Datentransfer explodiert

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von klinger, 26. August 2005.

  1. klinger

    klinger New Member

    Habe ein Riesenproblem! Seit heute weiß ich das mein Datentransfer so richtig explodiert!

    Benütze seit 29. Juni Mac OS X 10.4 (im Moment 10.4.2), habe eine ADSL-Verbindung, am ADSL-Modem hängt ein Netgear RP614v2, daran hängt eine Airport-Express Station und ich gehe exklusiv mit meinem Powerbook (entweder über Airport oder Ethernet) ins Internet.
    Ich habe ein auf 400 MB beschränktes Datenvolumen (jawohl, weil ich ja unter Tags in der Firma bin) bis zum Juni bin ich mit 200 - 300 MB ausgekommen, aber schon am 30. Juni habe ich 100 MB gebraucht. Im Juli waren es dann 3,5 GB und jetzt im August (weil ich nicht viel zu Hause war ca. 1,9 GB). Da 1 MB 0,07 Euro kostet bin ich im Moment etwas unglücklich.

    Die Konfiguration mit Router, Airport etc. hat sich seit einem Jahr nicht geändert, nur eben Tiger ist dazugekommen. Heute vormittag war ich ca. 15 min im Internet und war auf der Seite meines ADSL-Anbieters und habe kurz meine Emails gecheckt (war kein Email da), jetzt habe ich nachgeschaut, 11 MB hat der Spass gekostet!

    Also meine 1. Frage: Gibt es irgenwo in Tiger ein Log oder Protokoll, das mir sagt wo welche Daten wie und wohin gehen?

    Danke Klinger.

    Ich muss jetzt schnell abstöbseln, sonst muss ich mein Auto verkaufen!
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das beste Gegenmittel dürfte wohl eine Flatrate sein.


    Gruss GU
     
  3. klinger

    klinger New Member

    Ja, danke für den Tip, aber trotzdem, gibt es eine Art Protokoll oder etwas ähnliches das mir meine Up- und Downloads anzeigt?
     
  4. ihans

    ihans New Member

    da suche ich auch was gescheites!!!
    Nutze derzeit MenuMeters, das verschafft mir einen ungefähren Überblick meines Datentransfers, allerdings nicht protokolliert. PPPGenie kann das- aber nicht mit Aiport...Ansonsten gibts da noch Ridget oder so ähnlich, nutz doch einfach mal die Forumssuche-Datenvolumen oder sowas eintippen.
     
  5. frisco68

    frisco68 New Member


    airport - also wireless...
    und alles gesichert???
    vielleicht surft ein nachbar auf deine kosten???
    :confused:
     
  6. ihans

    ihans New Member

    Nö, surfe über nen Proxy Server von meinem Vermieter.
     
  7. JuliaB

    JuliaB New Member

    Viele Programme suchen nach updates, z.B. Tiger selbst, Quicktime, Adobe...
    schau mal in deren Voreinstellungen nach... sucht vielleicht Mail jede Minute nach neuen mails... oder eben der Nachbar.
    Abhilfe dürfte wohl wie oben schon erwähnt 'ne flatrate bringen... (z.B. server4you: 4 €, 5 GB mit full speed, danach doppelte ISDN-Geschwindigkeit)
     
  8. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    oder 1und1 für 6,99 ohne irgendeine Begrenzung
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn Du keinen Router verwendest, könntest Du das PPP Tool von Gunja nehmen, da wird einem das Volumen angezeigt :cool: , aber so merkt sich das OS X nicht wieviel es geschwatzt hat (MenuMeters würde da helfen).

    Hast Du vielleicht alle Ports bei Dir offen, das dauernd Anfragen reinkommen, die ja auch Volumen kosten…oder zusätzlich noch LittleSnitch installieren, damit man merkt, wenn ein Programm von Dir ins Internet verbinden will.

    Auf jeden Fall man MenuMeters nehmen, vielleicht stimmt ja auch was bei dem Anbieter nicht…

    Der Nachbar ist natürlich auch dringend tatverdächtig :boese:
     

Diese Seite empfehlen