Der 4-Wochen-Geduldsfaden...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macixus, 16. April 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Vor etwa einer Woche hat unsere Hauszeitung hier beeindruckende Zahlen zu ihrer Online-Präsenz veröffentlicht - und erstmal die User, denen das zu danken ist, schlichtweg vergessen (wurde auf meinen Anstoss hin dann "nachgereicht" ;-)

    Parallel dazu nahmen die Unmutsäusserungen dieser Gemeinde über den Röhren-Sirup-Server quer durch alle Bretter zu. Begründung dafür: viele User, viele Zugriffe, Gast bei TecChannel. Uns ausserdem: nicht rummaulen, ist doch kostenlos und man kann ja die Themen pro Seite und Postings pro Seite reduzieren, dann "fliegt" das Ding (harhar...).

    Nun begab es sich aber, dass seit letztem Wochenende ein Mac-Nachbar nach ein paar Anlaufschwierigkeiten ein schönes und schnelles (!) Forum in die Mac-Welt gesetzt hat...Nachdem wir uns vom Geschwindigkeitsschwindel erholt und die Freudentränen aus den Augen gewischt hatten, sind mehr und mehr dort hingepilgert - mit schlechtem Gewissen der alten Familie gegenüber. Aber ohne "Gegenwehr" der alten MacUp-User, die immer noch nicht begriffen haben, wie fix sie "eingemeindet" wurden :)

    Unser hochgeschätzter Webmassa P.M. tut wahrlich sein bestes, "unser" Forum am Laufen und die Stimmung hier hoch zu halten - trotz aller bissigen Bemerkungen. Um ihn soll es ihm folgenden Absatz auch nicht gehen...

    Es geht um die "Teppichetage" der Macwelt, die gerne die einleitend genannten Jubelzahlen zitiert, aber genauso ungerne Massnahmen ergreift, dem Unmut der Gemeinde Rechnung zu tragen. Die "Spielwiese" Forum ist ein netter Service im Keller, aber Kohlen machen wir immer noch im Penthouse...

    Das halte ich für einen Irrtum, der nur so lange trägt, wie keine Alternativen verfügbar sind.

    Jetzt sind aber Alternativen verfügbar!

    Für mich heisst das: trotz aller Heimat hier, trotz aller Loyalität zu dem von mir hochgeschätzten Peter Müller und trotz meiner Bürde als hiesiger Gemeindeschreiber gebe ich "meiner" Macwelt noch 4 Wochen, um die Röhren zu wechseln und den Sirup geniessbar zu machen.

    Nach diesen 4 Wochen wechsle ich auf die andere Spielwiese - vorausgesetzt, der Rasen dort bleibt so gut bespielbar wie die ersten Tage. Danach reisst mein 4-Wochen-Geduldsfaden...

    P.S.
    P.M. hat im MacUp-Thread auf Nachhaken von MacGhost und RaMa die Machbarkeit eines Rennwagens gepostet, sofern er nicht mit dem Morgenmagazin, den Macwelt-CDs/-DVDs und den Mäkeleien der User nicht in Beschlag genommen wäre.

    Wenn das alles ist: von Morgenmagazin und seinen sonstigen Aufgaben wird er hiermit befreit, nimmt Lötkolben und Torx und ein paar Weisse und los geht's!

    Ich möchte nämlich gerne hier bleiben.
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Ve´´äte´
    Ich auch.
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

  4. Giadello

    Giadello New Member

    Was bleibt da noch zu sagen?
    Selbst die m-Gruppe grunzt zustimmend, wenn auch nicht sicher, in welche Richtung ...

    Auch als ein im Vergleich zu schwergewichtigen Tausenderpostern eher Fliegengewicht, was sichtbare Präsenz angeht, stört mich die mangelnde Performance - und der Unmut darüber. Denn auch wenn ich während einer Server-Mittagspause nicht versuche, auf das Forum zuzugreifen - andere tun es, ärgern sich und versprechen fernzubleiben. Und gerade die Vielposter sind die Stützen des Forums ... nicht jeder, aber immer öfter ;-)

    Zum einen ist bei einem Problem durch die ständige Onlinepräsenz potenter Macianer die Lösungswahrscheinlichkeit und -geschwindigkeit höher als in weniger frequentierten WWW-Gefilden.
    Zum zweiten gibt die rege Teilnahme dem Forum ein Gesicht, ein fast schon familiäres Community-Gefühl. Hierzu trägt der Apfel an sich zwar schon bei, aber ein spezielles gemeinsames Interesse allein bildet keine funktionierende Kommunikation.
    Die Mischung machts - und hier können schon eine Handvoll abwandernder Schwergewichte ein nicht zu kompensierender Verlust sein. Fünf oder zehn verärgerte Poweruser weniger läßt die Webstatistik erst einmal nicht spürbar einbrechen. Langfristig gesehen bleiben dann jedoch auch viele Wenigposter und Nurleser weg.

