Defektes PowerBook G4 Alu wiederbeleben

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von slamburger, 9. April 2010.

  1. slamburger

    slamburger New Member

    Liebe Gemeinde,

    günstig bekam ich zwei 15" 1,67 GHz early 2005 PowerBooks mit unterschiedlichen Defekten. Aus den beiden will ich ein neues zaubern. Eines machte mir äußerlich Hoffnung auf eine wenig komplizierte Reparatur. Immerhin lebt der Rechner noch, aber:

    Beim Einschalten ertönt der Gong, ich höre die Festplatte anlaufen, das DVD-Laufwerk kurz rattern, aber der Bildschirm bleibt schwarz.

    PRAM und PMU habe ich zurückgesetzt. Auch beim Start von der Install Disk bleibt das Display dunkel. An einem externen Monitor sehe ich erst nur grau, dann kurz schwarz, dann blau - so bleibt es, kein Laufwerk arbeitet weiter.

    Im Target Mode habe ich den Rechner an mein Pismo gehängt, das findet nichts.

    Im Single User Mode und im Safe Boot Mode kommt die Maschine nur bis grau.

    Im Verbose Mode sieht man keine Kommandos durchrattern, wir kommen bis blau.

    Was kann ich noch tun? Falls das alles auf einen wahrscheinlichen Hardwarefehler hindeutet, ist es dann am ehesten die Grafikkarte, das Logicboard oder das Display?

    Danke für Tipps, Grüße

    slamburger
     
  2. vulkanos

    vulkanos New Member

    Ich empfehle hier mal hinein zu schauen:

    http://www.iFixit.com

    oben auf "Repairs" und anschließend auf "Mac" klicken - ein Bild, das eine Alu-Tastatur zeigt, dann dich weiter hangeln, bis du zu deinem Rechner kommst.

    Mein pilsbierersoffenes MacBook habe ich mit Hilfe sehr exakter Anleitungen wieder flott bekommen.

    Die Demontage-Anweisungen beziehen sich auf jedes erreichbare Teil im Rechner sowie auf alle möglichen Rechner-Modelle. Alles auf Englisch und kostenlos.

    Vielleicht genügt auch nur eine gründliche Reinigung mit reinem Alkohol (99%) und demineralisiertem Wasser (beides aus der Apotheke)

    Viel Erfolg!!
     
  3. slamburger

    slamburger New Member

    Hallo vulkanos,

    Du vermutest also einen Flüssigkeitsschaden? Danke für die Einschätzung, nun werde ich wohl um die Schrauberei nicht herumkommen.

    Ifixit hat mir schon mal geholfen, ein iBook G3 bis auf die Knochen zu zerlegen. Und zurück.

    Ich werde jetzt (bei nächster Gelegenheit, kann paar Tage dauern) die Alu-Books sezieren und dann den Frankenstein spielen.

    Wird schon, nachtschön

    slamburger
     

Diese Seite empfehlen