Defekte *.sit reparieren? Wie?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Damon, 27. Oktober 2001.

  1. Damon

    Damon New Member

    Ich habe eine wichtige Image Datei die im *.sit Format gepackt ist. Beim einpacken bricht StuffIt Expander" 5.5 einfach mit der Fehlermeldung The integrity of data fork of Sicherung.img could not be verified. Use this file with caution. ab. Das geschied so bei 300MB von 400MB. Das entstandene Image läßt sich dann logischerweise nicht gebrauchen.

    Kann man diese Sit-Datei irgendwie wieder reparieren? Wenn ja welche Möglichkeiten gibt es?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hallo

    Wurde die Datei mit einer älteren Version von StuffIt gepackt? Wenn ja, solltest Du es erst mal mit dieser Version versuchen. Hier besteht eine winzige Chance auf Erfolg.

    Die zweite Möglichkeit: Wenn Du StuffIt Deluxe hast, kannst Du das Archiv mit der StuffIt-Applikation (nicht StuffitExpander!) anschauen und einzelne Komponenten aus dem Archiv extrahieren, falls das Archiv überhaupt mehrere einzelne Dateien enthält. Besteht es aber aus einer einzigen, riesigen Datei, bringt das auch nichts.

    Wahrscheinlicher ist, dass das Archiv tatsächlich unbrauchbar ist. Die Fehlermeldung besagt, dass die Prüfsumme, die über die Datei berechnet wird, nicht stimmt. Irgendwann wurden wohl Teile der Datei nicht richtig kopiert, eventuell fehlt gar ein Teil.

    Ich will Dir ungern die Hoffnung nehmen, aber so eine Datei ist nach meiner Erfahrung nicht mehr zu retten. Komprimieren ist ein hoch-mathematischer Vorgang. Wenn auch nur ein einzelnes Bit irgendwo "gekippt" ist, kann das das gesamte Archiv unbrauchbar machen. Ist leider so, sorry.

    Gruss
    Andreas
     
  3. gizmo

    gizmo New Member

    mir ist die problem-beschreibung nicht ganz klar...
    du hast offenbar ein .img-file. was willst du nun damit machen? willst du dieses nun komprimieren oder entpacken? StuffIt Expander ist ja fürs dekomprimieren zuständig, zum komprimieren brauchst du DropStuff... (immer davon ausgehend, dass hier die shareware-version von stuffit am werke ist...)
     

Diese Seite empfehlen