Datensicherung mit Retrospect

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schwaiger, 4. Juni 2004.

  1. schwaiger

    schwaiger New Member

    hi ich habe eine kurze frage zu retrospect...

    da datensicherung für uns ein immer größer werdendes thema ist habe ich mir überlegt retrospect für die agentur anzuschaffen..

    ich habe gehört dass es in retrospect eine funktion giebt die den rechner nach erfolgreicher sicherung wieder runterfährt...

    jetzt habe ich mir volgendes überlegt..

    ich nehme einen g4 baue ihn mit festplatten aus und lasse osx und retrospect auf ihm laufen.
    nun giebt es ja wieder die funktion den rechner um xx.xx uhr anzuschalten...

    dann soll retrospect starten und alle platten im netzwerk (6 rechner) scannen und danach auch wieder ausschalten..

    jetzt meine frage.: dass retrospect den rechner auf dem es läuft wieder ausschalten kann weiss ich mittlerweile..
    aber kann es auch die rechner ausschalten (übers netz) von welchen er gesichert hat???

    ich hoffe ihr wisst was ich meine...

    lg flo
     
  2. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Solange der eine Rechner ein Ordner auf den anderen Rechnern gemountet hat, können diese nicht von selbst in den Ruhezustand gehen. Sollte aber der Retrospect-Rechner sich bei den anderen Rechnern abmelden, werden diese nach der eingestellten Zeit in den Ruhezustand gehen.

    TomRadfahrer
     
  3. schwaiger

    schwaiger New Member

    hi ich habe eine kurze frage zu retrospect...

    da datensicherung für uns ein immer größer werdendes thema ist habe ich mir überlegt retrospect für die agentur anzuschaffen..

    ich habe gehört dass es in retrospect eine funktion giebt die den rechner nach erfolgreicher sicherung wieder runterfährt...

    jetzt habe ich mir volgendes überlegt..

    ich nehme einen g4 baue ihn mit festplatten aus und lasse osx und retrospect auf ihm laufen.
    nun giebt es ja wieder die funktion den rechner um xx.xx uhr anzuschalten...

    dann soll retrospect starten und alle platten im netzwerk (6 rechner) scannen und danach auch wieder ausschalten..

    jetzt meine frage.: dass retrospect den rechner auf dem es läuft wieder ausschalten kann weiss ich mittlerweile..
    aber kann es auch die rechner ausschalten (übers netz) von welchen er gesichert hat???

    ich hoffe ihr wisst was ich meine...

    lg flo
     
  4. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Solange der eine Rechner ein Ordner auf den anderen Rechnern gemountet hat, können diese nicht von selbst in den Ruhezustand gehen. Sollte aber der Retrospect-Rechner sich bei den anderen Rechnern abmelden, werden diese nach der eingestellten Zeit in den Ruhezustand gehen.

    TomRadfahrer
     
  5. schwaiger

    schwaiger New Member

    hi ich habe eine kurze frage zu retrospect...

    da datensicherung für uns ein immer größer werdendes thema ist habe ich mir überlegt retrospect für die agentur anzuschaffen..

    ich habe gehört dass es in retrospect eine funktion giebt die den rechner nach erfolgreicher sicherung wieder runterfährt...

    jetzt habe ich mir volgendes überlegt..

    ich nehme einen g4 baue ihn mit festplatten aus und lasse osx und retrospect auf ihm laufen.
    nun giebt es ja wieder die funktion den rechner um xx.xx uhr anzuschalten...

    dann soll retrospect starten und alle platten im netzwerk (6 rechner) scannen und danach auch wieder ausschalten..

    jetzt meine frage.: dass retrospect den rechner auf dem es läuft wieder ausschalten kann weiss ich mittlerweile..
    aber kann es auch die rechner ausschalten (übers netz) von welchen er gesichert hat???

    ich hoffe ihr wisst was ich meine...

    lg flo
     
  6. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Solange der eine Rechner ein Ordner auf den anderen Rechnern gemountet hat, können diese nicht von selbst in den Ruhezustand gehen. Sollte aber der Retrospect-Rechner sich bei den anderen Rechnern abmelden, werden diese nach der eingestellten Zeit in den Ruhezustand gehen.

    TomRadfahrer
     
  7. schwaiger

    schwaiger New Member

    hi ich habe eine kurze frage zu retrospect...

    da datensicherung für uns ein immer größer werdendes thema ist habe ich mir überlegt retrospect für die agentur anzuschaffen..

    ich habe gehört dass es in retrospect eine funktion giebt die den rechner nach erfolgreicher sicherung wieder runterfährt...

    jetzt habe ich mir volgendes überlegt..

    ich nehme einen g4 baue ihn mit festplatten aus und lasse osx und retrospect auf ihm laufen.
    nun giebt es ja wieder die funktion den rechner um xx.xx uhr anzuschalten...

    dann soll retrospect starten und alle platten im netzwerk (6 rechner) scannen und danach auch wieder ausschalten..

    jetzt meine frage.: dass retrospect den rechner auf dem es läuft wieder ausschalten kann weiss ich mittlerweile..
    aber kann es auch die rechner ausschalten (übers netz) von welchen er gesichert hat???

    ich hoffe ihr wisst was ich meine...

    lg flo
     
  8. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Solange der eine Rechner ein Ordner auf den anderen Rechnern gemountet hat, können diese nicht von selbst in den Ruhezustand gehen. Sollte aber der Retrospect-Rechner sich bei den anderen Rechnern abmelden, werden diese nach der eingestellten Zeit in den Ruhezustand gehen.

    TomRadfahrer
     

Diese Seite empfehlen