Daten DVD kommt nicht.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolke, 8. Dezember 2003.

  1. wolke

    wolke Gast

    H I L F E...!!
    Nachdem ich 10.3 auf dem POWERBOOK (PC 750-400MHZ) erfolgreich installiert habe, findet er meine backup DVD nicht.
    Es ist schrecklich alle Daten sind auf einer DVD Marke EMTEC.
    Die DVD läuft an erscheint aber nicht auf dem Schreibtisch.
    Auf einem iBook läuft diese DVD.
    Wer kennt dieses Problem?
    Wolke
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Und Du hast die DVD mit dem PowerBook gebrannt? Und die war vor der Panther-Installation wirklich lesbar? Und die DVD ist nicht verschmutzt? Hat keine Kratzer?

    Dass es DVD-R/+R gibt, die nicht in jedem Laufwerk lesbar sind, ist normal, die DVD-Brennerei ist auch heute noch sehr stark vom Rohling und dem Brenner abhängig. Eine schlechte Brennqualität kann dazu führen, dass das eine Laufwerk die Daten gerade noch lesen kann, das andere bereits nicht mehr. Und gerade EMTEC - obwohl das ja mal eine gute Marke war - gehört leider nicht zu den Spitzenreitern, wenn jeweils DVD-Rohlinge getestet werden.

    Wenn man es mit einer nicht lesbaren DVD zu tun hat, kann man leider praktisch nichts dagegen tun. Wenn die Firmware nicht will, dann helfen keine Treiber. Bestenfalls eine neue Firmware für das Laufwerk, aber die kann man auf dem Mac praktisch nie einspielen, dazu müsste das LW in einem PC geflasht werden.

    Gruss
    Andreas
     
  3. wolke

    wolke Gast

    Wahrscheinlich hast Du Recht.
    Die EMTEC laufen auf diesem Powerbook nicht.
    Die Daten DVD von MacWelt kein Problem ...sie wird angezeigt.
    Nur komisch,dass die EMTEC auf dem iBook und PowerMac G4 laufen.
    Das PowerBook PC 750 erkennt sie nicht.
    Wolke
     
  4. wolke

    wolke Gast

    H I L F E...!!
    Nachdem ich 10.3 auf dem POWERBOOK (PC 750-400MHZ) erfolgreich installiert habe, findet er meine backup DVD nicht.
    Es ist schrecklich alle Daten sind auf einer DVD Marke EMTEC.
    Die DVD läuft an erscheint aber nicht auf dem Schreibtisch.
    Auf einem iBook läuft diese DVD.
    Wer kennt dieses Problem?
    Wolke
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Und Du hast die DVD mit dem PowerBook gebrannt? Und die war vor der Panther-Installation wirklich lesbar? Und die DVD ist nicht verschmutzt? Hat keine Kratzer?

    Dass es DVD-R/+R gibt, die nicht in jedem Laufwerk lesbar sind, ist normal, die DVD-Brennerei ist auch heute noch sehr stark vom Rohling und dem Brenner abhängig. Eine schlechte Brennqualität kann dazu führen, dass das eine Laufwerk die Daten gerade noch lesen kann, das andere bereits nicht mehr. Und gerade EMTEC - obwohl das ja mal eine gute Marke war - gehört leider nicht zu den Spitzenreitern, wenn jeweils DVD-Rohlinge getestet werden.

    Wenn man es mit einer nicht lesbaren DVD zu tun hat, kann man leider praktisch nichts dagegen tun. Wenn die Firmware nicht will, dann helfen keine Treiber. Bestenfalls eine neue Firmware für das Laufwerk, aber die kann man auf dem Mac praktisch nie einspielen, dazu müsste das LW in einem PC geflasht werden.

    Gruss
    Andreas
     
  6. wolke

    wolke Gast

    Wahrscheinlich hast Du Recht.
    Die EMTEC laufen auf diesem Powerbook nicht.
    Die Daten DVD von MacWelt kein Problem ...sie wird angezeigt.
    Nur komisch,dass die EMTEC auf dem iBook und PowerMac G4 laufen.
    Das PowerBook PC 750 erkennt sie nicht.
    Wolke
     
  7. virtualex

    virtualex New Member

    Habe das gleiche Problem mit einem 900MHz iBook G3.
    Eine am G5 mit Toast 6 gebrannte Daten-DVD, die auf dem selben Rechner auch ohne Probleme läuft, entlockt dem iBook leider nur den "Sie haben ein Speichermedium eingelegt, das keine von Mac OS X lesbaren Volumes enthält" Fehlertext.

    Woran liegt sowas? Das Laufwerk im iBook ist das werksmäßige Toshiba SD-R2412. Vielleicht benötige ich da irgend ein Update? Hab auf Apple.com bisher nix brauchbares zu dem Thema finden können.

    Grüße, Alex
     
  8. virtualex

    virtualex New Member

    Das Medium ist übrgens eine Tevion DVD+R von Aldi, falls das wichtig ist. ;)
     
  9. Sunshine

    Sunshine New Member

    Ich dachte immer, dass Apple mit seinen SuperDrives nur DVD -R unterstützt. Wie hats Du denn die +R gebrannt gekriegt :confused: Mit einem internen oder externen Brenner :confused:
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Apple verbaut in seinen G5 den Pioneer A06/106, und der brennt sowohl - als auch + mit 4x. Seit Panther brennt glaube ich sogar DiskBurner bzw. das Festplattendienstprogramm auf DVD+R. iDVD hingegen brennt nach wie vor nur auf DVD-R, wie es mit iTunes bzw. iPhoto aussieht, weiss ich nicht.

    Toast brennt auf jedenfall schon immer alles, was brennbar ist ;)

    Gruss
    Andreas
     
  11. Sunshine

    Sunshine New Member

    Na, dann habe ich heute ja schon mal was neues gelernt.:)
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    dann ist klar, dass er die nicht anzeigt. muss eine dvd-R sein.
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nein, muß es nicht !
     
  14. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    hallo Wolke

    Warum die DVD auf deinem PB nicht lesbar ist, ist sicher für dich interessant. Ich nehme jedoch an, dass dein Hilfeschrei sich eher darauf bezieht, wie du die daten nun auf dein PB bekommst.

    Da du ja Zugriff auf ein iBook hast, das die DVD lesen kann, kannst du die Daten natürlich via Netzwerk (gekreuztes Ethernet Kabel reicht auch) und Filesharing auf das PB übertragen.

    Gruss GU
     
  15. virtualex

    virtualex New Member

    Habe das gleiche Problem mit einem 900MHz iBook G3.
    Eine am G5 mit Toast 6 gebrannte Daten-DVD, die auf dem selben Rechner auch ohne Probleme läuft, entlockt dem iBook leider nur den "Sie haben ein Speichermedium eingelegt, das keine von Mac OS X lesbaren Volumes enthält" Fehlertext.

    Woran liegt sowas? Das Laufwerk im iBook ist das werksmäßige Toshiba SD-R2412. Vielleicht benötige ich da irgend ein Update? Hab auf Apple.com bisher nix brauchbares zu dem Thema finden können.

    Grüße, Alex
     
  16. virtualex

    virtualex New Member

    Das Medium ist übrgens eine Tevion DVD+R von Aldi, falls das wichtig ist. ;)
     
  17. Sunshine

    Sunshine New Member

    Ich dachte immer, dass Apple mit seinen SuperDrives nur DVD -R unterstützt. Wie hats Du denn die +R gebrannt gekriegt :confused: Mit einem internen oder externen Brenner :confused:
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Apple verbaut in seinen G5 den Pioneer A06/106, und der brennt sowohl - als auch + mit 4x. Seit Panther brennt glaube ich sogar DiskBurner bzw. das Festplattendienstprogramm auf DVD+R. iDVD hingegen brennt nach wie vor nur auf DVD-R, wie es mit iTunes bzw. iPhoto aussieht, weiss ich nicht.

    Toast brennt auf jedenfall schon immer alles, was brennbar ist ;)

    Gruss
    Andreas
     
  19. Sunshine

    Sunshine New Member

    Na, dann habe ich heute ja schon mal was neues gelernt.:)
     
  20. petervogel

    petervogel Active Member

    dann ist klar, dass er die nicht anzeigt. muss eine dvd-R sein.
     

Diese Seite empfehlen