Deinstallation unter OS X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Damon, 29. März 2001.

  1. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    Wie deinstalliert man eigentlich Programme unter OS X? Ist das noch genauso einfach wie unter OS 9.1 oder ist das jetzt so wie in der Windows Welt wo man nichts so richtig deinstallieren kann?
    Bye
     
  2. Damon

    Damon New Member

    Hallo
    Wie deinstalliert man eigentlich Programme unter OS X? Ist das noch genauso einfach wie unter OS 9.1 oder ist das jetzt so wie in der Windows Welt wo man nichts so richtig deinstallieren kann?
    Bye
     
  3. mau

    mau New Member

    Eigendlich noch simpler als unter OS9. Einfach den betreffenden Ordner aus Applicationen oder Utilities löschen. Vom Programm mitgebrachte Systemerweiterungen gibts ja nicht  ist also übersichtlicher als OS9. Die Einstellungen werden allerdings nicht mitgelöscht. Hier kann sich auf die Dauer einiger Müll ansammeln.
    Obwohl das sicher nicht sehr professionell ist  bis man sich in den X-Files zuhause fühlt kann man bestens "von hinten", also unter OS9 im X-Bereich installieren und löschen.
     
  4. zeko

    zeko New Member

    Ähnlich wie bei 9.1
    Wenn du beim "Installer" die Möglickeit hast, das Programm zu deinstallieren, dann mach das mit dem.

    In deinem persönlichen Ordner sind die Preferences (im Library) des jeweiligen Programms zu finden.
     
  5. zeko

    zeko New Member

    In deinem persönlichen Ordner sind die Preferences (im Library) des jeweiligen Programms zu finden.
     

Diese Seite empfehlen