    Also, Ihr Teppichlatscher: Wehret den Anfängen! Der Macixus hat zwar nen drolligen Namen, aber eine große Fangemeinde! Außerdem schreibt er nur das, was anderen viel weniger diplomatisch schon lange auf der Zunge und im Mördergrubenherzen liegt ...
     
  5. alf

    alf New Member

    Wahrscheinlich siegt einfach die Qualität. Und das MacUp Forum ist ja tatsächlich rasend schnell (und schön), und ich kann mir kaum noch vorstellen, woanders zu surfen (ich hab' aber auch früher dort nachgeschaut).
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danke Giadello, ist gut zu lesen und rundet mein Begehr ab.
     
  7. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Jetzt lassen wir uns doch erst mal ueberraschen
    was bis zum Ende des Geduldsfadens passiert.
    P.M. hat ja immer mal was von Veraenderungen
    (wie auch immer) von sich gegeben.
    Möglicherweise wird ja die aktuelle Situation
    zum Anlass genommen das ganze etwas zu beschleunigen.
    Ich glaube P.M. wuerde schon gern...wenn er duerfte...
    wie er wollte ( und koennte er sehr wahrscheinlich auch).
    Zugleich gibt ihm aber die aktuelle Situation auch
    ein gehoerig Druckmittel gegenueber seinen
    Btoetchengebern in die Haende.
    In diesem Sinne,

    Gruss
     
  8. grufti

    grufti New Member

    lieber macixus,
    ich kann mich nur für deinen Beitrag, sicher im Namen vieler hier, ganz herzlich bedanken. Besser hätte man das nicht formulieren können.
    Und mir als Forums-Jungspund hätten solche klaren Worte ja auch gar nicht zugestanden.

    Was mich am meisten stört ist die Reaktion unserer Macwelt. Mehr das arrogante Nichtreagieren, dann einige nebulöse Andeutungen, was wie und warum nicht läuft, und dass man demnächst was anderes vorhabe. Und auch schliesslich leider noch was Wichtigeres zu tun hätte, als an der Performance-Schraube zu drehen. Da wird mit RaMa rumgekasperlt, dass er das in 5 Stunden garantiert auch nicht hinkriegen würde... Ist kindisch und kläglich. Und passt nicht in das bisherige Bild von "meiner" Macwelt.

    Es stört und beschämt unsere Macwelt-Verantwortlichen nicht im geringsten, dass sich weit mehr als die Hälfte der Forumseinträge bei MacUp nur auf die Unzulänglichkeiten und Schwächen unseres Forums hier beziehen.
    Dass hier nicht mit einem "Gegenangriff" geantwortet wurde: "Neidloser Glückwunsch an MacUp, da habt ihr uns jetzt kalt erwischt... Aber auch wir pennen garantiert nicht... dauert leider noch ein paar Wochen. Dann stimmt die Rangordnung wieder..." Irgend was in dieser Richtung wäre zur Beruhigung der Gemüter schon durchaus angebracht gewesen.

    Bei MacUp klatschen sich die Redakteure jetzt nur noch auf den Bauch und kugeln sich vor Lachen über ihren Coup.

    Noch habe ich deutliche Hemmungen, auf eure Postings bei MacUp zu antworten. Bin eine verdammt treue Seele.

    Aber wenn ich in meinem kleinen Betrieble nicht ständig investieren und peinlichst genau darauf achten würde, schneller und technisch besser als der Wettbewerb zu sein... Hätte da einer Mitleid, wenn ich den Bach runter gehe, wie leider grad so viele meiner Kollegen?

    Warten wir es ab. Sicher ist bei MW bereits die "Kacke am Dampfen". Geht so ja auch nicht weiter.

    grufti
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    ums mit steinzeitlichen worten auszudrücken, aber so leid es mir tut:
    !!!UGH(*)!!!! stimme voll und ganz zu...
    (*) copyright ehschonwissen

    man könnte allerdigns pm auch etwas schützenhilfe geben und der macwelt (NICHT pm) sondern wem der die kohle verwaltet ein nettes mail schreiben...
    oder auch einfach nur ein mail...:)

    ra.ma.
     
