Datenaustausch PC - Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stoney, 17. Februar 2002.

  1. Stoney

    Stoney New Member

    funktio-
    niert das zwar, aber elendig laaaaaannnngsam. Gibt's eine schnellere
    Möglichkeit? Ein vorübergehender Einbau meiner PC-Daten-Festplatte
    in den Mac wird wohl wegen verschiedener Datenträger-Formate nicht
    funktionieren?!

    Heissen Dank im voraus! Bin für JEDEN Tip unendlich dankbar.

    Stoney
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    erst einmal herzlich willkommen.
    Vielleicht solltest Du mal erwähnen, welche Geschwindigkeit Dein Netz hat.
    Bei einem 100MBit Netz sollte das über Nacht Geschichte sein.
    Bei der Datenmenge wird wohl alles andere auch nicht schneller sein.
    Du kannst eine Platte mit dem MacFormat formatieren und dann unter Win mit dem HFSExplorer einhängen, dann die Daten auf die MacPlatte schieben und auf dem Mac erneut umkopieren.
    Aber das wird auch nicht wesentlich schneller sein, da der Kopiervorgang schon ewig dauert.
    Das habe ich mir damals mit einer ZIP Diskette angetan, das war aber so lahm, das ich es dann doch vorgezogen habe die Kopieraktion über Nacht via Ethernet zu tätigen.
    Wenn Du einen der neueren G4 hast, dann ist dort ein 100MBit Ethernetadapter drin und für den PC kann man so etwas für richtig Geld kaufen.
    Das nächste Problem ist das Protokoll, AppleTalk und NetBEUI sind nicht gerade die Highspeedprotokolle.
    Das fixeste wäre via FTP, wenn Du Linux auf dem PC und OS X auf dem Mac hast, dann nimm NFS
    Wenn Du die PC Daten in ein Win OS im VPC kopierst ist das auch klar, da der VPC nur einen 10MBit Karte emuliert.

    Noch einen kleinen Hinweis, wenn Du Fragen stellst. Es ist sehr hilfreich wenn Du ein wenig mehr schreibst (z.B. welche Rechner mit welchem OS,....).
    Das macht die Diagnose und Antwort leichter.

    Joern
     
  3. leClou

    leClou New Member

    Hallo,
    Dave aber auch PCMaclan ist grottenlangsam!

    Ich gehe davon aus dass du im PC eine Ethernetkarte 100MBit hast! Ansonsten kaufen! kostet ja eh fast nichts ca sfr.40.-- (ca 30 Euro). Wenn du OSX einsetzt dann gibt es 2 sehr einfache Möglichkeiten: FTP und SMB!

    Da OSX Unix ist, hast du defaultmässig nen FTP-Server, mit dem kannst du dir über ein MS-DOS-Fenster alles down- bzw uploaden.

    Mit SMB kannst du von OSX direkt das Filesystem vom PC ansprechen...

    FTP-Server für Windows kriegst du gratis auf www.download.com! Sollte aber nicht nötig sein.

    schreib unbedingt was du für Hardware und noch viel wichtiger für SW (Betriebssyteme) einsetzt und zwar auf PC und MAC!

    Wenn du fragen hast frag mich einfach oder mail mir (LeClou@solut-x.ch)

    Gruss, LeClou
     
  4. Stoney

    Stoney New Member

    Hallo Joern,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Hätte nie damit gerechnet, dass die
    User-Group hier so freundlich gegenüber PC-Usern eingestellt ist ;-) Ich
    sitze natürlich relativ ratlos vor dem Mac, war schon froh, über Dave und
    dann teilweise noch über AirPort eine Verbindung zum PC hinbekommen zu
    haben. Mit VPC (?!) und FTP habe ich bisher noch nichts gemacht, werde
    mich da aber mal reinhängen. Ich arbeite übrigens mit einem PowerMac G4
    2 x 1 Ghz, OS X, PC mit Windows XP. Wenn ich total verzweifle, kann ich
    ja noch einmal um Hilfe rufen!

    Danke noch einmal!

