Dell 2005 FW Fx 5200 kein DVI Signal

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Evilkneewel, 31. Dezember 2004.

  1. :angry:
    Habe einen Dual 1,8 GHz mit einer FX 5200.Kurz vor Weihnachten habe ich mir ein Dell 20" FW widescreen Display gekauft.Es kommt aber kein DVI Signal an.Der VGA Anschluß funzt auch nicht normal ,ich kann nicht die optimale Auflösung einstellen(1650+1080).Kann mir jemand helfen,hab schon mit Dell telefoniert und die meinen,es könnte an der Grafikkarte liegen.
    Vilen Dank Evilkneewel
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Teste/Prüfe mal dein Monitorkabel, es muß ein Digitales sein, ich habe einen Aldi/Medion TFT 19" und der erwartet am Digitaleingang ein Digital-D Signal.
    Ich hoffe ich habe Recht.


    maceddy
     
  3. Dell hat ein DVI Kabel mitgeliefert.Wenn ich ihn an meinen Pc damit anschließe(P4,Matrox Parhelia),dann kann ich die optimale Auflösung fahren.Der Mac scheint kein Signal zu senden oder der Dell blockiert,keine Ahnung!Das VGA Kabel schließe ich mittels Adapter an dem DVI Anschluß am Apple an
    und dann kommt ein Signal!Wenn ich es mit dem DVI Kabel versuche funzt es nicht!

    Evilkneewel
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der die 5200, die Apple in ihren G5 verbaut, hat zwei Ausgänge: Ein ADC und ein DVI-I. Erster führt nur ein digitales Signal. Um daran einen normalen DVI-Monitor zu betreiben, braucht es einen Adapter ADC-DVI, z.B. von Dr. Bott.

    Der zweite Ausgang ist ein DVI-I-Ausgang, führt also neben dem digitalen auch das analoge Signal. Hier müsste man jeden digitalen Monitor anschliessen können - allerdings habe ich schon irgendwo mal gehört, dass dieser Ausgang nur dann ein digitales Signal liefert, wenn am ersten Ausgang, also dem ADC-Stecker, ein Monitor hängt. Ist schliesslich für einen zweiten Monitor gedacht. Beim Anschluss eines analogen VGA-Monitors hingegen wird dieser Ausgang zum primären Ausgang für den Fall, dass man nur einen einzigen analogen Monitor anschliessen muss.

    Nun, ich würde mir mal den Dr. Bott Adapter ADC auf DVI beschaffen (Rückgaberecht zusichern lassen) und den Monitor am primären ADC-Ausgang anschliessen. Funktioniert der Dell-Moni auch damit nicht, hast Du tatsächlich ein Problem. Da fällt mir gerade auch nichts mehr gescheites dazu ein. Könnte höchstens sein, dass diese exotische Auflösung des Monitors die Grafikkarte vor ein Problem stellt.

    Gruss
    Andreas
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, da Apple schließlich auch ein Display mit dieser Auflösung herstellt.

    micha
     
  6. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Das stimmt nicht. Ich benutze beide Ausgänge, kann aber auch jeden für sich nutzen, ohne das ein Stecker oder sonst irgendwas an dem anderen Anschluß angeschlossen ist. Habe schon einmal alles ausprobiert.
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ok. Dann hat Evilkneewel aber ein Problem, denn sein Monitor müsste am zweiten DVI-Port laufen...
     

Diese Seite empfehlen