Debugger für PHP

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pat, 13. Mai 2001.

  1. pat

    pat New Member

    Hilfe!!
    Hab PHP4 und mySQL installiert. Das läuft eigentlich ganz ordentlich. Das Problem ist nur, dass ich den Debugger für PHP nicht zum laufen bringe. Man könnte da irgenend ne Einstellung im File php.ini ändern, aber php.ini finde ich auch nirgends, besonders nicht dort, wo es nach PHP-Manual sein sollte.
    Hat mir jemand einen Tipp?
    Gruss pat
     
  2. Larsi

    Larsi New Member

    Der Debugger sollte eigentlich bereits in der Standardversion aktiviert sein, oder erscheinen bei Dir generell keine Fehlermeldungen? Vielleicht kann er Dir auch gar keine ausgeben, weil Du alles richtig gemacht hast ;-) und Du bloß deinen eigenen Code für fehlerhaft hälst.

    Larsi
     
  3. pat

    pat New Member

    ' in /path/filename.php on line 1

    Wenn ich das Programm <?php phpinfo() ?> laufen lasse, zeigt es mir an, dass das Configuration File (php.ini) unter dem Ordner /usr/local/lib/ zu finden ist, dort ist aber nichts zu finden. Zudem ist der zend_debug disabled.

    Im Manual zu PHP4 wird folgendes Vorgehen vorgeschlagen:

    How to set up the debugger:

    1.

    Set up a TCP port for the debugger in the configuration file (debugger.port) and enable it (debugger.enabled).
    2.

    Set up a TCP listener on that port somewhere (for example socket -l -s 1400 on UNIX).
    3.

    In your code, run "debugger_on(host)", where host is the IP number or name of the host running the TCP listener.
    Now, all warnings, notices etc. will show up on that listener socket, even if you them turned off with error_reporting().

    ------------------------------------------------------------------------

    Was aber, wenn das php.ini File nirgends zu finden ist?
    Wie installiere ich diesen listener? So wie es beschrieben ist funktioniert es nicht!

    ??? pat ????
     
  4. Larsi

    Larsi New Member

    Hallo pat,

    unter OS 9 habe ich mit Sherlock die Datei php-config gefunden, welche sich aber im unsichtbaren Verzeichnis /usr/bin befindet, d.h. Du kommst also auch von OS 9 nicht an die Datei, es sei denn Du machst Dir das Verzeichnis sichtbar, da gibt es so'n Tool "FileBuddy" oder so - aber ob es damit geht weiß ich nicht. Oder irgendwie über das Terminal - da gibt es so einen Befehl weiß aber nicht wie der lautet ;-( Vermutlich ist die genannte Datei php-config das Synonum für die php.ini unter OS X. Eine datei php.ini oder ähnliches konnte auch ich nicht finden.

    Und das mit dem Port klingt auch recht kompliziert.

    Hier noch ein paar Links:
    http://www.stepwise.com/Articles/Workbench/2001-03-24.01.html
    www.access.ch/ml/software/macosx

    Larsi
     
  5. pat

    pat New Member

    Hallo Larsi

    Danke für den Tipp. Unter X navigiere ich mit dem Terminal, da kann ich mit dem Befehl ls -la alles, auch das Unsichtbare anzeigen oder ich könnte es mit Resedit sichtbar machen.. naja ich werd mir die Schoose mal anschauen...

    Unter www.access.ch/ml/software/macosx habe ich leider nichts passendes dazu gefunden, ich werde mir also mal den anderen Links dazu anschauen.

    Gruss pat
     
  6. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Hallo zusammen,
    der Thread ist zwar schon etwas älter, aber dennoch hier meine Hilferuf:

    Kann mir jemand bitte vielleicht mal leicht verständlich mitteilen, wie man den PHP-Debugger unter Panther ändern kann bzw. wie man das Debugger-Level einrichten kann?

    Hab jetzt schon einige Male gelesen, dass es unter OS X keine php.ini gibt, dass man diese jedoch über ne win-version einrichten könnte.
    Allerdings weiß ich nicht, wie man dann mit der "kopierten" php-ini umgehen soll, um nur speziell den Debugger einzurichten bzw. zu ändern.

    Also im Klartext, falls irgendjemand den PHP-Debugger unter OS X schon abgeändert hat, wär ich sehr dankbar, wenn derjenige mir Bescheid geben könnt, wie er das angestellt hat!
     
  7. Also die php.ini findest Du so:

    erstelle ein File mit
    <?php
    phpinfo();
    ?>

    Und das über den Browser aufrufen.

    Es wird Dir jetzt die Version angezeigt und welche Optionen mit eincompliert wurden.
    Es steht auch im ersten Teil der Info auch folgendes:
    Configuration File (php.ini) Path

    Dahinter steht ein Pfad.
    Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
    Wenn eine php.ini vorhanden ist, steht in dem Pfad die Datei php.ini dahinter.
    Ist keine php.ini vorhanden steht auch der name nicht dabei.

    Wenn keine dabei ist, lade eine php unter www.php.net runter und entpacke das source. Dort ist eine php.ini-dist dabei.
    Die in php.ini umbenennen und in den pfad reinkopieren.
    apache neu starten und jetzt sollte die php.ini erkannt werden.
     
  8. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Danke für die Info! Hab das nun endlich hinbekommen ;)

    Und hier noch ein passender Link, über den man immer die neuste php.ini direkt über das cvs von php.net abrufen kann

    LÜNK
     

Diese Seite empfehlen