    André
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo André,

    ich bin auch erst seit 1,5 Jahren am Mac und vorher fast alles an PCs mitgenommen.
    VPC(Virtual PC) ist eine PC Emulation, fast wie VMWare auf dem PC. Nur das bei VMWare kein gesamter PC emuliert werden muß, da dort ein PC darunter arbeitet. Man kann unter VPC fast alle PC Betriebsysteme nutzen. Probleme gibt es nur mit BeOS, verschiedenen Linux Distributionen und OS2 vor Version 4.
    Wenn Du via Airport kopierst ist die Geschwindigkeit logisch (max. 11MBit), da wäre eine "normale" Kabelverbindung schneller.

    Ansonsten viel Spaß in der neuen Welt, ich habe mich ziemlich schnell an den Mac gewöhnt und die PCs nach und nach rausgeworfen.

    Joern
    PS: Wenn es um weitere Netzfunktionen geht schau doch mal unter http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=7357
     
  6. Stoney

    Stoney New Member

    Hallo Joern,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Hätte nie damit gerechnet, dass die
    User-Group hier so freundlich gegenüber PC-Usern eingestellt ist ;-) Ich
    sitze natürlich relativ ratlos vor dem Mac, war schon froh, über Dave und
    dann teilweise noch über AirPort eine Verbindung zum PC hinbekommen zu
    haben. Mit VPC (?!) und FTP habe ich bisher noch nichts gemacht, werde
    mich da aber mal reinhängen. Ich arbeite übrigens mit einem PowerMac G4
    2 x 1 Ghz, OS X, PC mit Windows XP. Wenn ich total verzweifle, kann ich
    ja noch einmal um Hilfe rufen!

    Danke noch einmal!

    André
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo André,

    ich bin auch erst seit 1,5 Jahren am Mac und vorher fast alles an PCs mitgenommen.
    VPC(Virtual PC) ist eine PC Emulation, fast wie VMWare auf dem PC. Nur das bei VMWare kein gesamter PC emuliert werden muß, da dort ein PC darunter arbeitet. Man kann unter VPC fast alle PC Betriebsysteme nutzen. Probleme gibt es nur mit BeOS, verschiedenen Linux Distributionen und OS2 vor Version 4.
    Wenn Du via Airport kopierst ist die Geschwindigkeit logisch (max. 11MBit), da wäre eine "normale" Kabelverbindung schneller.

    Ansonsten viel Spaß in der neuen Welt, ich habe mich ziemlich schnell an den Mac gewöhnt und die PCs nach und nach rausgeworfen.

    Joern
    PS: Wenn es um weitere Netzfunktionen geht schau doch mal unter http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=7357
     
  8. Stoney

    Stoney New Member

    Hallo Joern,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Hätte nie damit gerechnet, dass die
    User-Group hier so freundlich gegenüber PC-Usern eingestellt ist ;-) Ich
    sitze natürlich relativ ratlos vor dem Mac, war schon froh, über Dave und
    dann teilweise noch über AirPort eine Verbindung zum PC hinbekommen zu
    haben. Mit VPC (?!) und FTP habe ich bisher noch nichts gemacht, werde
    mich da aber mal reinhängen. Ich arbeite übrigens mit einem PowerMac G4
    2 x 1 Ghz, OS X, PC mit Windows XP. Wenn ich total verzweifle, kann ich
    ja noch einmal um Hilfe rufen!

    Danke noch einmal!

    André
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo André,

    ich bin auch erst seit 1,5 Jahren am Mac und vorher fast alles an PCs mitgenommen.
    VPC(Virtual PC) ist eine PC Emulation, fast wie VMWare auf dem PC. Nur das bei VMWare kein gesamter PC emuliert werden muß, da dort ein PC darunter arbeitet. Man kann unter VPC fast alle PC Betriebsysteme nutzen. Probleme gibt es nur mit BeOS, verschiedenen Linux Distributionen und OS2 vor Version 4.
    Wenn Du via Airport kopierst ist die Geschwindigkeit logisch (max. 11MBit), da wäre eine "normale" Kabelverbindung schneller.

    Ansonsten viel Spaß in der neuen Welt, ich habe mich ziemlich schnell an den Mac gewöhnt und die PCs nach und nach rausgeworfen.

    Joern
    PS: Wenn es um weitere Netzfunktionen geht schau doch mal unter http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=7357
     

Diese Seite empfehlen