Demoversionen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dimitrifrompari, 14. Januar 2003.

  1. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    Guten Tag!

    Wer hat eigentlich eine Ahnung, was Demoprogramme von z.B. Dreamweaver alles so auf der Platte hinterlassen?
    Deinstallieren kann man die ja nicht, sondern muss suchen und entschützen und löschen...
    Wenn man sich das Programm kaufen würde, muss man doch wohl auch nicht alles wieder runterschmeißen, oder?
    Hat nach der Demo mal jemand eine Vollversion gekauft?

    M
     
  2. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    Hallo ich hatte mal eine Demo von Golive 6 installiert und danach die Vollversion. Es startete aber immer die Demo Version auch nachdem ich alle Bestandteile deinstalliert hatte.

    Habs dann irgendwann aufgegeben, bin also auch nicht klüger als Du.
     
  3. FatMac

    FatMac New Member

    Macromedia-Produkte hinterlassen in der Regel unsichtbare Dateien, die du mit Sherlock suchen kannst - diese haben allerdings meist kryptische Namen, also ist suchen angesagt.

    FatMac
     
  4. dotcom

    dotcom New Member

    hinterlassen sie die dateien nur auf der startpartition?
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    davon ist auszugehen; allerdings bin ich auch schon auf ein progrämmchen gestossen, dass alle startfähigen partitionen bedient hat....
    das ganze ist jedoch rel. einfach zu lösen: beim 9er: den Installer Observer draufmachen, und vor der install. mal sämtliche files im Systemfolder katalogisieren, beim X das gleiche vom Classic oder einer 9er part. machen....

    Gleich nach der Inst. die veränderte Fileliste mal anschauen...
     
  6. dimitrifrompari

    dimitrifrompari New Member

    Moment! Wie suche ich denn unsichtbare Dateien, oder präziser, wonach suche ich???
    Und überhaupt, wie stelle ich unsichtbare dateien dar???
    Fragen über Fragen...

    M
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    s zu verhindern.... falls Du die falschen löschst, kann Dein System über den jordan....

    und alle unsichtbaren kannst Du einsehen, wenn Du bei Sherlock, die entsprechende Partition natürlich ausgewählt - dann auf's Menü >ändern< gehst und dort > ist unsichtbar< anklickst, nun im Sherlock Suchbefehl eingeben.... Natürlich gibt macromedia nun nicht den Namen > macromedia< an, sie kennen sich ja auch aus......

    sichtbar machen und entfernen kannst Du diese dateien z.b. mit ResEdit, oder Fast Find
    jedoch aufgepasst: Du musst Dir Deiner Sache sicher sein, also ev. nach obiger >Installer Observer< Prozedure ne neuinstallation der Testsoftware machen....
     
  8. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Es gibts auch noch Proggies, die Dir alle Unsichtbaren anzeigen.

    SNAX (ein "Finder-Ersatz") oder File Buddy (Kannst alle möglichen Sachen mit Dateien anstellen. Vorneweg: sichtbar bzw. unsichtbar machen, Type, Creator, Erstellungsdatum beackern, usw. usw.)
    In File Buddy Apfel+i drücken zeigt Dir ein NavigationServices-Fenster zur Dateiauswahl an, wobei alle unsichtbaren Dateien mit angezeigt werden. Kann man auch prima mit auffe Pladde rumbrausen&
     
  9. wuta1

    wuta1 New Member

    Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen unter X irgend etwas in der art zu finden . habe mal mit Resedit unter OS 9 gearbeitet und hinterher fehlte alles Mögliche . Das 9er war ja ein kleines , übersichtliches Dorf gegenüber der Giga-Metropole X . Würde da die Finger von lassen .
     

Diese Seite empfehlen