Déjà Vu läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tom7, 23. Februar 2005.

  1. tom7

    tom7 New Member

    Versuche seid geraumer Zeit mich an "ordentliche" Backups ranzumachen.
    Entweder mach ich was verkehrt, oder Déjà Vu will nicht... (hatte ich seinerzeit mit Toast 6 zusammen bekommen).
    Ich habe testhalber zwei Ordner angelegt mit jeweils dem gleichen Inhalt. So ist es dann auch bei DV angegeben mit "Was" und "Wohin" .
    Im Ursprungsordner habe ich dann ein paar Dateien gelöscht, bzw. verändert und erneut auf "Sichern" gedrückt.
    DV hat kurz gerödelt und OK. angezeigt - geändert hat sich nichts.....:crazy:

    Die Daten:
    OSX 10.3.8
    Toast 6.0.9
    Déjà Vu 3.0.3

    Jemand eine Ahnung ?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann ja auch nicht.

    Die von dir gewählte Art der Sicherung berücksichtigt NUR neu erstellte/hinzugefügte Dateien - die von dir gelöschten werden dabei von DejaVu richtigerweise nicht zur Kenntnis genommen.

    Das, was du willst, erreichst du mit der Synchronisieren-Funktion, bei der BEIDE Ordner auf den "gleichen Stand" synchronisiert werden.

    Aber ACHTUNG:
    mit dieser Form des Backups hat es schon viele Tränen gegeben, wenn man nicht genau darauf achtet, was man in welchen Ordner ablegt/kopiert.
     
  3. tom7

    tom7 New Member

    Danke macixus!

    ImPrinzip war schon auf dem richtigen Weg. Aber dein Hinweis hat mich nochmal aufhorchen lassen: Ich hatte die Option "Ordner-Inhalte spiegeln" bei "Täglich" angegeben, statt bei "Manuell", wie ich's eigentlich haben wollte
    Jetzt flutscht's... - aber du hast Recht: Man muss aufpassen im Eifer des Gefechts, nicht die falschen Ordner auszuwählen!;) !
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Noch prekärer ist es, wenn man die falsche Option auswählt.
    Da wird dann evtl. das vorhandene Etwas mit dem vorhandenen Nichts synchronisiert.

    ;-)
     
  5. tom7

    tom7 New Member

    Versuche seid geraumer Zeit mich an "ordentliche" Backups ranzumachen.
    Entweder mach ich was verkehrt, oder Déjà Vu will nicht... (hatte ich seinerzeit mit Toast 6 zusammen bekommen).
    Ich habe testhalber zwei Ordner angelegt mit jeweils dem gleichen Inhalt. So ist es dann auch bei DV angegeben mit "Was" und "Wohin" .
    Im Ursprungsordner habe ich dann ein paar Dateien gelöscht, bzw. verändert und erneut auf "Sichern" gedrückt.
    DV hat kurz gerödelt und OK. angezeigt - geändert hat sich nichts.....:crazy:

    Die Daten:
    OSX 10.3.8
    Toast 6.0.9
    Déjà Vu 3.0.3

    Jemand eine Ahnung ?
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann ja auch nicht.

    Die von dir gewählte Art der Sicherung berücksichtigt NUR neu erstellte/hinzugefügte Dateien - die von dir gelöschten werden dabei von DejaVu richtigerweise nicht zur Kenntnis genommen.

    Das, was du willst, erreichst du mit der Synchronisieren-Funktion, bei der BEIDE Ordner auf den "gleichen Stand" synchronisiert werden.

    Aber ACHTUNG:
    mit dieser Form des Backups hat es schon viele Tränen gegeben, wenn man nicht genau darauf achtet, was man in welchen Ordner ablegt/kopiert.
     
  7. tom7

    tom7 New Member

    Danke macixus!

    ImPrinzip war schon auf dem richtigen Weg. Aber dein Hinweis hat mich nochmal aufhorchen lassen: Ich hatte die Option "Ordner-Inhalte spiegeln" bei "Täglich" angegeben, statt bei "Manuell", wie ich's eigentlich haben wollte
    Jetzt flutscht's... - aber du hast Recht: Man muss aufpassen im Eifer des Gefechts, nicht die falschen Ordner auszuwählen!;) !
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Noch prekärer ist es, wenn man die falsche Option auswählt.
    Da wird dann evtl. das vorhandene Etwas mit dem vorhandenen Nichts synchronisiert.

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen