Der Forenspaß, das Geld und die Fragen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 6. Januar 2004.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der Herr Festspieldirektor hat auf seiner vorzüglichen Forenspaßseite das wichtige, wenn auch wie immer leidige Thema Geld genannt.

    "Und wieviel kostet der Spaß?

    Ich kann leider nicht komplett in Vorlage treten, da meine Kapitaldecke (so nennt es der Fachmann) leider etwas zu dünn ist (hier wiederum spricht der Fachmann von Erfolglosigkeit). Hape wollte mir hier bereits etwas unter die Arme greifen, auch ist die Frage, was geboten werden soll. Prinzipiell ist mir alles möglich. Ein feines Essen mit Gulasch, Knödel, Sahneschnitzel, Reis, lecker Gemüse und Salat? Diverses Fingerfood und Partysalate? Wollen wir wieder grillen? Wollen wir uns alle mit Wackelpudding stärken?

    Und was soll es zu trinken geben? Rotwein, Bier, Weißwein, Sekt, Cola-Korn oder ja? Nun gut, Bier ist nun kein Problem, doch wieviele Weintrinker finden sich?

    Da lauern sie wieder allerorten, die Fragen, die Fragen, die Fragen. ;) "


    Alte Forentreffhasen wissen es, jungen sage ich es: bei den beiden letzten Macmeetings (Muckensturm und Berlin) hat jeder Hase und jede Nase 10 Euro abgedrückt, um sich die Kehle zu befeuchten und den Wanst vollzuschlagen- und zwar von Nachmittag des ersten Tages bis zum Vormittag des zweiten Tages. Daneben wurden die Fressalien teilweise aus den Losverkäufen für die Tombola bestritten und auch durch Sponsoren - wobei an dieser Stelle der Name grufti Legende ist.

    Es gilt, eine Art Kalkulation aufzustellen, damit Convenant die erforderliche Unterstützung erhält.

    - Saalmiete-
    - Miete für Gerätschaften aller Art einschl. Strom, Wasser, Gas, Kanalisation
    - Lebensmittel
    - Getränke
    - und das beliebte und oft teure "Sonstiges"

    Ich rechne mit roundabout 50 Näsinnen und Nasen, die in Karlsruhe aufschlagen werden und schlage vor, die Getränkefrage wie dereinst Sir MP zu lösen: der füllte eine oder zwei Badewanne mit Eiswasser und kühlte da Biere, Säfte und Wasser aller Art und jeder griff sich das, was sein Knorpel benötigte. Wein wird durch Spender erledigt - ich bringe 10 Flaschen Roten mit.

    Die Essensfrage liesse sich m.E. auch durch eine Art Buffet am besten erledigen: genügend Helfer finden sich ein und essen darf nur, wer vorher geschält und geschnipselt hat. Wenn's das Wetter hergäbe, könnte man noch eine Grillecke für die Körriwurschtfans einrichten.

    Die Frühstücksfrage löst sich vor Ort, wenn feststeht, wer bis Sonntag bleibt. Dann kommen ein paar Zusatzeuro in den Brotkorb und Convenant weiß bestimmt, wo's die besten Croissants Karlsruhes gibt.

    Was nun - was tun?

    Convenant macht eine Kalkulation Pi-mal-Daumen für Örtlichkeit, Speis und Trank und legt dann den "Eintrittspreis" fest, der vor Ort abzudrücken ist. Zugleich kommt bei dieser Kalkulation raus, was er an "Vorleistungen" zum Einkauf diverser Köstlichkeiten braucht - diese Summe nennt er hier und wir nennen ihm die "Kreditgeber", die ihm unter die Arme greifen. Natürlich kriegen sie die vorgestreckte Summe nach Eingang der Eintritts- und Tombolagelder zurück.

    Soviel dazu von mir.

    Ergänzungen, Vorschläge eurerseits? Dann her damit! :)
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich hab's befürchtet - es ist zuviel Text...

    Ist der Vorlese-Azubi heute nicht da?
     
  3. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    In Anbetracht einer diesmal anstehenden Saalmiete wäre zu überlegen, ob man den Eintritt nicht auf 15 Euro erhöht.

    Desweiteren könnte/sollte man einen nett formulierten Brief an die MW-Redaktion schreiben, ob sie uns nicht mit einem Sümmchen unterstützen wollen. Ich glaube, macixus, Du würdest da die besten Worte finden ... ;)

    Suppen finde ich generell toll, besonders Kartoffelsuppen, wenn sie hübsch layoutet sind - - - :D. Son Riesentopp Kartoffeln ist per Forumsfließbandarbeit schnell geschält. Eventuell könnte man den schon am Freitag ansetzen, vorausgesetzt genügend Schäler sind dann schon eingetroffen. Knödel, Sahneschnitzel oder derlei leckere Geschichten halte ich für zu aufwändig. Grillen ist immer eine schnelle und gute Angelegenheit. Salate oder Käse/Wurst zum freien Schnitt tuns auch. Oder halt Äpfel ... :D

    Meine "Kapitaldecke" gleicht leider einer Membran ... Entweder es findet sich ein gütiges wohlsituiertes Forumsmitglied - oder man müßte ein Konto einrichten, wo jeder seinen Anteil rechtzeitig einzahlt.

    Achso, das wichtigste ... das Gesöff: 2/4 Bier, 1/4 Wein, 1/4 Alkoholfrei. Die Hardcore- & Luxussäfte sollte man nach Bedarf selber mitbringen, denke ich.

    Mehr fällt mir dazu erstmal nicht ein.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danke Thine - fürs Lesen, fürs Mit-Denken und fürs Schreiben.

    Saalmiete muss Convi wissen, deswegen meine "Niedrig"angabe von 10 Euro. Daneben ist noch nicht raus, ob attraktive Tombolagewinne den Losverkauf und damit die Kalkulation befeuern. Irgendwas kommt von mir auch in den TT (Tombola-Topf), ich weiß bloß noch nicht, was.

    Ach so, fast vergessen - den Schreibebrief an die Macwelt. Den mache ich natürlich, damit der mit dem Bart wieder mal in die Teppichetage hochklettern und seinem Scheffe, Sebastian dem Fürchterlichen, in die tiefblauen Augen blicken kann. :D
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Ich für meinen Teil werd auf jeden Fall das beisteuern, was nötig sein wird - ich weiss was die Organisation eines solchen Anlasses bedeutet, und ich fänds nicht cool, wenn Convi nebst allem Vorbereitungsstress auch noch die finanzielle Last tragen müsste.

    Ich werd aber aus der Schweiz eher nicht so viele Waren über die Grenze schmuggeln können (wie gesagt, ein paar Stangen Mac-Toblerone kann ich sicher irgendwo im Gepäck unterbringen :)), drum wird sichs bei mir eher aufs finanzielle reduzieren.

    Evtl fällt mir noch was für die Tombola ein.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Supi p.i.t. - und danke fürs Mitwirken.

    Jetzt sollten sich deine Mitbergweltler (turi, Tambo, Heidi, der Geißenpeter und wie sie alle heißen) einen Ruck geben und auch kommen. :)
     
  7. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Ja, dann wär ich nicht so allein im Zug... und somit die Chancen, dass die Toblerone-Stangen heil ankommen, etwas grösser :D
     
  8. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Würde ich richtig schriftlich machen, ich meine Brief per Post. Sowas hat mehr Gewicht, und ein Stück Papier kann man nicht so einfach wegklicken oder löschen ... Aber entscheide Du, - hast mehr Erfahrung und kennst die entsprechenden Leute.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da kennst du die Macweltler nicht, die klicken nicht nur weg, die schmeißen auch weg - selbst handgeschriebene Briefe auf Büttenpapier. Ihr Papierkorb ist so groß wie ein Container! :D

    Ist aber schön, dass ich auch was entscheiden darf. So kenne ich Frauen gar nicht. :bart:

    Den Damen und Herren der Macwelt sei jetzt schon verkündet, dass der Bettelbrief auf allen 4 Brettern publiziert wird. Und natürlich auch die zugesagten Spenden!!! Und wenn die dann nicht Premium sind.......... :cool:
     
