den Bock zum Gärtner machen..

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von curious, 1. Februar 2005.

  1. curious

    curious New Member

    wie BLÖDE muss man eigentlich sein:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,339304,00.html


    INITIATIVE

    Sicher im Netz mit Bill Gates

    Für Microsoft-Chef Bill Gates ist Sicherheit das Thema Nummer eins. Mit Wirtschaftsminister Wolfgang Clement hebt er am Montag die Initiative "Deutschland sicher im Netz" aus der Taufe.


    AP
    Phishing, Spam, Hackerei: Für Bill Gates "ernste Themen"
    Microsoft-Gründer Bill Gates sieht Nachholbedarf in der Computersicherheit. Nachdem die PC-Branche in den vergangenen Jahren viele technische Neuerungen entwickelt habe, drängten nun "einige wirklich ernste Themen auf die Agenda, bei denen wir sicherstellen müssen, dass sie gar nicht erst zum Problem werden", sagt er in einem Gespräch mit dem Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL.

    Nach Ansicht von Gates, der am Montag in München eine großangelegte Gemeinschaftsinitiative unter dem Motto "Deutschland sicher im Netz" startet, haben sich vor allem "die Probleme im Bereich des Datendiebstahls", dem sogenannten Phishing, vergrößert. "In manchen Bereichen sind auch die bösen Jungs clever - und gelegentlich raffinierter, als wir es erwartet haben", gab Gates zu.

    Bei der Bekämpfung von Spam, dem Werbemüll in E-Mail-Briefkästen, mache die Branche dagegen "enorme Fortschritte" - "das können wir irgendwann bekämpfen", versicherte Gates im SPIEGEL-Gespräch.

    Das hatte vor Jahresfrist noch weit zuversichtlicher geklungen. Im Januar 2004 wagte Gates in einer Pressekonferenz im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos noch die Vorhersage, das Problem Spam werde binnen zwei Jahren "eine Sache der Vergangenheit" sein. Inzwischen klingt das moderater.

    Bei der Abwehr von Hackern und Internet-Betrügern könne Microsoft allein eben nicht erfolgreich sein: "Da sind nicht nur einzelne Konzerne gefragt, sondern unsere gesamte Industrie."

    Die Branche müsse auch mit Regierungen und Behörden zusammenarbeiten, um die Online-Kriminalität zu bekämpfen. "Es gibt viel zu tun, besonders für Microsoft", sagte Gates dem SPIEGEL.

    Um die Surfer für die Risiken des Internet zu sensibilisieren, startet Microsoft zusammen mit der deutschen Software-Schmiede SAP und anderen Partnern aus der Branche am Montag unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement das Projekt "Deutschland sicher im Netz".


     
  2. frisco68

    frisco68 New Member

    ich würd sagen: fleissig sahnetörtchen backen - und nicht mit sahne sparen!!!!

    :D

    PS: und wurftechnik verfeinern!
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    "Sogar" meine Frau, ihreszeichens definitiv kein Computer-Genie, hatte eine treffende Meinung zum Bericht des Heute-Journals von gestern Abend, als zu sehen war, wie Bill Gates in München mit unseren Politikern zusammentrifft: "Das ist ja wohl die Höhe, erst produziert er eine unsichere, löchrige Software, dann bittet er die Regierungen um Unterstützung, schärfer gegen diejenigen vorzugehen, die diese Lücken ausnutzen."

    Das trifft die Sache auf den Punkt.

    Ciao
    Napfekarl
     
  4. curious

    curious New Member

    ...war gestern auch in de Tagesschau zu sehen:

    Clement jammerte rum , das alleine ein Projekt der Krankenkassen (es folgten dann Zahlen, wieviel Praxen, wieviel Kranke, wieviel Ärzte daran beteiligt sind...) absolut schützenswert sei.

    Kurz vorher überreichte Stoiber Bill Gates einen Fußball. Da war ich dann mächtig baff. Denn gerade in München hat der zuständige Kämmerer (für die gesamte IT Struktur der Behörden in München) darauf bestanden, alle Behördencomputer aus Sicherheitsbedenken von XP auf OpenSourceSoftware umzustellen. Das hat mächtig Wirbel verursacht. Ballmer brach seinen Urlaub ab und intervenierte vor Ort-vergeblich. Er scheiterte an einer eindeutigen Zusage, das empfindliche Behörden-Daten nicht von XP weissGott-wohin übertragen werden.

    http://www.muenchen.de/linux

    Okay, und jetzt diese bundesweite Iniative??


     

Diese Seite empfehlen