Dateitransfer zwischen 2 Rechnern in X.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vsp, 18. August 2002.

  1. vsp

    vsp New Member

    Hi,

    ich machs kurz. X bringt mich zur Weissglut. Zuhause habe ich mein iBook mit meinem G4 über Ethernet verbunden, AppleTalk aktiviert und dann in "Gehe zu / Mit Server verbinden..." einfach mit meinem anderen Mac verbunden. Jetzt bin ich bei einem Freund und will mit seinem iMac 500 (flowerpower) und meinen genannten iBook 466 FW dasselbe machen. Nix geht. Ich habe es auch schon mit IP-Adressen probiert, wie in den anderen Beiträgen im Forum gesagt wurde.

    Mann, mann das kann doch nicht so schwer sein in X mit ner einfachen lokalen Kabelverbindung über Ethernet Daten zwischen zwei Macs hin und herzuschieben.

    Was mache ich falsch. Kann einer helfen???
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...falls Du auf einem der Rechner ein Classic hast, geht es ohne Probleme! Schöne neue oh es Icks- Welt!
     
  4. macmic

    macmic New Member

    übergangsweise könntest du die Macs doch mit einem FireWirekabel verbinden und einen neu starten, dabei die T Taste festhalten
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...das geht bestimmt einfach. Aber mich würde interessieren, wie es über Ethernet geht, da mein iMac 333 kein Firewire hat. Hast ja sicher meinen Link drei postings oben gelesen. Da ist die Ka.......am dampfen!
     
  6. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    crossover-kabel?
    "dummer" hub dazwischen?
     
  7. SHeise

    SHeise New Member

    brauchst bei den neuen Macs nicht mehr. "auto-sensing"

    hm... Filesharing aktiviert? ;-)
     
  8. mordor

    mordor New Member

    also die powerbook können automatisch das ethernet
    kabel erkennen und drehen es dann selbständig...jedenfalls kann ich jedes nehmen...ohne probleme...weiss nicht, ob das bei den ibooks auch geht.

    jedenfalls ist das dateiaustauschen zwischen zwei os x sehr bequem...vorausgesetzt du hast filesharing und apple talk eingeschaltet. und die nötigen zugriffsrechte richtig vergeben...der gastzugriff hatte bei mir jedenfalls nicht geklappt....

    mordor
     
  9. vsp

    vsp New Member

    Die Story geht weiter...

    nachdem ich alle Möglichkeiten abgewägt hatte (firewire, 500+ MB über internet schleusen etc) bin ich nun nach Hause gejoggt und habe mir das zeugs einfach auf eine cd gezogen und bin jetzt wieder hier. hat mich 15 minuten und ein bisschen schweiss gekostet. Vergleich: vorher habe ich mir 2,5 Stunden die Zähne ausgebissen an einer Sache, die das beste und intuitivste Betriebssystem der Welt eigentlich mit links erledigen sollte.

    Danke für die Postings...

    ich warte auf Jaguar.
     
  10. vsp

    vsp New Member

    nochmal an die anderen: ja, filesharing aktiviert, crossoverkabel und kein hub oder sonstiges. ich kenn mich mit den sachen schon ein bisschen aus. bin nicht ganz grün.

    aber mal im ernst. das ist doch schon ein hammer oder? zwischen meinem g4 und dem ibook nicht die spur eines problems. dann, das gleiche system (10.1.5) auf beiden rechnern und keine sonstigen fiesen einstellungen aktiviert, geht nix zwischen einem 500er iMac und meine iBook. ts. ts. absolut nix ging. keinerlei anzeigen im "server verbinden" auf alles in diesem forum geratene schlug fehl.

    gruss,

    volker
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...die Rechner erscheinen ja im Anmeldefenster, nur Anmeldung erfolglos. Manchmal zählt es von 120 sec runter, manchmal kommt gleich die Meldung. Wenn ein Mac mit OS 9 dabei ist, geht es aber auch nur am besten als Gast, obwohl alle Namen und Passw. stimmen, alle Rechte vergeben, die IP ordnungsgemäß vergeben, Teilnetz und, und, und.
    Trotzdem geht es nur über AppleTalk! Wobei der X-Rechner beim 9-er erscheint und zwar mit allen Zugriffsmöglichkeiten! Demnach muß es doch in der Verwaltung der Rechte unter OS X eine Hürde geben, die noch niemand (wirklich niemand?) genommen hat!!
    In der Mac OS Hilfe (diese rachitische Krücke verdient nicht im geringsten diesen Namen!!!) findet man auch nix.
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ob das 'ne Hardware- Ursache haben kann? Daß unter OS X nur neuere Macs dafür geeignet sind? ich versuche es auch mit iMac 333 MHz und eMac. Beide das selbe X-er drauf!?!?
     
  13. vsp

    vsp New Member

    Hi,

    ich machs kurz. X bringt mich zur Weissglut. Zuhause habe ich mein iBook mit meinem G4 über Ethernet verbunden, AppleTalk aktiviert und dann in "Gehe zu / Mit Server verbinden..." einfach mit meinem anderen Mac verbunden. Jetzt bin ich bei einem Freund und will mit seinem iMac 500 (flowerpower) und meinen genannten iBook 466 FW dasselbe machen. Nix geht. Ich habe es auch schon mit IP-Adressen probiert, wie in den anderen Beiträgen im Forum gesagt wurde.

    Mann, mann das kann doch nicht so schwer sein in X mit ner einfachen lokalen Kabelverbindung über Ethernet Daten zwischen zwei Macs hin und herzuschieben.

    Was mache ich falsch. Kann einer helfen???
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...falls Du auf einem der Rechner ein Classic hast, geht es ohne Probleme! Schöne neue oh es Icks- Welt!
     
  16. macmic

    macmic New Member

    übergangsweise könntest du die Macs doch mit einem FireWirekabel verbinden und einen neu starten, dabei die T Taste festhalten
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...das geht bestimmt einfach. Aber mich würde interessieren, wie es über Ethernet geht, da mein iMac 333 kein Firewire hat. Hast ja sicher meinen Link drei postings oben gelesen. Da ist die Ka.......am dampfen!
     
  18. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    crossover-kabel?
    "dummer" hub dazwischen?
     
  19. SHeise

    SHeise New Member

    brauchst bei den neuen Macs nicht mehr. "auto-sensing"

    hm... Filesharing aktiviert? ;-)
     
  20. mordor

    mordor New Member

    also die powerbook können automatisch das ethernet
    kabel erkennen und drehen es dann selbständig...jedenfalls kann ich jedes nehmen...ohne probleme...weiss nicht, ob das bei den ibooks auch geht.

    jedenfalls ist das dateiaustauschen zwischen zwei os x sehr bequem...vorausgesetzt du hast filesharing und apple talk eingeschaltet. und die nötigen zugriffsrechte richtig vergeben...der gastzugriff hatte bei mir jedenfalls nicht geklappt....

    mordor
     

Diese Seite empfehlen