Datenverlust itunes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von li0815, 10. September 2008.

  1. li0815

    li0815 New Member

    habe seit kurzem folgendes Problem mit meinem MacBook...

    Dateien lassen sich nicht mehr öffnen (Dateien seinen beschädigt, obwohl gerade noch damit gearbeitet) oder gehen verloren; passiert bei Word Dateien oder iTunes ....

    Das System stellt sich quasi in den Rohzustand zurück: Dock wie beim ersten Start, Safari in Nativzustand usw..

    Das ganze nimmt gerade ziemlich katastrophale Züge an !!! :cry:

    Was ist das und vor allem wie werde ich das los !?!?

    Das verwendete System ist MacOS X 10.4.11

    Danke schonmal im Voraus....
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Klingt fast so wie verbogene Benutzerrechte, wenn sich Einstellungen nicht speichern lassen. Schon mal die Benutzerrechte repariert (Festplattendienstprogramm)?
     
  3. li0815

    li0815 New Member

    danke schon einmal für den tipp - würde das auch den datenverlust klären. V.a. bei word-dateien - welche sich dann als "beschädigt" nicht mehr öffnen lassen - stellt das ein ziemliches problem dar....
     

Diese Seite empfehlen