  10. jaja *merken: Rechnung an Rama schreiben*

    Und da "Ugh" ja schon genutzt wurde, muß ich halt mehr schreiben:

    Ich finde Ultimaten immer furchtbar - und wahrscheinlich wird es einigen Teppichträgern ganz gut gefallen, wenn hier ein paar Leute auswandern, dann wird auch der Server wieder schneller :)

    Aber Murcks bleibt Murcks - und ich will nicht weg, weil mir die Leute hier gefallen, aber die Geschwindigkeiten und die ständigen Ausfälle zehren an den Nerven - und ja, ich weiß, daß getan wird, was getan werden kann von PMs Seite aus (dessen Einsatz ich immer wieder bewundere, selbst wenn er dafür bezahlt wird) - aber ein neuer Server oder wenigstens eine vernünftige Leitung dahin sollte schon drin sein.

    Ich sehe auch durchaus, daß wir sicherlich nicht gerade wilde Bannerklicker sind, und dementsprechend wenig Kohle reinkommt - trotzdem tragen wir durch das Forum auch durchaus zur Attraktivität der Macweltseite und damit auch der Macwelt bei.

    *seufz* schließe mich notgedrungen an - auch wenn ich nicht glaube, daß es viel helfen wird.

    Im Moment legen hier halt ein paar Leute zwischen den Foren einen ziemlichen Spagat hin - das zeigt eigentlich deutlich, daß wir am MacWeltforum hängen - sonnst währen diese Leute einfach gegangen - aber lange wird das nicht durchzuhalten sein (naja, ausser vielleicht von Rama) und ich würde mir wünschen, wenn es nicht mehr währe, als eine kleine Starthilfe, weil es leeres Forum immer Postinghemmungen auslöst. Es gibt hier eine sehr schöne Gemeinschaft - aber das kann auch ganz fix vorbei sein. (Das war keine Drohung, sondern eine Befürchtung)

    UghUgh

    PS: Und ja, die schlicht fehlenden Reaktionen jedweder art ebenso wie bei der Rumprotzerei mit den Besucherzahlen empfinde ich schon als reichlich arrogant.
     
  11. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Sorry, macixus. Ich kann hier nur versprechen, mich weiterhin engagiert für bessere und schnellere Lösungen einzusetzen. Leider ist aber die Macwelt nicht meine Spielwiese, sondern es ist mir bitterernst mit dem Objekt, von dessen Umsätzen und Gewinnen nun einmal mein Broterwerb abhängt. Also werden wir unsere Prioritäten entsprechend setzen müssen.

    Was mich an der ganzen Diskussion einfach stört: Hier wird ja so getan, als ob unsere Systeme hoffnungslos veraltet wären und wir uns einen feuchten Kehrricht drum kümmern. Sind sie nicht. Tun wir nicht. Oder dass wir uns auf Anregungen von Lesern in arroganter Weise taub stellen. Nun wirklich nicht. Zumal manche Leser ihre persönlichen Bedürfnisse manchmal für die Wünsche der gesamten Leserschaft halten.

    Und was das "neue Forum" betrifft: natürlich ist es leichter, eine funktionierende Lösung zu kopieren und in der ein oder anderen Weise zu modifizieren. Wir hingegen wollen weiterhin innovativ sein.

    Also, um es zusammenzufassen: Mir ist der Unmut über manchmal mangelnde Performance durchaus bewusst, was ich aber dagegen tun kann, weiß ich nicht. Ich verspreche aber stets mein Möglichstes.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es mir und Euch dabei hilft, wenn man mich immer wieder sinngemäß als "arroganten Penner" oder dergleichen tituliert.
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    jaja *merken: rechnug von ugh ignorieren*

    also selbst ich schaff nicht mehr als 2 gleichzeitig...entweder macup oder mw, wobei mir letztere um einiges lieber wäre,...

    ra.ma.
     
  13. grufti

    grufti New Member

    @ Peter Müller

    Ist doch schon mal was.

    Und glauben Sie mir, lieber Herr Müller, keiner von uns hat seine Kritik jemals ernsthaft auf Sie ganz persönlich bezogen. Ist doch völlig klar, dass Sie sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für uns hier abstrampeln und wir nur mit Hochachtung mit Ihnen und über Sie sprechen.