  10. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Stimmt, das ist noch wirksamer. :D
     
  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ich habe leider gerade gar keine Zeit mich hier einzumischen, ich mecker dafür später auch nicht, ok? :wink:
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das ist ein Angebot, dass wir gerne entgegennehmen. :D
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Äh, Saalmiete? Wer sagt denn sowas? Nee, es ist wirklich nur, was wir verbrauchen, plus eventuell was Technikmiete, aber das war's auch schon. Ich wollte doch nur wissen, welchen Aufwand ich mir den Leckereien betreiben soll.
    :embar:
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ah, voilà - das macht die Sache schon mal leichter und den Eintrittspreis niedriger. Dann leck' mal am Daumen, was der Herr Maitre de Cuisine so an "Lebensmitteln" Hard&Soft braucht und dann nähern wir uns zügig dem Eintrittspreis und den "Vorleistungen" an den "Vollstrecker".

    An Vorfinanziers stehen bislang bereit:

    - der Herr Hape
    - der Herr pewe2000
    - der Herr grufti
    - der Herr macixus
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wie leicht das Leben manchmal so spielen kann … ja, das reicht vollauf! Genügt es euch, so ich bis zum Wochenende eine Kalkulation abliefere? Softdrinks und Bier ist wie gesagt auch logistisch kein Problem, und wenn der Wein mitgebracht wird, so muss auch keiner meine Weinkenntnisse – oder besser Weinunkentnisse – in Anspruch nehmen. Ich hätte wie gesagt für das Vorfeld ein kleines Buffet aufgebaut (Salat, Brötchen, Knabbereien … ) und für den Abend, ja, wie sieht's denn aus mit Rindergulag und Knödel vs. Champignonsahneschnitzel und Reis? Wieviele Vegetarier kommen? Instinktesser? Photosynthetiker? Und das Frühstück mit Brötchen Croissants und so Früchstücksschnickschnuck, der ehemals Getreideflocken genannt, inzwischen jedoch Cerealien geschimpft wird, bepflanzt. Hab' ich inzwischen eigentlich schon einmal fallen lassen, dass ich mich sehr auf euch freue?
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ja, aber nur, wenn man die Hosen runterlässt und rechtzeitig sagt, wo's kneift...:)

    Klar reicht uns das. Du musst wissen und uns sagen, wann du wieviele Flocken brauchst und dann schmeissen wir unser Online-Banking für die Überweisung an (dazu wäre es hilfreich, wenn du uns deine "Daten" mailen tätest).

    Und auch wir freuen uns auf dich und uns. :D

    P.S. Warte noch ein wenig, was so an Speis- und Trankwünschen eingeht. Aber ums nochmal zu erwähnen: die "Buffet"-Lösung a la Sir MP und Corinna und die.nadine und und und...Convenant war m.E. ideal, weil JEDER was nach seinem Gusto gefunden hat.
     
  17. graphitto

    graphitto Wanderer

    Das klingt ja alles richtig phantastisch. Und ist ein Grund mehr, mich aufs Treffen zu freuen.

    Unkostenbeitrag ist kein Problem, was für die Tombola fällt mir bestimmt auch noch ein.

    In Sachen Wein werde ich mich ebenfalls beteiligen. Bringe, da Zugfahrer, allerdings nur 5 Flaschen weg. Es sei denn, Macmacfriend entschließt sich, a) zu kommen, b) mit dem Auto zu fahren und c) mich mit 10 Flaschen einzusacken. :)

    Nur als Vorab-Finanzier komme ich leider nicht in Frage, da ich erstmal sehen muß, wie sich meine Selbstausbeute-Existenz in der neuen Heimat entwickelt.

    Nochmal in Sachen Tombola: »Best of...« oder »Worst from..«? Ist da schon eine Entscheidung gefallen? Oder beides möglich?

    gruß
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mail mir mal die Kontonummer Convi.

    Wir haben das immer hinbekommen und so auch diesmal.
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danke grate. Damit wären wir schon der Herren 5 - das sollte reichen, um Convi sorgenfrei ruhen zu lassen. :)
     
  20. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Schluck, das klingt verdammt gut!
     

Diese Seite empfehlen