Datenaustausch über Iternet zwischen Macs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Moose, 31. August 2005.

  1. Moose

    Moose New Member

    Hallo zusammen!

    Ich möchte von der Schule aus auf mein Rechner zugreifen können. Wie ist das möglich? Welche einstellungen muss ich treffen? ich habe ein D-Link DI-624+-Router und Adsl (mit dynamischer IP) und habe mich mal bei dyndns.org registriert. OS 10.4


    Danke Vielmals
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Sicherer wäre es, nur den eigenen Webserver nach außen freizugeben.
    Dann kann man sowohl über den Browser als auch über FTP auf die Inhalte des Webordners nach Bedarf zugreifen. Was man so braucht, kann man ja in diesem Webordner plazieren.
     
  3. Moose

    Moose New Member

    Alles bestens ich glaube mit "Transmit" sollte es gehen!!!


    Vielen Herzlichen Dank!


    Moose
     
  4. Moose

    Moose New Member

    Irgrendetwas mach ich falsch! Ich vermute es liegt daran, dass ich zuerst durch den W-LAN-router muss und danach durch das ADSL-Modem. Unter meinen Rechnern funktioniert die dynDNS-Adresse aber von aussen kann man mich nicht erreichen.
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Du hast es erkannt!

    Du musst im Router das Port-Forwarding für all die Ports freigeben, die du benutzen willst. Welche das sind, siehst du aus dem Dienstprogramm "Sharing" unter "Firewall". Um an alle Daten deines Rechners heranzukommen genügt z.B. "Personal File Sharing (548, 427)".

    Damit du weisst welche IP Adresse du gerade hast, kannst du dyndns verwenden. Das musst du auch im Router enstellen.


    Bedenke jedoch: Wenn dein Rechner in Internet steht, so kann jeder darauf zugreiffen! Du musst den Rechner wenigstens durch Accounts mit guten Passworten schützen. Ein Restrisiko für unerlaubte Zugriffe wird jedoch bleiben.

    Gruss GU
     
  6. Moose

    Moose New Member

    Danke für die Antwort ich habe noch ein paar Fragen:

    Beim PortForwarding ist unter anderem eine Private IP gefragt. Ist das meine, die des Routers oder die des ADSL-Modems?

    Zitat:
    "Damit du weisst welche IP Adresse du gerade hast, kannst du dyndns verwenden. Das musst du auch im Router enstellen." wo genau?
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Beim Port Forwarding must du dem Router die interne (LAN) IP deines Rechners (Mac) definieren. So weiss der Router, zu welchem Rechner im LAN er Verkehr mit einem bestimmten Port senden soll. (Normalerweise sind alle Port ankommend gesperrt.)

    Ich kenne deinen Router nicht. Aber du hast sicher eine Anleitung dazu bekommen oder kannst sie aus dem Internet herunterladen.

    Es geht darum, dass dein Ruter jedesmal ein Mail mit der IP Adresse an dyndns.org sendet, wenn er eine neue IP Adresse bekommen hat.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen