen kann?
    klimbim
     
  4. xgames

    xgames New Member

    Naja, wenn man die Dokumente hauptsächlich mit Windows-Usern austauscht ist es schon nicht schlecht.
    Vor allem kann Office X eben lange Namen von Office unter Windows nicht lesen und verstümmelt sie dann eben.

    Am geschicktesten wäre es als Option zum an- und ausschalten, je nach Bedarf.
     
  5. stonelli

    stonelli New Member

    Microsoft halt... :devil:
    Danke für die Antwort!
    -marc
     
  6. macNick

    macNick Rückkehrer

    Kann ich bestätigen, siehe Anhang.
     
  7. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Nee, nicht Microsoft. Es gibt einige Software, die unter X beim Speichern lange Dateinamen nicht erlaubt. Auch bspw. FreeHand unterstützt es in der neuesten Version immer noch nicht.
     
  8. klimbim

    klimbim New Member

    Genau. Das sieht dann so aus:
    Vorwort Graf Vi…nglisch.doc.zip
    Dazwischendrinfehltdannnochdervonundzuhinüber :party:
    klimbim
     

Diese Seite empfehlen