    Es ist jedoch bei mir der Eindruck entstanden, dass Ihr Haus unsere gemeinsamen Probleme völlig anderst sieht. Und diese Art und Weise, bei der Sie meinem Gefühl nach, als Sprachrohr und Prügelknabe missbraucht werden und dabei nicht sagen dürfen, was eigentlich "Sache" ist...
    Das gefällt mir halt gar nicht. Und dient bestimmt nicht der Image-Pflege Ihres Hauses und unserer Zeitschrift.

    Glauben Sie bir bitte, dass ich nie darauf kommen würde, Sie als arroganten Penner einzuschätzen. Ich habe nur mal angedeutet, dass Ihr Haus nun einem schnelleren Forum der Konkurrenz hinterherhinkt, und dabei wissentlich den technischen Aufschluss verpennt hat. So überraschend war das für Insider ja bestimmt nicht, dass sich da demnächst was tut.

    Unglücklich dabei war halt, dass das derzeit schnellere Forum genau in der Zeit entstanden ist, als sich der Unmut hier bereits hochgeschaukelt hatte.

    Es wird jetzt zwangsläufig bei euch eine kaufmännische Entscheidung fallen müssen, um sich nicht allzulange vom Wettbewerber vorführen zu lassen. Und dann ist es zumindest mir völlig wurscht, auch noch einige Monate lang mit dem zähen Eumel zu leben.

    grufti
     
  14. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Ich sehe uns in keinster Weise vorgeführt, wenn man auf einem neuen Rechner ein Forum installiert, dass unserem bewährten in der Struktur bis aufs Haar gleicht, und das bislang insgesamt kaum wesentlich mehr Postings zu verzeichnen hat als wir seit Monaten jeden Tag.

    Ich sehe mich auch nicht als Sprachrohr und Prügelknabe missbraucht, wie gesagt: mein Verlag trifft kaufmännische Entscheidungen, die ich als sein Angestellter voll und ganz vertrete.

    Und was das Hinterherhinken betrifft: Wie viele top-aktuelle Nachrichten (keine kopierten Pressemeldungen!), Downloads, Tipps und Tricks sind auf anderen Mac-Seiten zu bekommen? Dabei meine ich im übrigen die Gesamtheit der deutschsprachigen Mac-Sites, auch ohne jemanden herabzuwürdigen. Ich finde Böcki nämlich auch Klasse! Also - vergleichen lohnt. Und so sehe ich uns mit großen Schritten voranschreiten...
     
  15. Eben - ich denke, es hat keiner ein Problem damit, länger zu warten .. nur: Brauchbare Entscheidungen sollten fallen.

    Ansonnsten sollten wir Diskussionen mit Peter Müller (Sie? Du? Ich weiß es immer noch nicht) darauf beschränken, daß sie Macixus übernimmt - der Mann hat schließlich noch einen Job und kann sich nicht mit jedem auseinandersetzen.

    Ugh

    PS: Ich käme nie auf die Idee, PM (auch nicht durch die Blume) als arrogant zu bezeichnen gleiches würde ich mir auch nicht bei anderen Mitarbeitern des Hauses erlauben - was nichts daran ändert, daß die Vorgehensweise dieses Hauses genau so rüber kommt.
     
  16. grufti

    grufti New Member

    Gut. Habe von meinem persönlichen Eindruck zu dieser leidigen Geschichte gesprochen. Liege da auch liebend gerne daneben.

    Und mit "Hinterherhinken" war weiss Gott nicht eure aktuelle Online-Info gemeint. Ist doch unbestritten, dass Ihr alle eine ungemein hervorragende Arbeit leistet.
    Es geht doch eigentlich nur um das Serverle, das halt unsere mehr oder weniger nützlichen Aktivitäten und damit unsere dokumentierte Treue zu eurem Haus zunehmend lahmarschiger verwaltet.
     
  17. Giadello

    Giadello New Member

    ch bin heute mal nachtragend ...
    Also: Nachträgliches ...

    @macixus: Unterstützen tu ich das hier ja auch aus reinem Egoismus. Ziel ist ein gutes UND schnelles Forum. Welchen Namen der Brauser dann in der Adreßzeile zeigt, ist mir - fast egal. Nur: zwei Foren powermäßig, d.h. halbwegs up to date zu verfolgen ... dazu ist mir und erst recht den anderen die Zeit zu schade. Mal nach rinks und lechts zu schauen - ok, aber nicht zig mal täglich.
    Aber auch generell / prinzipiell / sowieso hast Du Zuspruch verdient. Wenn Dir für jede in einem Lachanfall vergossene Träne ein Cent gespendet würde, dann hättest Du Deinen Krückstock schon längst vergolden können.

