Dazzle Hollywood DV Bridge mach Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ahnungsloser, 27. Mai 2006.

  1. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Mit diesem Konverter möchte ich VHS nach DV auf die HD spielen.

    Es geht zunächst auch aber nach einer Weile bricht der Import in iMovie 6.0.2 ab. Der Import lässt sich dann wieder manuell starten um nach unterschiedlichen Zeiten wieder abzubrechen.

    Einmal kam eine Fehlermeldung wonach die Dazzle nur Halbbilder liefer und iMovie damit nicht klarkommt. ????

    Hat jemand eine Idee was hier nicht stimmt?
     
  2. alioeolio

    alioeolio New Member

    nur mal eine anregung: versetzt du die festplatte in ruhezustand? das hat mir mal das leben beim import/brennen schwer gemacht.
    lg
    carsten
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Das Thema hatz sich erledigt.

    Das Problem ist einfach daß die Dazzle sehr empfindlich auf Sinalschwankungen der Videoquelle reagiert.

    Ich habe die Dazzle mittlerweile gegen eine Canopus ADVC100 getauscht.
    Die Canopus ist unempfindlich gegen solche Signalschwankungen und funktioniert allerbstens. Ist halt auch Profihardware und kostet entsprechend.

    Das Modell ADVC100 wurde zwischenzeitlich eingestellt und durch das Modell ADVC110 ersetzt.
     

Diese Seite empfehlen