Datum u. Uhrzeit beim G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fzeier, 9. Dezember 2007.

  1. fzeier

    fzeier Member

    Hallöchen,

    Ich habe am Arbeitsplatz einen Hauptschalter womit ich alle angeschlossenen Geräte ( Rechner, Drucker, Scanner usw. ) ein- und ausschalte. Ich habe einen G5 1800 DUAL, OS 10.4.11 erworben. Wenn ich den Rechner nach dem ausschalten wieder einschalte und hochfahren werde ich jedes mal aufgefordert das Datum und die Uhrzeit neu einzugeben. Die Pufferbatterie ist neu und geprüft. Bei „ Uhrzeit automatisch einstellen „ ist auch das Häkchen. Ist das beim G5 normal?. Ich hoffe nicht.

    Gruß
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Ist nicht Normal.
    Batterie falsch eingesetzt?


    maceddy
     
  3. fzeier

    fzeier Member

    Batterie ist richtig eingestzt. Pluspol nach rechts. Sie bringt 300 mA im Kurzschluß.

    Gruß
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Na, da bin ich aber nicht so sicher, dass die Batterie richtig rum in der Fassung steckt. Oder die Batterie ist doch leer. Sie sollte, wenn sie neu ist, mehr als 3,6 V anzeigen, meist 3,7 V. Wie du den Strom gemessen hast, ist mir schleierhaft. Hast du wirklich einen Kurzschlussstrom (Widerstand = 0 Ohm?) gemessen??? Das wäre ja so, als wolltest du einen Streichholz erst testen wollen, indem du ihn zündest und ihn dann für OK befunden hast, nachdem Motto, beim nächsten mal funktioniert der 100%, ist ja getestet worden...
     
  5. fzeier

    fzeier Member

    Hallo MacS,

    ich habe Dir schonmal geschrieben, dass nicht jeder die Weisheit mit Löffeln gegessen hat. Das Ding mit dem Streichholz ist kein Vergleich. Auch wenn eine Batterie leer ist kann man die volle Spannung noch messen. Die Batterie muss mit Belastung gemessen werden. Ich habe sie mit einem Multizet ( wenn Du weißt was das ist ) gemessen. Und zwar im 1 Amp. Bereich somit war der Widerstand ca 0,8 Ohm. Es hat mir aber keine Ruhe gelassen. Ich habe die Batterie gedreht, und siehe es geht. Auf der Leiterplatte ist aber kein Symbol ( Plus o. Minus ). Der Vorgänger hat mir versichert, dass der Rechner bei Mactrade auf Herz und Nieren überprüft worden ist. Also habe ich die Batterie so wieder eingestzt wie ich sie rausgenommen habe.
    Alles Gute und Danke Maceddy und MacS
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Nun ja, es ist natürlich richtig, eine Batterie unter Last zu messen. Die richtige Last ist eigentlich dabei die, wie sie im Einsatz auch auftritt, also im Mac. Das aber wird etwas schwierig sein.

    Dennoch kann man eine Aussage darüber machen, ob die Batterie der Schuldige ist: der Strom, der vom Mac gezogen wird, ist soooo gering, dass man auch gleich ohne Last messen kann. Und wenn die Spannung noch über 3 V liegt, ist die Batterie noch OK. Erst wenn die Spannung unter 3 V sinkt, ist es Zeit, eine neue Batterie zu besorgen. Meine Batterien, die ich aus den Macs herausgeholt habe, nachdem die Meldung über die falsche Zeit und Datum kam, haben beim Nachmessen ohne Last nur weniger als 0,5V angezeigt.
     
  7. gschwieb

    gschwieb Member

    Ich habe auch nen G5 und kenne das Problem.
    Natürlich wird die Batterie mehr gefordert, wenn der Mac nicht immer am Stromnetz hängt. Das erklärt zunächst mal, dass die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass die Batterie nicht mehr motiviert ist, als wenn der Mac ständig Power ziehen kann.
    Meiner Batterie konnte man auch keinerlei Schwäche nachsagen sprich: nachmessen. Also habe ich genau wie Du zunächst einmal darauf plädiert, dass Batterieschwäche nicht der Grund sein könnte. Dennoch war der Spuk vorbei, als ich endlich mal eine neue einsetzte.
    Von anderen Macs (ich habe seit 1989 schon einige erlebt) kenne ich es nur so, dass ein Batterieproblem messbar war. Ich kann mir daher zwar das seltsame Verhalten am G5 nicht erklären, würde Dir aber aufgrund meiner Erfahrung dazu raten, die Batterie durch eine neue auszutauschen. (Nein, ich verdiene nicht mein Geld mit dem Batterienverkauf).
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Auf der Leiterplatte vielleicht nicht - aber in der Halterung ist angegeben, welcher Pol wohin gehört. Augen auf!

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen