Defragmentieren!!! Ohhhh man...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von PIZZA, 14. November 2002.

  1. PIZZA

    PIZZA New Member

    Hallo Leute,
    muß schon sagen ist ein super Forum hier, Habe seit 1896 eh quatsch 1986 mit dem Mac zu tun, und kann eigentlich behaupten das ich die Kisten ganz gut kenne. Aber hier gibt es immer wieder was neues, was man noch nicht wußte... Einfach toll. So dann will ich man auch nochmal eine doofe Frage stellen: Habe einen iMac G4/800 alles brav von anfang an Installiert:) Einschließlich 10.2.2 So und nun schmiert der Apple System Profiler immer ab. Muß ich etwa alles neu Installieren? Und dann habe ich da ja auch noch Norten SystemWorks 1.0 kann aber nicht von der CD Starten!!! System 9.2.2 ist auf einer anderen Partition auch drauf. Kann es sein das Norton mit 9.2.2 nicht klar kommt? Wollte eigentlich nur meine Platte (Festplatte)Defragmentieren. Gibt es da eine möglichkeit das zu tun? Eventuell ohne Norton? Mit einem anderen Programm? Für hilfe ewige Dankbarkeit

    Gruß aus Hamburg
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo,

    bin zwar hier weiß gott nicht der guru mit ahnung, aber wenn man hier viel liest, dann weiß man, dass seit mac os x die norton tools tunlichst zu vermeiden sind. sie machen wohl mehr kaputt als heile...

    was meistens hilft: von der os x cd starten, dann die etwas versteckten disk-utilities aufruft, die festplatte prüft und dann noch die zugriffsrechte repariert.

    da werden dann eigentlich immer so um die 25.000 fehler gefunden...

    danach sollte alles wieder funktionieren. viel glück,

    gruß martin
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Norton kommt nicht mit X klar. Defragmentieren bringt unter X nichts, weil dies vom System automatisch in gewissen zeitlichen Abständen gemacht wird.

    Gruß

    MacELCH
     
  4. PIZZA

    PIZZA New Member

    Danke für den tipp werde ich gleich mal machen:) Meinst du das Festplatten Dienstprogramm???
     
  5. Harlequin

    Harlequin Gast

    Nein, OS X defragmentiert nicht (physikalisch) von selbst und besitzt dafuer auch kein Tool.

    .
     
  6. rudkowski

    rudkowski New Member

    @pizza

    disk-utility ist das gleiche wie festplattendienstprogramm (aber kürzer zu schreiben :))

    es ist nur etwas schwer zu finden. wenn du von der system-cd startest, wählst du erst die deutsche sprache aus und klickst auf continue.

    dann klickst du oben links in der menüleiste auf installer und wählst im popupfenster das festplattendienstprogramm. dann erste hilfe auswählen, festplatte prüfen und dann rechte reparieren.

    gruß martin

    p.s.: lass mal wissen, ob es geholfen hat...
     
  7. PIZZA

    PIZZA New Member

    Danke Martin, habe ich eben gemacht. System scheint wunderbar in Ordnung zu sein, Läuft auch alles ganz gut. wenn ich auch nicht das Gefühl habe das es unter 10.2.2 besser sein soll wie unter 10.2.1. Nur diese Scheiß System Profiler schmieren nach ca. 10 sek. ab. Habe echt keinen Bock deswegen alles neu zu instalieren. Muß ich die denn überhaupt haben??? Oder kann ich die nochmal nachinstellieren, oder da rüberbügeln. Alles andere läuft bei mir Super. Aber habe trotzdem das kommische Gefühl 10.2.2 is nicht der Hit:-(

    Gruß Remo
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....habe auf Grund Deines postings den Profiler mal angeschmissen: alles o.K.!
    Es wird sogar unter Geräte und Volumen der Name der eingelegten CD angezeigt :)
    Gruß R.
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Aber verwaltet die Dateien anders und braucht nicht wirklich defragmentiert werden auch wenn der Norton DoofDoctor das behauptet.

    Joern
     
  10. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo remo,

    also der system profiler stürzt immer noch ab?

    probier es mal so: oben links den apfel anklicken -> über diesen mac-> mehr informationen.

    wenn das auch nicht klappt: habe ich keine ahnung.

    was hast du für einen rechner? pci-karten oder sonstige hardware-erweiterungen installiert? unter mac os 9 ist mir der systemprofiler manchmal abgeschmiert, wenn ich zuviele scsi-geräte dran hatte (akai-sampler, jazzdrive, scanner, cd-brenner).

    gruß martin
     
  11. Harlequin

    Harlequin Gast

    Also ich hatte unter OS X letztens nach Defragmentierung ("stark") einen subjektiven Geschwindigkeitsschub bei Festplattenzugriffen.

    .
     
  12. mifa

    mifa New Member

    Starte doch mal "Konsole" (Dienstprogramme) und guck mal, was das logfile sagt. Vielleicht ist hier jemand, der da weiterhelfen kann...
     
  13. PIZZA

    PIZZA New Member

    Hallo danke... So habe ich mal getan, und die meldung lautet:
    2002-11-14 22:47:26.331 Apple System Profiler[516] CFLog (0):
    CFPropertyListCreateFromXMLData(): plist parse failed; the data is not proper UTF-8. The file name for this data could be:
    Contents/Info.plist -- file://localhost/Applications/Adobe%20Photoshop%20Elements%202/Photoshop%20Elements%202.0/
    The parser will retry as in 10.1, but the problem should be corrected in the plist.
    Nov 14 22:47:33 localhost /usr/libexec/crashreporterd: crashdump exited with status: 1

    Kannst helfen???
     
  14. RaMa

    RaMa New Member

    wie lange hat der subjektive geschwindigkeitsschub angehalten?
    1 tag?

    defragmentierung macht keinen sinn, auch nich mit dem norton doofdoctor :)

    ra.ma.
     
  15. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Lösch mal die Prefs vom SysProfiler!
     

Diese Seite empfehlen