    @grufti: Nana, ... einige Einträge über die MW-Misere stehen im Off Topic. Mehr nicht. Wäre ja auch traurig, wenn das gesamte MU-Forum nur von tränengesättigten Nachreden, diese Seiten hier betreffend, gefüllt wäre.

    *hochheb*UGH*ächz*

    @ Peter Müller: Daß Du Dich bemühst, wird hier ja nicht bestritten. Beschimpft wirst Du hier auch nicht - und wenn es in anderen Threads vorkommt, dann tut s mir leid. Sollen diese Leute erstmal selber was auf die Beine stellen.
    ABER! Zwei Dinge stören mich ein wenig an Deinem Beitrag.
    1. Du drückst Dich ein wenig nebulös aus. Prioritäten setzen entsprechend setzen, ja wie und wohin denn? Manchmal mangelnde Performance - etwas öfter als manchmal. Von Totalausfällen mal ganz zu schweigen.
    Von einem Forum erwarten die User in erster Linie, daß es läuft. Optik, Features und anderer Pipapo stehen weiter hinten, entscheidend sind die Beiträge. Wenn es also öfters ausfällt, dann nützt die ganze Innovation herzlich wenig. Solltest Du in Deinem technischen Budget arg beschnitten sein, dann müssen eben Abstriche beim Komfort gemacht werden. Du erwähntest ja, alles würde wunderbar schneller sein, wenn alle User nur 10 Themen (oder so) pro Seite haben würden. Kannich nicht nachvollziehen, bin kein Techniker. Wenn das der Knackpunkt ist. sollte eine einfache Begrenzung in den Optionen reichen.
    2. Was wurde von MU denn kopiert? Kann man Technik kopieren? Daß die Topic-Überschriften sich ähneln, liegt in der Natur der Sache. Ansonsten scheint mir aber die Technik, der Aufbau, die möglichen Einstellungen des MU-Fourms nicht identisch mit dem MW zu sein. In den ersten Tagen nach dem Relaunch gab es Mucken, die anscheinend ziemlich fix weggeräumt wurden. Auch das erscheint mir original ;-) , zumindest originell. Zu den Innovationen habbich ja schon was angedeutet - das ist der Senf, nicht die Wurst!
     
  18. carlo

    carlo New Member

    Die wünsche ich mir auch.
    @alle:
    Der fairness halber muss ich als technischer laie mal eins fragen:
    Kann man die performance eines forums mit
    175.484 postings glaubwürdig 1:1 mit einem offenbar identischen forum mit (gerade eben) 627 postings vergleichen?

    Interessiert,
    carlo

    PS: Konnte gerade eben keine performance-unterschiede zwischen beiden foren feststellen; auch die von vielen beschriebene tee-pausen-füllende "blue-screen" im mw-forum kenne ich nur vom hörensagen...

    PPS: Ich wünsche der "mu" ja wirklich einen erfolg mit dem relaunch und auch als print-medium, aber einfach das mw-forum kopieren? Ne, also wirklich, das ist nicht gerade ein origineller einstieg für einen neu-chef.
    Glaube, die beiden magazine könnten sich völlig unbehelligt beide im markt halten, wenn sie sich nicht kopierten, sondern ein eigenes profil hätten.
    Hoffend,
    carlo
     
  19. <<Ansonsten scheint mir aber die Technik, der Aufbau, die möglichen Einstellungen des MU-Fourms nicht identisch mit dem MW zu sein>>

    Die Softwaretechnik ist absolut identisch - nur die Versionsnummern schwanken.

    Ansonnsten muß ich leider zugeben, daß ich die Innovation hier auch noch nicht so richtig entdeckt habe ;)
     
  20. grufti

    grufti New Member

    ugh,
    wir sind uns völlig einig. Würde auch vorschlagen, dass jetzt erst mal ein paar Tage ins Land gehen müssen, bis wir Hitzköpfe uns wieder etwas beruhigt haben.
    Vor allem dein letzter Satz verdient, den ughugh wieder einmal deutlich und ganz besonders hervorzuheben: War von MW sicher alles keine Absicht, wurde aber von der Mehrheit hier so empfunden. Und das hat uns letzlich mehr empört, als die langsame Mühle.
     

Diese Seite empfehlen