Denkfehler ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ermac, 7. Juli 2002.

  1. ermac

    ermac Member

    Hallo Leute

    machen wir nicht alle einen gravierenden Denkfehler indem wir den Berichten glauben, daß ein neueres Update auf OS X . . . uns mehr Speed verschaffen wird ??? - bisher war es doch IMMER so, das Betriebssystemupdates schnellere Rechner erforderten - oder hab ich da was falsch verstanden - mehr Komfort etc. - sicher - aber mehr Speed ?. - - - mein Tip: wer nen richtig schnellen Rechner will, sollte auf seinem G4 mal System 7.5 oder 8.5 installieren - weniger ist manchmal mehr !!!
    Sicher kann man die Zeit nicht zurückdrehen -aber um mit OS X dieses Tempo zu erreichen müßt Ihr vermutlich auf den G8 warten
     
  2. desELend

    desELend New Member

    Das kann man so nicht stehn lassen,
    bei os x (ich bin seit 10.0.0 dabei) war es bislang immer so das updates geschwindigkeits zuwachs bedeutet haben.
    Mit System 7 oder 8 arbeiten .-))) bitte wer mag
     
  3. Lundell

    Lundell New Member

    Hallo ermac,

    die kleinste Systemversion, die auf einem G4 läuft, ist OS 8.6. Leider.

    Gruss Lundell
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Hi, ermac.

    Das mit der hardware-Spirale ist, denke ich, im Prinzip richtig. Nun scheint es aber wohl so zu sein, daß das nächste update auf 10.2 unter anderem eine Entlastung der CPU bringt, da die aufwändigen Quartz-Grafikberechnungen an die Grafikkarte delegiert werden - vorausgesetzt, diese verfügt über 32 MB Speicher. Das könnte dann wirklich zu einer Beschleunigung führen. Ob mein Cube dann unter X so rennt wie bisher unter 9.1... warten wir`s ab - daten wir`s up...

    Singer
     

Diese Seite empfehlen