Datenverdopplung beim Importieren in Itunes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lars Vegas, 2. Dezember 2007.

  1. Lars Vegas

    Lars Vegas New Member

    Tach zusammen,

    ich habe seit kurzem ein MBP und nutze es auch intensiv als Musikanlage.
    Ich habe einen Ordner, in dem sich all meine mp3's befinden. Beim importieren in Itunes ist mir aufgefallen, dass Itunes eine Kopie der Musikdateien im Itunes Ordner erstellt. Dadurch steigen dann auch die Datenmengen auf meiner Festplatte, was wiederum doof ist.
    Wie kann ich diese Datenverdopplung umgehen? (evtl. den gesamten Musikordner in den Itunes Ordner verschieben?)
     
  2. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Es gibt bei iTunes unter Einstellungen "Erweitert", dort findet sich "iTunes Musikordner verwalten" und "Heim Hinzufügen von Dateien...", beides Punkte mit standardmäßigem Häkchen- Das Häkchen muss weg :D
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  4. Lars Vegas

    Lars Vegas New Member

    Danke, so einfach kann es manchmal sein :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen