Datum&Uhrzeit--->Jahr 2040

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wolfkasper, 16. Oktober 2001.

  1. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    s nach so kurzer Zeit nicht sein, od'rrr?
    MacOS 9.2 wie ausgeliefert.
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    ist da mac os x mit drauf?

    ich hatte verschiedene uhrzeiten als ich die claasic unter 10.1 startete. und dann wieder unter 9 war hatte ich völlig abstruse zeitangaben.

    rene
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Hi there!
    Habe meine 10.1 CD noch nicht, ist das "alte" 10.0.4 drauf, aber auf einer anderen Partition. Und damit habe ich seit 'ner Weile nigggs mehr gemacht, warte auf 10.1.
    Interessant ist, dass die Anmeldung im Macwelt Forum nicht klappt, wenn Datum und Uhrzeit nicht stimmen.
    Gruss Wolfgang
     
  4. mactommi

    mactommi New Member

    ich hatte das problem auch, da der imac, meines wissens keine pufferbatterie hat, sondern einen akku, kann es daran nicht liegen, der imac sollte immer am netz sein.
    ich besitze meinen jetzt seit 18monaten, habe eine zeitlang immer mit der steckdosenleiste denn mac komplett vom netz getrennt. seit ich das nicht mehr mache, habe ich auch das problem mit der zeit und datum anzeige nicht mehr
     
  5. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Danke für den Tipp. Mein iMac hängt auch an einer Steckdosenleiste, wird aber nie länger als 12 h komplett vom Netz getrennt.
    Gruss
    Wolfgang
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    Die schreiben auch nicht von 18 Monate alten iMacs

    Power Management Update für iMacs verfügbar
    Bereits vor einigen Tagen hat Apple das "Power Management Update 1.1" für die alle iMacs veröffentlicht, die im Februar und Juli 2001 vorgestellt wurden. Durch die Installation wird die Lebensdauer der internen Batterie verlängert, die beispielsweise für die Erhaltung der Einstellungen und der Uhrzeit sorgt, auch wenn der Mac vom Stromnetz getrennt ist. Die deutsche Version des 1,1 MB großes Updates kann hier heruntergeladen und muss unter dem klassischen Mac OS installiert werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Update für Ihren iMac benötigt wird, können Sie es trotzdem probieren. Auf nicht unterstützen Rechnern verweigert der Installer seinen Dienst.

    Gruß 2112
     
  7. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Danke für den Tipp! Habe D-iMac PMUpdate 1.1.smi gerade runtergeladen und inst., dto. firmware-update 4.1.9
    Gruss
    Wolfgang
     
  8. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    s nach so kurzer Zeit nicht sein, od'rrr?
    MacOS 9.2 wie ausgeliefert.
     
  9. DonRene

    DonRene New Member

    ist da mac os x mit drauf?

    ich hatte verschiedene uhrzeiten als ich die claasic unter 10.1 startete. und dann wieder unter 9 war hatte ich völlig abstruse zeitangaben.

    rene
     
  10. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Hi there!
    Habe meine 10.1 CD noch nicht, ist das "alte" 10.0.4 drauf, aber auf einer anderen Partition. Und damit habe ich seit 'ner Weile nigggs mehr gemacht, warte auf 10.1.
    Interessant ist, dass die Anmeldung im Macwelt Forum nicht klappt, wenn Datum und Uhrzeit nicht stimmen.
    Gruss Wolfgang
     
  11. mactommi

    mactommi New Member

    ich hatte das problem auch, da der imac, meines wissens keine pufferbatterie hat, sondern einen akku, kann es daran nicht liegen, der imac sollte immer am netz sein.
    ich besitze meinen jetzt seit 18monaten, habe eine zeitlang immer mit der steckdosenleiste denn mac komplett vom netz getrennt. seit ich das nicht mehr mache, habe ich auch das problem mit der zeit und datum anzeige nicht mehr
     
  12. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Danke für den Tipp. Mein iMac hängt auch an einer Steckdosenleiste, wird aber nie länger als 12 h komplett vom Netz getrennt.
    Gruss
    Wolfgang
     
  13. 2112

    2112 Raucher

    Die schreiben auch nicht von 18 Monate alten iMacs

    Power Management Update für iMacs verfügbar
    Bereits vor einigen Tagen hat Apple das "Power Management Update 1.1" für die alle iMacs veröffentlicht, die im Februar und Juli 2001 vorgestellt wurden. Durch die Installation wird die Lebensdauer der internen Batterie verlängert, die beispielsweise für die Erhaltung der Einstellungen und der Uhrzeit sorgt, auch wenn der Mac vom Stromnetz getrennt ist. Die deutsche Version des 1,1 MB großes Updates kann hier heruntergeladen und muss unter dem klassischen Mac OS installiert werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Update für Ihren iMac benötigt wird, können Sie es trotzdem probieren. Auf nicht unterstützen Rechnern verweigert der Installer seinen Dienst.

    Gruß 2112
     
  14. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Danke für den Tipp! Habe D-iMac PMUpdate 1.1.smi gerade runtergeladen und inst., dto. firmware-update 4.1.9
    Gruss
    Wolfgang
     
  15. 2112

    2112 Raucher

    @wolfkasper

    Nachdem ich, vor ca 14 Tg, das "Power Management Update 1.1"
    auf meinem iMac (Juli 2001)
    installiert habe hat sich meine Batterie wieder erholt obwohl ich,
    wegen der Stromprobleme hier in Spanien, den Rechner
    nachts über eine Steckerleiste Total abschalte.
    Datum und Uhrzeit wird nach Neustart korrekt angezeigt.

    Gruß 2112
     
  16. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Leider geht das Theater von vorne los. Wie lange braucht denn der interne Puffer-Akku um sich zu erholen? Ein zwei Tage durchlaufen lassen reicht wohl nicht?

    Merkwürdig auch, dass die Verstellung des Datums im Kontrollfeld <Datum und Uhrzeit> manchmal nicht möglich ist und diese dann über den Time Server eingestellt werden muss.
     
  17. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    s nach so kurzer Zeit nicht sein, od'rrr?
    MacOS 9.2 wie ausgeliefert.
     
  18. DonRene

    DonRene New Member

    ist da mac os x mit drauf?

    ich hatte verschiedene uhrzeiten als ich die claasic unter 10.1 startete. und dann wieder unter 9 war hatte ich völlig abstruse zeitangaben.

    rene
     
  19. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Hi there!
    Habe meine 10.1 CD noch nicht, ist das "alte" 10.0.4 drauf, aber auf einer anderen Partition. Und damit habe ich seit 'ner Weile nigggs mehr gemacht, warte auf 10.1.
    Interessant ist, dass die Anmeldung im Macwelt Forum nicht klappt, wenn Datum und Uhrzeit nicht stimmen.
    Gruss Wolfgang
     
  20. mactommi

    mactommi New Member

    ich hatte das problem auch, da der imac, meines wissens keine pufferbatterie hat, sondern einen akku, kann es daran nicht liegen, der imac sollte immer am netz sein.
    ich besitze meinen jetzt seit 18monaten, habe eine zeitlang immer mit der steckdosenleiste denn mac komplett vom netz getrennt. seit ich das nicht mehr mache, habe ich auch das problem mit der zeit und datum anzeige nicht mehr
     

Diese Seite empfehlen