Der ganz ganz große WWDC-Thread

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacBelwinds, 10. Juni 2007.

?

Was wäre die Senation auf der WWDC?

  1. iPhone für kleines Geld

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Leopard mit Virtiualisierung á la Crossover

    1 Stimme(n)
    7,7%
  3. iMac im Brushed Metal Look

    4 Stimme(n)
    30,8%
  4. Subnotebook mit Flash-Speicher

    5 Stimme(n)
    38,5%
  5. Sonstiges (bitte ausführen)

    3 Stimme(n)
    23,1%
  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    So, ich kann nicht mehr still sitzen. Daher eröffne ich jetzt den Thread anlässlich der am 11.06. beginnenden WWDC in San Francisco.

    [​IMG]

    Auf was freut Ihr Euch am meisten?
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Darauf, dass hinterher wieder viele sagen: "War das alles? Da hab ich aber mehr erwartet.
    Oder: Ganz nett, aber die Grafikkarte …
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Genau! :rolleyes:
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ich habe "Sonstiges" angekreuzt, weil es mir im Grunde meines Herzens schnurzpiepegal ist, mit welchem neuen Gadget Apple die Dummen dieser Welt jetzt ködern will.
    Sie sollen einfach wieder gute "state of the art"-Rechner mit einem stabilen Betriebssystem bauen so wie früher, damit Software-Entwickler wieder mehr für die Apple-Plattform entwickeln. Ich kann schon lange meine Apple-Rechner nicht mehr bei der Arbeit verwenden (und auf irgendwelches Bootcamp/Parallels-Gefrickel habe ich schon gar keine Lust, dann kaufe ich mir halt in Zukunft einen Tablet-PC von hp, wie ihn die Kollegen auch haben). Das war früher anders und da will ich wieder hin, aber leider geht es jedes Jahr ein Stück weiter in die falsche Richtung.

    Ciao, Maximilian

    PS: Eine Woche später ist das hier: http://www.paris-air-show.com/fr/ Das finde ich jetzt hundertmal interessanter als diese Apple-Werbe-und-Verkaufsveranstaltung nächste Woche.
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    @maximilian:

    Tablet-PC von hp? Warum hast Du dann nicht "Subnotebook" angekreuzt?
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    Als Entwickler wünsche ich mir Datenbanken, Appserver, Middelware, Management- und Deploymentlösungen, Entwicklungsumgebungen etc. von:

    - IBM
    - Lotus
    - Tivoli
    - Rational
    - CA
    - Oracle
    - SAP
    - Sybase
    - Sun
    - SGI

    (Reihenfolge willkürlich)

    Eine Kooperationsankündigung mit einer oder mehrerer dieser Firmen wäre meine WWDC-Sensation.

    Gruß

    Volker
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "Sie sollen einfach wieder gute "state of the art"-Rechner mit einem stabilen Betriebssystem bauen so wie früher"
    Das muss man jetzt nicht verstehen, oder?
    "State of the Art"-Rechner wie etwa die im Vergleich lahme G4-Serie oder etw die "stromsparende G5-Linie?
    "Stabiles Betriebssystem" wie OS 9? Mindestens ein Neustart pro Tag?
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Weil ich jetzt schon weiß, daß das nicht 100 Prozent Windows-kompatibel sein wird, und die Software, die wir bei der Arbeit brauchen, nunmal 100 Prozent Windows-Kompatibilität voraussetzt. Also kaufe ich mir für weniger Geld lieber ein Gerät, das funktioniert, oder? (Bzw. lasse es die Firma kaufen...)

    Ich habe zwischen ca. 1990 und 1996 technisch-wissenchaftliche Software auf dem Mac entwickelt. Das war damals in seinem Preissegment bei weitem der fortschrittlichste Rechner (PCs waren deutlich langsamer, grafisch unterlegen und hatten Probleme bei der Verwaltung von großen Arbeitsspeichern und unix-Worstations waren um den Faktor 5 teurer) und System 7.x war tatsächlich ein sehr stabiles System und sowohl Windows, als auch den damals gängigen grafischen Oberflächen der unix-Worstations weit voraus. Aber das ist jetzt 10 Jahre her und wohl für immer passé, denn Apple hat ja die Gadgets und den Kinderkram (iPod, iPhone, MusicStore, ...) zum Zentralgeschäft auserwählt.

    Ciao, Maximilian
     
  9. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Na ja. Ich arbeite beruflich mit Macs seit etwa 15 Jahren und hatte noch nie ein annähernd so stabiles und funktionierendes System (Layout, Grafik) wie seit Tiger. Aber jedem Tierchen sein Plaisirchen …
     
  10. hopper

    hopper New Member

    in letzter zeit häufen sich ja die gerüchte über den neuen imac auf macrumors.com...

    denkt ihr, dass morgen endlich der neue kommt?
    kanns langsam echt nicht mehr abwarten zu bestellen!
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    So wars auch nicht gemeint. Aber damals, als Apple noch eigene, selbst entwickelte und selbst hergestellte "state of the art" Hardware im Programm hatte (und nicht diesen elenden Chinaschrott wie alle anderen auch), war ein weiteres "Alleinstellungsmerkmal" (Scheißwort, ich weiß!) des Macintoshs sein vergleichsweise stabiles Betriebssystem. Inzwischen haben alle anderen sogar das.

    Grüße, Maximilian
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    @maximilian: "vergleichsweise stabil" ist eben doch etwas anderes als "stabil", gell? :biggrin:

    @alle: Jetzt ist es sogar schon ein "Gerücht", dass Leopard eine eigene Virtualisierung haben könnte. Ich hoffe, dass nicht unser Thread hier die Quelle des Gerüchts war? :crazy: Ich habe nämlich einfach nur spekuliert... :cool:

    Aber spekulieren wir mal weiter: wenn Apple in der Vergangenheit eine Virtualiserung angeboten hat, war es immer eine "transparente", d.h. keine wie Parallels oder VMWare, sondern eine, in der sich fremde Programme *einigermaßen* so verhalten wie native Programme (vgl. Classic, Rosetta etc.). Deshalb habe ich vermutet, es könnte am ehesten so etwas wie Crossover an Bord sein. :nicken:
     
  13. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Also (19:52): Leopard wird interessant, wenn auch ohne neue Virtualisierung, aber immerhin: Aqua fällt nicht ganz weg!!! ;)
     
  14. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Kaum Applaus in San Francisco, und hier sind auch alle noch am Bagger-See, oder wie? :O
     
  15. python

    python New Member

    warum ist der deutsche store noch geöffnet? :eek:
     
  16. python

    python New Member

    Steve ist gegangen - das soll´s gewesen sein?
     
  17. Intermat

    Intermat New Member


    Ohne Worte...
     
  18. python

    python New Member

    Naja, also ich gehöre sicher nicht zur Grafikkartenmeckerfraktion (davon hab ich keine Ahnung), aber dieses Mal gab es nun wirklich nicht viel Neues, was selbst die Zuschauer wohl so gesehen haben
     
  19. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Super! Ich liebe Apple.

    Meint ihr, man kann unter dem Namen "SpassamDienstag.de" auch irgendwas anderes als Macs beackern? Ich könnte k...
     
  20. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Typisch Apple: die Sensationen kommen immer aus einer Ecke, an die man nie und nimme rgedacht hat. Diesmal also Safari für Windows, und das sogar mit Aqua-Scrollbalken. So kann man Windows von innen her aushöhlen und die Kunden weichkochen. :p

    Naja, zugegeben: ich hatte auch mit mehr gerechnet. :frown:
     

Diese Seite empfehlen