Der "Final" Bericht !?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tom, 22. März 2001.

  1. Tom

    Tom New Member

    Hallo Leute,

    ich habe eben den Macwelt Bericht über die "Final" Version gelesen und bin doch etwas enttäuscht. Nach so viel "Hype" bleibt ja scheinbar nicht viel übrig, was auch in der "Real World" von Bedeutung ist. Und die Ankündigung das System ab Sommer vorzuinstallieren, scheint wohl eher eine Drohung zu sein (an die Entwickler).

    Ich freue mich, dass mein "altes" MacOS noch eine Weile erhalten bleibt.
    Tom
     
  2. koskitch

    koskitch New Member

    Na, soo entaeuschend finde ich es nicht, gut Ding will Weile undso..

    Ueber eine Sache in dieser Beschreibung bin ich gestolpert: auf einer Apple-Veranstaltung haben sie gezeigt, wie Office in der Aqua-Umgebung oeffnet und laeuft und bei dieser Praesentation geaeussert, dass das mit den meisten Progs so waere!
    Wenn ich den Macwelt-Artikel (an dieser Stelle mal Danke dafuer) richtig gelesen habe, startete hier 9.1 und wechselte auch in die Classic-Umgebung, oder ..?

    gruss
    ***max
     
  3. Martin Stein

    Martin Stein New Member

    Zur Klarstellung. Mac OS 9.1 lässt sich so einstellen, dass es automatisch beim Systemstart von Mac-OS X hochfährt. Das verzögert den gesamten Startvorgang etwas. Startet man dann etwa Microsoft Office 2001 oder ein anderes klassisches Programm sieht man die Anwendung im bekannten Platin-Look von Mac OS 9.1. Im Gegensatz dazu haben Carbon-Anwendungen aber auch Cocoa- und Java-Programme den neuen Mac-OS X Look von Aqua.

    Martin Stein
    Macwelt
     
  4. Tom

    Tom New Member

    Hallo Leute,

    ich habe eben den Macwelt Bericht über die "Final" Version gelesen und bin doch etwas enttäuscht. Nach so viel "Hype" bleibt ja scheinbar nicht viel übrig, was auch in der "Real World" von Bedeutung ist. Und die Ankündigung das System ab Sommer vorzuinstallieren, scheint wohl eher eine Drohung zu sein (an die Entwickler).

    Ich freue mich, dass mein "altes" MacOS noch eine Weile erhalten bleibt.
    Tom
     
  5. koskitch

    koskitch New Member

    Na, soo entaeuschend finde ich es nicht, gut Ding will Weile undso..

    Ueber eine Sache in dieser Beschreibung bin ich gestolpert: auf einer Apple-Veranstaltung haben sie gezeigt, wie Office in der Aqua-Umgebung oeffnet und laeuft und bei dieser Praesentation geaeussert, dass das mit den meisten Progs so waere!
    Wenn ich den Macwelt-Artikel (an dieser Stelle mal Danke dafuer) richtig gelesen habe, startete hier 9.1 und wechselte auch in die Classic-Umgebung, oder ..?

    gruss
    ***max
     
  6. Martin Stein

    Martin Stein New Member

    Zur Klarstellung. Mac OS 9.1 lässt sich so einstellen, dass es automatisch beim Systemstart von Mac-OS X hochfährt. Das verzögert den gesamten Startvorgang etwas. Startet man dann etwa Microsoft Office 2001 oder ein anderes klassisches Programm sieht man die Anwendung im bekannten Platin-Look von Mac OS 9.1. Im Gegensatz dazu haben Carbon-Anwendungen aber auch Cocoa- und Java-Programme den neuen Mac-OS X Look von Aqua.

    Martin Stein
    Macwelt
     

Diese Seite empfehlen