Defekter iMac G4, Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacMuffin, 15. Februar 2005.

  1. MacMuffin

    MacMuffin New Member

    Hallo!
    Duch eine Spannungsschwankung hat sich mein geliebter iMac G4 verabschiedet. Er hat sogar etwas geraucht und vor allem gestunken, heul... Dabei war er nicht mal eingeschaltet oder auf Standby...

    Hat jemand Erfahrungen mit soetwas gemacht? Ist vielleicht nur das Netzteil kaputt oder gar mehr? Wieviel kosten Netzteile?

    Traurige Grüße, MacMuffin
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo MacMuffin

    Willkommen im Forum!

    Ist zwar für dich nicht gerade ein erfreulicher Auftakt. Direkt kann ich dir deinen Mac auch nicht reparieren.

    Vermutlich ist schon etwas im Netzgerät defekt gegangen. Aber das ist aus der Ferne nicht zu ermitteln. Was eine Reparatur so kosten könnte kann ich auch nicht sagen. Wenn du hier nichts weiteres hörst, so versuch einmal bei einem Mac-Händler einen groben Kostenvoranschlag zu bekommen. (Als Bastler hättest du sicher schon selber etwas versucht.)

    Auch wenn das Gerät nicht eingeschaltet ist, so liegt bei eingestecktem Stromkabel die Volle Spannung am Netzgerät. Bei Überspannung kann da leicht etwas kaputt gehen. Daher Trenne ich die all meine Computer bei Nichtgebrauch mit einem Schalter vo Stromnetz. (Hilft dir jetzt auch nicht mehr, aber vielleicht für später.)

    Gruss GU
     
  3. Macurs

    Macurs Member

    Willkommen im Forum!

    Wenn du aus der Schweiz bist, kann ich dier die Heiniger AG http://www.heinigerag.ch empfehlen.

    Gruss Macurs
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    aufgrund der Symptome mit Sicherheit das Netzteil.
    Entweder der 1. Übertrager oder ein Kondensator des Zerhackers denn die liegen auch bei ausgeschaltetem Rechner an der Netzspannung.

    Hier kann ich Ghostuser nur zustimmen - Mit Schalter an der Steckerleiste wär das nicht passiert bzw. nicht so schnell passiert.
    Selbstreparatur ist nicht möglich- versuche es gar nicht erst, auch bei aller Begabung nicht. Es ist verschwendete Zeit.
    Wenn die Spannung nicht bis auf die hauptplatine durchgeschlagen ist, müßten sich die Kosten für eine Reparatur in Grenzen halten lassen.

    Gruß und Daumendrück
    Pahe
     
  5. Macurs

    Macurs Member

    Als Hobbyelektroniker kann ich dem nur zustimmen!
    Von Letzt musste ich beim iMac meiner besseren Hälfte die HDD austauschen. Von daher kenne ich das Innenleben des G4 iMacs ein wenig. Der Netzanschluss ist ein entstörfilter der sich auf dem Board befindet. Es ist gut möglich das nur der beschädigt ist. Leider weis ich nicht mehr wie dieses Netzfilter montiert ist. Das Netzteil befindet sich separat im oberen Teil der Halbkugel. Selbst kannst Du da nix schlaues ausrichten.
    Ein KV ist sicher lohnenswert!

    Macurs
     

Diese Seite empfehlen