Datenrate nachträglich reduzieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ashley, 11. Januar 2007.

  1. Ashley

    Ashley New Member

    Hallo!
    Weiß jemand wie man die Datenrate von bereits in iTunes vorhandenen Tracks reduzieren kann? Es handelt sich um ältere (Mono-)Aufnahmen, die versehentlich mit 256 kBit/s aufgenommen wurden und damit natürlich viel Platz in Anspruch nehmen. Ich möchte aber nicht alle diese CDs noch einmal in iTunes einlesen. Da gibt's doch sicher einen Trick?
    Schon mal vielen Dank!
     
  2. pbdesign

    pbdesign New Member

    unter -> einstellungen -> erweitert -> importieren das neue format und die datenrate auswählen.

    Danach die gewünschten Titel markieren und durch rechtsklick (alternativ: ctrl + klick) das kontextmenü öffnen. darin wählen -> auswahl konvertieren in MP3

    daraufhion werden neue dateien erstellt.

    danach die alten dateien löschen!
     
  3. Ashley

    Ashley New Member

    Ha! Es klappt - und so einfach. Danke!
     
  4. Ashley

    Ashley New Member

    uuups - die Kapitelmarken sind alle weg. Also doch neu einlesen ...
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    ???

    Falls Du die Titelnummern meinst, sollten die eigentlich nach einem "Einschrumpfen" noch alle da sein.
     
  6. Ashley

    Ashley New Member

    Die Titelnummern sind schon noch da, aber die Tracks (teilweise Hörbücher und sehr lange Files) selbst sind in Kapitel unterteilt. Diese Unterteilungen verschwinden beim Reduzieren.

    Vielleicht kennt jemand ein Tool das "kapitelneutral" schrumpfen kann? Bei Doug's AppleScripts bin ich leider nicht fündig geworden...
     

Diese Seite empfehlen