Daten von Performa 550 auf iBook 12"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Thine, 3. Oktober 2004.

  1. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Welche Möglichkeiten gibt es, um Daten von einem Performa 550 auf ein neues iBook 12" zu überspielen?
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi thine,
    am einfachsten wohl per ethernet.
    hast du einen brenner oder zip dann damit.
     
  3. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Hi dani,

    passt denn so'n Ethernetkabel in den Performa? Ich muss dazu sagen, dass es sich nicht um meine Geräte handelt, sondern um die einer Kundin. Das einfachste wär's natürlich, wenn man beide Geräte direkt miteinander verkabelt. Aber Oli meinte, der Performa hätte ein SCSI-Steckplatz, hingegen das iBook ein USB-Anschluss. Einen Adapter gäbe es wohl nicht.

    Oli meinte auch, man könnte das Problem über ein externes Zip-Laufwerk lösen, die Daten dann auf einen G4 überspielen, dort brennen und die Daten von CD dann auf das iBook. Es wär natürlich prima, wenn's auch einfacher ginge, am liebsten gleich vor Ort bei der Kundin.

    Thine
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nö, in der Grundausstattung hat der P550 keinen Ethernet-Anschluss.
    1. Wer ist denn Oli?
    2. Was ist ein SCSI-"Steckplatz"? Der P550 hat einen SCSI-Anschluss hinten am Gehäuse und einen "LC PDS" Steckplatz.

    Eventuell kann man da für den LC-PDS eine Ethernet-Karte irgendwo auftreiben und so eine Direktverbindung machen.

    Das mit dem ZIP ist doch wohl eher ein Witz - in 100 MB-Häppchen dauert das ja Tage. Wenn schon, dann einen SCSI CD Brenner ausleihen, (auf die CD gehen wenigstens 700 MB drauf) und dann direkt im iBook von der CD kopieren. Ausserdem spart man dann auch noch den Umweg über einen dritten Rechner.

    Christian.
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    der performa hat von hause aus eine 160MB platte drin.
    mit dem zip bist du also bestens bedient und es dauert auch keine tage wie der herr oben meint.

    ach ja, schöne grüße an den oli wenn du ihn siehst.
     
  6. akiem

    akiem New Member

    denke auch dass ein zip die einfachste lösung ist. diese zip sind ja auch sehr weit verbreitet, wenn auch die zeit sie überholt hat.
     
  7. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Habt Dank für die Tipps!

    @ mac_christian
    Sorry, bin hardware-technisch nicht so bewandert. Meinte natürlich "Anschluss", nicht "Steckplatz". Ich komme bei solchen Sachen leicht in's Schleudern. Ein SCSI-CD-Brenner wäre natürlich das beste, weil man sich den Umweg über einen anderen Rechner ersparen könnte. Muss mich mal umhören, wer noch so'n Teil hat. Braucht die Frau dann eigentlich auch noch ein Brennprogramm dazu?

    @ danilatore
    Danke für die Info, dass die Platte ohnehin nur 160 MB hat. Und da die Frau wissenschaftlert, dürften ihre Textdateien die Platte noch nicht ausgeschöpft haben. Insofern wird's bestimmt nur eine Zip.
    Die Grüße richte ich aus. :)

    @ akiem
    Tja, wenn ich nicht noch so einen SCSI-Brenner auftreiben kann, wird's wohl beim Zip-Weg bleiben. Eine Ethernet-Karte trau ich mir bei diesem Gerät, ehrlich gesagt, nicht einzubauen, zumal es erst nochmal ein Act wäre, eine solche zu besorgen. Den Weg mit der Zip kriege ich aber realisiert.
     
  8. Dino

    Dino New Member

    Hallo Thine,

    einen internen SCSI-Brenner könnte ich dir schenken, einen externen gerne ausleihen (beides Philips 2fach), funktionieren einwandfrei unter OS 8.6. Dazu solltest du dir Toast als Brennprogramm besorgen, könnte ich dir "zur Ansicht" natürlich auch zur Verfügung stellen. Mail mich bei Interesse einfach an!

    Dino
     
  9. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Vielen Dank, dino! Das Problem ist, dass die Kundin da noch das 7er System drauf hat, das vermutlich kein Brennprogramm unterstützt. Ich checke erstmal, um wieviel Daten es überhaupt geht, vielleicht reichen ja auch Disketten. Hätte gegebenenfalls auch schon jemanden, der mir mit einem Brenner aushelfen könnte. Falls alle Stricke reißen, melde ich mich. Vielen Dank für das Angebot!

    Thine
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich denke, die alten Versionen von Toast sollten schon mit OS 7.x gehen. Ich hab auch noch irgendwo eine CD rumliegen, die mal mit einem Laufwerk kam (müsste sie aber suchen). Falls du einen Brenner findest, aber die Software dazu nicht geht, melde dich bei mir.

    Dann würd ich empfehlen, alle Dokumente in einen Ordner zu legen, den mit StuffIt zu komprimieren und auf Diskettengrösse zu segmentieren. Nichts ist unangenehmer als wenn ein (oder mehrere) Dokument(e) genau 1 bit mehr als eine halbe Diskette brauchen...

    Christian.
     
  11. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Danke mac-christian, für Tipp und Angebot. :)
     
  12. Taleung

    Taleung New Member

    Gedankengang.....die HD ausbauen irgendwie als externe FireWire verwenden? :embar:
     
  13. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Verrätst du mir, wie du eine SCSI-Festplatte in ein FireWire-Gehäuse einbaust (nicht von wegen ob sie reinpasst, sondern wegen der Anschlüsse)?

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen